Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Französische Revolution Ursachen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Französische Revolution Ursachen."—  Präsentation transkript:

1 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Französische Revolution Ursachen

2 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth 1. Die Gesellschaftsordnung wandelt sich Anteil an der Bevölkerung Anteil am Grundbesitz Privilegien KlerusAdel3. Stand Arbeitsauftrag: Übertrage aus folgendem Diagramm die jeweiligen Werte in die Tabelle.

3 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Quelle: Zeiten und Menschen Bd. 3. Hrsg. v. W. Grütter. Paderborn

4 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Industrieunternehmer Fernhändler, Reeder Agrarunternehmer Angleichung auf Kosten der Bauern und Besitzlosen 1. Die Gesellschaftsordnung wandelt sich Großbürger KlerusAdel3. Stand ca. 0,5 % ca. 10 % ca. 1,5 % ca. 20 % ca. 98 % (10% Bürger / 85% Bauern) ca. 65 % Steuerbefreiung, eig. Ge- richtsbarkeit, Verwaltung, geistl. Herrschaft Steuerbefreiung, Ehrenrech- te, Einkünfte aus Grundherr- schaft keine Anteil an der Bevölkerung Anteil am Grundbesitz Privilegien

5 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Missernten in der Landwirtschaft Arbeitslosigkeit auf dem Land 2. Die Finanz- und Agrarkrise 1788/89 Finanzkrise des Ancien régime Ab 1788 steigende Lebenshaltungskosten Industrielle Absatzprobleme Landflucht in die Stadt Kein Umsatz industrieller Güter 1788/89 Sinkende Löhne Zunehmendes Stadtproletariat Proteste, Unruhen in Paris und auf dem Land

6 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth 3. Die Finanzkrise wird zur Staatskrise Der Staatshaushalt des Jahres 1788 Einnahmen:Ausgaben: Bilanz:

7 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth 3. Die Finanzkrise wird zur Staatskrise Der Staatshaushalt des Jahres 1788 Arbeitsauftrag: Berechne die Bilanz aus Einnahmen und Ausgaben und übertrage die drei Werte in die jeweiligen Felder der Graphik. Rechne die Beträge der drei Hauptausgaben um in Prozentwerte (von den Gesamtausgaben) und trage diese in das Kreisdiagramm ein. Mio. Livre Einnahmen503 Ausgaben Zinsen für Staatsschulden und Schuldentilgung Militärausgaben Zivile Ausgaben, davon: -Beamtengehälter -Straßenbau -öffentliche Bauten -Hofhaltung -Sonstige gesamt: _____ 629 Bilanz

8 8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth 3. Die Finanzkrise wird zur Staatskrise Der Staatshaushalt des Jahres 1788 Einnahmen:Ausgaben: 503 Mio. Livre- 629 Mio. Livre 51 % Zinsen und Schuldentilgung 26 % Militär 23 % zivile Ausgaben davon für Hofhaltung: knapp 25 % Bilanz: Mio. Livre


Herunterladen ppt "8.1.1 Französische Revolution - Ursachen© digitale-schule-bayern.de - Roman Eberth Die Französische Revolution Ursachen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen