Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aggregatzustände (Bsp. Wasser). gasförmiger Zustand keine Anziehungskräfte zw. den Teilchen fester Zustand flüssiger Zustand starke Anziehungskräfte zw.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aggregatzustände (Bsp. Wasser). gasförmiger Zustand keine Anziehungskräfte zw. den Teilchen fester Zustand flüssiger Zustand starke Anziehungskräfte zw."—  Präsentation transkript:

1 Aggregatzustände (Bsp. Wasser)

2 gasförmiger Zustand keine Anziehungskräfte zw. den Teilchen fester Zustand flüssiger Zustand starke Anziehungskräfte zw. den Teilchen mittelstarke Anziehungskräfte zw. den Teilchen Lösung T > 100°C gut komprimierbar variable Form 0°C < T < 100°C variable Form kaum komprimierbar T < 0°C starre Form nicht komprimierbar Tl.-Abstand sehr groß Tl. völlig ungeordnet Tl.-Bewegung sehr schnell Tl.-Abstand klein Tl. weniger geordnet Tl.-Bewegung mittel Tl.-Abstand minimal Tl. sehr gut geordnet Tl.-Bewegung langsam

3 Aggregatzustände (Bsp. Wasser) T > 100°CTl. völlig ungeordnet0°C < T < 100°Cgut komprimierbarverdampfen Tl.-Abstand kleinTl.-Abstand sehr großvariable Formkondensierensublimieren Tl.-Bewegung mittelstarre FormTl. sehr gut geordnet Tl.-Bewegung sehr schnell resublimieren variable FormTl. weniger geordnetkaum komprimierbarschmelzenT < 0°C Tl.-Abstand minimalnicht komprimierbarerstarren Verstärkung der Teilchenbewegung Tl.-Bewegung langsam Verringerung der Teilchenbewegung Verstärkung der Teilchenbewegung Verringerung der Teilchenbewegung 1.Schneide die Textfelder und Abbildungen aus. 2.Sortiere die Aussagen nach Zugehörigkeit zur Stoff- bzw. Teilchenebene. 3.Ordne die einzelnen Textfelder den Abbildungen auf dem Arbeitsblatt 1 zu. 4.Klebe die Textfelder nach der Korrektur fest. gasförmig keine Anziehungskräfte zw. den Teilchen fest flüssig starke Anziehungskräfte zw. den Teilchen mittelstarke Anziehungskräfte zw. den Teilchen


Herunterladen ppt "Aggregatzustände (Bsp. Wasser). gasförmiger Zustand keine Anziehungskräfte zw. den Teilchen fester Zustand flüssiger Zustand starke Anziehungskräfte zw."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen