Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Westfälische Wilhelms-Universität Institut für Didaktik der Chemie Fehlvorstellungen in der Chemie: Diagnose und Korrektur SS 2006 Prof. Dr. H.-D. Barke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Westfälische Wilhelms-Universität Institut für Didaktik der Chemie Fehlvorstellungen in der Chemie: Diagnose und Korrektur SS 2006 Prof. Dr. H.-D. Barke."—  Präsentation transkript:

1 1 Westfälische Wilhelms-Universität Institut für Didaktik der Chemie Fehlvorstellungen in der Chemie: Diagnose und Korrektur SS 2006 Prof. Dr. H.-D. Barke und T. Dörfler Referat zum Thema: Teilchenkonzept Eva Nayda und Biana Walden Viel Spaß!

2 2 Einführung Schwierigkeiten im Chemieunterricht Schwierigkeiten im Chemieunterricht Teilchenbegriff: ordnet jedem Reinstoff kleinste Teilchen zu, Modell: Kugel Teilchenbegriff: ordnet jedem Reinstoff kleinste Teilchen zu, Modell: Kugel Teilchenbegriff: Oberbegriff für die Teilchenarten: Atome, Ionen, Moleküle Teilchenbegriff: Oberbegriff für die Teilchenarten: Atome, Ionen, Moleküle

3 3 Vorgebildete und nicht vorgebildete Teilchen Magnesium-Teilchen werden bei der Verbrennung vernichtet, Asche bleibt übrig. Magnesium-Teilchen werden bei der Verbrennung vernichtet, Asche bleibt übrig. Zucker-Teilchen verschwinden beim Auflösen, nur das Wasser schmeckt süß. Zucker-Teilchen verschwinden beim Auflösen, nur das Wasser schmeckt süß. In den Eiskristallen gibt es Teilchen, wenn das Eis schmilzt, sind die Teilchen weg. In den Eiskristallen gibt es Teilchen, wenn das Eis schmilzt, sind die Teilchen weg. Benzin-Teilchen sind im Benzin, wenn das Benzin verdunstet, gibt es sie nicht mehr. Benzin-Teilchen sind im Benzin, wenn das Benzin verdunstet, gibt es sie nicht mehr.

4 4 Vorgebildete und nicht vorgebildete Teilchen Pfundt: Umfrage zum Teilchenkonzept für den Lösevorgang Pfundt: Umfrage zum Teilchenkonzept für den Lösevorgang Teilchenkonzept muss konsequent angewandt werden Teilchenkonzept muss konsequent angewandt werden nicht vorgebildete Teilchen können entstehen und wieder verschwinden nicht vorgebildete Teilchen können entstehen und wieder verschwinden vorgebildete Teilchen existieren immer vorgebildete Teilchen existieren immer

5 5 Vorgebildete und nicht vorgebildete Teilchen - Kristalle als Einstieg in das Teilchenkonzept Durch Sachverhalte und Modelle vertiefen Durch Sachverhalte und Modelle vertiefen Teilchenbegriff später einführen Teilchenbegriff später einführen Anschauungsmodelle für die Aggregatzustände Anschauungsmodelle für die Aggregatzustände Bsp.: Löseprozess von Kristallen Bsp.: Löseprozess von Kristallen Sachmodelle Denkmodell im Bewusstsein Sachmodelle Denkmodell im Bewusstsein

6 6 Kleinste Teilchen als Stoffportionen Schwefel-Teilchen sind gelb. Schwefel-Teilchen sind gelb. Zucker-Teilchen sind süß. Zucker-Teilchen sind süß. Wasser ist flüssig und besteht aus flüssigen Teilchen. Wasser ist flüssig und besteht aus flüssigen Teilchen. Eis-Teilchen sind fest. Eis-Teilchen sind fest.

7 7 Kleinste Teilchen als Stoffportionen Sprachlicher Umgang mit den Modellvorstellungen der kleinsten Teilchen Sprachlicher Umgang mit den Modellvorstellungen der kleinsten Teilchen Makroskopischer Bereich submikroskopischer Bereich Makroskopischer Bereich submikroskopischer Bereich Beispiel: Diamant und Graphit Beispiel: Diamant und Graphit Fehlvorstellung: Schüler ordnen den Teilchen bestimmte Farben und Eigenschaften zu Fehlvorstellung: Schüler ordnen den Teilchen bestimmte Farben und Eigenschaften zu Teilchen haben aber keine Farbe, Eigenschaft und Aggregatzustand Teilchen haben aber keine Farbe, Eigenschaft und Aggregatzustand Experiment: weißer und roter Phosphor Experiment: weißer und roter Phosphor

8 8 Oberbegriff für Atome, Ionen und Moleküle Im Chlorwasserstoff-Teilchen sind Chlor und Wasserstoff enthalten. Im Chlorwasserstoff-Teilchen sind Chlor und Wasserstoff enthalten. Wissenschaftliche Teilchenbegriff muss der submikroskopischen Ebene zugeordnet werden Wissenschaftliche Teilchenbegriff muss der submikroskopischen Ebene zugeordnet werden Zusammenhang: Teilchen im Teilchenmodell – Teilchen als Atome, Ionen oder Moleküle Zusammenhang: Teilchen im Teilchenmodell – Teilchen als Atome, Ionen oder Moleküle Daltonscher Atombegriff Daltonscher Atombegriff Teilchenbegriff an Einheiten binden Teilchenbegriff an Einheiten binden Wasser-Molekül Wasser-Molekül

9 9 Noch Fragen? Vielen Dank!

10 10 Diskussion Wenn man Schüler bittet Modellzeichnungen zum Aufbau der Stoffe anzufertigen, kann man unterschiedliche Zeichnungen beobachten. Wenn man Schüler bittet Modellzeichnungen zum Aufbau der Stoffe anzufertigen, kann man unterschiedliche Zeichnungen beobachten. Was meint ihr welche Zeichnungen bevorzugt werden und mit welcher Begründung? Was meint ihr welche Zeichnungen bevorzugt werden und mit welcher Begründung?


Herunterladen ppt "1 Westfälische Wilhelms-Universität Institut für Didaktik der Chemie Fehlvorstellungen in der Chemie: Diagnose und Korrektur SS 2006 Prof. Dr. H.-D. Barke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen