Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität für Bodenkultur, Wien - 11. März 2007 - Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Welche Ressourcen braucht ein Mensch?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität für Bodenkultur, Wien - 11. März 2007 - Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Welche Ressourcen braucht ein Mensch?"—  Präsentation transkript:

1 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Welche Ressourcen braucht ein Mensch?

2 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch We are using up minerals at an alarming rate. How long before they run out, asks David Cohen earth audit

3 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

4 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Öko-SystemeIndustrie Landwirtschaft Gesundheit Urbanization

5 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: Die Zeit / 52 / , S. 20

6 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: Umweltbundesamt 2002 und GMP 1997

7 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch... Verteilung 1. Atatürk-Staudamm: Quelle landwirtschaftlichen Reichtums und zwischenstaatlicher Konflikte 2. Süßwassertransport mittels waterbags von der Türkei nach Israel zur Versorgung der Be- völkerung und der Bewässe- rungs-Landwirtschaft mit Frisch- wasser. Fassungsvolumen pro waterbag ca. 40 Tausend Tonnen (entspricht dem täglichen Wasserverbrauch einer Stadt mit einer 1/4 Mio. Einwohner)... Einsatz in der Bewässerungs- landwirtschaft 1. Gezielte, maschinelle und kapitalintensive Flächen- bewirtschaftung 2. Weit verbreitete kapital- extensive Bewässerung in Entwicklungsländern... Verschwendung 1. Großflächiges Kanalnetz zur Bewässerung von Baumwoll- Monokulturen am Aralsee. 2. Infolge der intensiven Bewässe- rung der Baumwollmonokulturen schrumpfte der Aralsee seit den 60-er Jahren auf ein Drittel seiner ursprünglichen Größe. Der ehe- mals viertgrößte Binnensee der Erde besaß 1960 nahezu die zweifache Größe der Schweiz; heute beträgt die Fläche nur- mehr ca qkm.... Versorgung 1., 2. und 3. Das Graben nach Wasser aus einem ausgetrockneten Flussbett oder das Schöpfen aus einem abgelegenen Brunnen ist für viele Menschen in den Trockenregionen der Erde oftmals die einzige Möglichkeit fürs tägliche Überleben. 4. In vielen Industrienationen steht das lebenswichtige Wasser im Überfluss und in bester Qualität zur Verfügung.

8 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

9 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

10 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

11 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Water Bags

12 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

13 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Dubai – eine riesige Baustelle

14 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch The Miracle of Andermatt Quelle: Der Spiegel / Nr. 38 / / Das Wunder von Andermatt; S. 142

15 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Bildquelle: TUI-Reisekatalog - Kanarische Inseln - Mai/Oktober 2003

16 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Technische Beschneiung in den Alpen

17 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

18 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Eine gerechte Verteilung von Wasser und dessen Verfügbarkeit ist für viele Menschen lebensentscheidend; wer anderen das Wasser abgräbt, oder nicht bereit ist es zu teilen, riskiert den Frieden, fordert gar Konflikte oder Kriege heraus.

19 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Vier Fünftel aller Krankheiten in den sogenannten Entwicklungsländern gehen auf verunreinigtes Wasser zurück. Zu den Wasser-Krankheiten zählen: Durchfall / Cholera / Typhus / Malaria / Augenkrankheiten

20 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Zwei Drittel aller Haushalte holen Ihr Wasser im Freien

21 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: Tages-Anzeiger / / Seite 10

22 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: Das Greenpeace-Buch vom Wasser / Klaus Lanz / Naturbuch-Verlag.

23 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: UNEP 2002 Globale Wasservorkommen

24

25 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

26 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: New Scientist / May 26, 2007

27 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: New Scientist / May 26, 2007

28 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: New Scientist / May 26, 2007

29 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle:

30 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

31 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Metalle Durch- schnittl. Anteil Gew. % Hochrechnung Gesamtmenge in 1 Mrd. Handys (in Tonnen) bei 100 g / Gerät) Weltjahres- Produktionsmenge (in Tonnen 2005, USGS) Hauptproduktionsländer 2005, USGS) Kupfer14,235% ,9 Mio. Chile (36%), USA (8%), Peru (7%) Indonesien (7%), Australien 6%), China (4%), Russland (4%) Eisen (Erz)8,039% Mio.China (24%), Brasilien (20%), Australien (18%), Indien (9),Russland (6%) Aluminium2,914%291431,2 Mio. China (23%), Russland (12%), Kanada (9%), USA (8%),Australien (6%) Nickel1,124%11241,5 Mio. Russland (21%), Australien (14%), Kanada (13%), Indonesien (9%), Neukaledonien (Frz. Terr.) (8%) Zinn0,689%6890,28 Mio. China (41%), Indonesien (29%),Peru (15%), Bolivien (6%), Brasilien (4%) Silber0,244% Peru (15%), China (14%), Mexiko (13%), Australien, Chile, Polen Gold0,038% Südafrika (12%), USA (10%), Australien (10%), Peru (6%), Russland (6%) Palladium0,015%15216 Russland (44%), Südafrika (38%), USA (7%), Kanada (6%)

32 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

33 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Material% Weight Silica24,8803 Plastics22,9907 Iron20,4712 Aluminium14,1723 Copper 6,9287 Lead 6,2988 Zinc 2,2046 Tin 1,0078 Nickel 0,8503 Barium 0,0315 Manganese 0,0315 Silver 0,0189 Beryllium 0,0157 Cobalt 0,0157 Tantalum 0,0157 Titanium 0,0157 Antimony 0,0094 Cadmium 0,0094 Bismuth 0,0063 Chromium 0,0063 Mercury 0,0022 Material% Weight Chromium0,0063 Mercury0,0022 Bismuth 0,0063 Chromium 0,0063 Mercury 0,0022 Germanium 0,0016 Gold 0,0016 Indium 0,0016 Ruthenium 0,0016 Selemium 0,0016 Arsenic 0,0013 Gallium 0,0013 Palladium 0,0003 Europium 0,0002 Niobium 0,0002 Vanadium 0,0002 Yttrium 0,0002 Platinum Trace Rhodium Trace Terbium Trace Materialbestandteile eines Computers Quelle: Microelectrics and Computer Technology Corporation

34 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Die Herstellung eines PC mit 17-Inch-Bildschirms benötigt: 240 Kilogramm fossile Energieträger 22 Kilogramm Chemikalien 1500 Kilogramm Wasser insgesamt > also 1,8 Tonnen Rohstoffe!

35 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Quelle: Wikipedia Verkaufte Mobiltelefone zwischen 1997 und 2009 (Prognose) und registrierte Nutzer 1997 bis 2005 (nach Gartner 2005 und International Telecommunication Union 2006)

36 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

37 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

38 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

39 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

40 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

41 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

42 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

43 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch

44 Universität für Bodenkultur, Wien März Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Growing Use of Elements in Semiconductor Industry Different elements, unknown Environmental Impacts Quelle: Barbara Karn EPA


Herunterladen ppt "Universität für Bodenkultur, Wien - 11. März 2007 - Armin Reller Welche Ressourcen braucht ein Mensch Welche Ressourcen braucht ein Mensch?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen