Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pensions at a Glance 2011 Monika Queisser Leiterin der Abteilung Sozialpolitik OECD +(33-1) 45 24 96 34 Pressekonferenz zum Rentenbericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pensions at a Glance 2011 Monika Queisser Leiterin der Abteilung Sozialpolitik OECD +(33-1) 45 24 96 34 Pressekonferenz zum Rentenbericht."—  Präsentation transkript:

1 Pensions at a Glance 2011 Monika Queisser Leiterin der Abteilung Sozialpolitik OECD +(33-1) Pressekonferenz zum Rentenbericht Pensions at a Glance 2011 OECD Berlin Center, 17. März 2011

2 Neu in dieser Ausgabe Mehr Länder – Vier neue OECD Mitgliedsländer – Restliche G20 Länder (Argentien, Brasilien, China, Indien, Indonesien, Russland, Saudi Arabien, Südafrika, EU27) Mehr Indikatoren Fünf thematische Kapitel – Rentenalter und Lebenserwartung – Trends im Rentenzugang und bei der Arbeitsmarktbeteiligung älterer Arbeitnehmer – Anreize für Rente und Arbeit – Unterstützende Massnahmen für ältere Arbeitnehmer – Anpassung von Renten an die Lebenserwartung

3 Trends in der Entwicklung des Rentenzugangsalters Männer Frauen Rentenalter, OECD Durchschnitt, Jahre Tief- punkt Heute

4 Reguläres Rentenalter (langfristig) SVK FRA SVNGBR EST AUS DNK DEU ISL ISR USA NOR Normal pensionable age, years ESP PRT SWE TUR CHE (64F) JPN AUT BEL CAN CZR CHL (60F) FIN GRC HUN IRE ITA (60F) KOR LUX MEX NLD NZL POL (60F)

5 Lebenserwartung bei Rentenalter

6 Arbeitsmarktbeteiligung von Jährigen 1970 und 2008

7 Durchschnittsalter bei Verlassen des Arbeitsmarktes in OECD-Ländern,

8 Arbeitslosenquoten älterer Arbeitnehmer (55-64 Jahre) in 2009

9 Reformen der Anreize für Arbeit/Rentenzugang in OECD-Ländern Abbau von Frührentenregelungen Strengere Regelungen des Zugangs zu Erwerbsunfähigkeitsrenten Höhere Ab- und Zuschläge bei vorzeitigem Rentenbezug Verbesserte Möglichkeiten, Rente und Arbeitseinkommen zu vereinbaren

10 Einkünfte im Alter Vereinigte Staaten Australien Kanada Schweiz Japan Niederlande Vereinigtes Kgr Irland Dänemark OECD Neuseeland Schweden Deutschland Ungarn Frankreich Öffentliche Transfers ArbeitKapital Einkommensquellen der über 65-jährigen in %

11 Mexiko Australien Polen Vereinigtes Kgr Irland Schweden Ungarn Vereinigte Staaten Kanada Schweiz OECD Neuseeland Deutschland Frankreich Italien Öff LeistungenPrivate Leistungen Zusammensetzung des Alterseinkommmens Gewichtete durchschnittliche Rentenansprüche bei Eintritt in den Arbeitsmarkt 2008 in %,

12 Zukünftige Ersatzraten aus gesetzlichen Rentensystemen MEX IRL JPN GBR NZL KOR USA SWE CAN DEU EST AUS FRA NOR BEL CHE CHL CZE FIN POL OECD PRT SVK ITA ISR ESP SVN DNK AUT TUR LUX NLD ISL HUN GRC JPN DEU MEX IRL USA SWE GBR POL SVK FRA KOR FIN EST PRT CHL ITA CHE NZL NOR BEL ESP AUS SVN OECD CAN AUT CZE HUN ISR LUX NLD TUR GRC DNK ISL Nettoersatzquote, In % Nettoersatzquote, In % Durchschnittsverdiener Niedrigverdiener (50% des Durchschnitts)

13 Pensions at a Glance 2011 RETIREMENT-INCOME SYSTEMS IN OECD AND G20 COUNTRIES Published 17 March 2011


Herunterladen ppt "Pensions at a Glance 2011 Monika Queisser Leiterin der Abteilung Sozialpolitik OECD +(33-1) 45 24 96 34 Pressekonferenz zum Rentenbericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen