Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zur Bachelor-Arbeit. Fristen und Termine Termin A: 31.01. Anmeldung zur BA-Arbeit 15.03. Ende der Nachreichfrist 01.04. Themenausgabe Termin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zur Bachelor-Arbeit. Fristen und Termine Termin A: 31.01. Anmeldung zur BA-Arbeit 15.03. Ende der Nachreichfrist 01.04. Themenausgabe Termin."—  Präsentation transkript:

1 Informationen zur Bachelor-Arbeit

2 Fristen und Termine Termin A: Anmeldung zur BA-Arbeit Ende der Nachreichfrist Themenausgabe Termin B: Anmeldung zur BA-Arbeit Ende der Nachreichfrist Themenausgabe Achtung: Fällt einer der Termine auf das Wochenende oder einen Feiertag, so gilt der nächste Werktag als Frist!

3 Zulassungsvoraussetzung Erforderliche Kreditpunkte: 90 KPFachstudienbereich 45 KPBS-Studien Mit der Anmeldung zur BA-Arbeit sind einzureichen: Antrag auf Zulassung (zum Download auf der Homepage) Datenkontrollblatt

4 BS-Bereich Verteilung der Kreditpunkte im BS-Bereich Module KP-Verteilung je Modulelem ent KP je Modul MP1 Medientechnik(5+2)7 MP2 Pro-Tec MP3 Produktgestaltung MP4 Projekt13 MP5 Praktikum12 gesamt 58 KP Projekt: Die 13 KP werden erst nach Abschluss des Projektes im 6. Semester verbucht! Praktikum: Wird das Praktikum zwischen 5. und 6. Semester absolviert, so ist eine Bescheinigung des Praktikumsgebers nötig. Bitte rechtzeitig Kontakt mit Frau Weber vom Praktikumsamt aufnehmen (AR-H 222/1).

5 Thema und Bearbeitungszeit (§20 PO) Das Thema wird vom Prüfungsamt ausgegeben. Bearbeitungszeit: max. 10 Wochen Stylesheet steht zum Download auf der Homepage (Prüfungsamt/Downloads).Stylesheet

6 Prüferwahl Sie können ihre Prüferin bzw. ihren Prüfer aus dem Kreis der Prüfungsberechtigten frei wählen. Eine Prüferin bzw. ein Prüfer sind nicht verpflichtet, sie zu prüfen. Ggf. stellt Ihnen das Prüfungsamt einen Prüfer zur Verfügung. Die Prüferin bzw. der Prüfer können einen Vorschlag für die Zweitprüferin bzw. den Zweitprüfer machen.

7 Struktur der BA-Arbeit Eine BA-Arbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit (keine praktische Arbeit, kein Medienprodukt) Sie sollen zeigen, dass Sie ein begrenztes wissenschaftliches Problem mit den Methoden des Faches in einer begrenzten Zeit lösen können. BA-Arbeiten sind keine originären Forschungsarbeiten, sondern begrenzte wissenschaftliche Problemlösungen. Gegenstand der Bewertung können daher auch nur wissenschaftliche Aussagen sein.

8 Struktur der BA-Arbeit Die Bachelor-Arbeit sollte einen Umfang von 40 Seiten Text nicht überschreiten. Es müssen drei gebundene Exemplare (keine Spiralheftung) der Bachelor-Arbeit fristgerecht beim Prüfungsamt eingehen. Ferner gilt gemäß der Prüfungsordnung § 20 (8) für den B.A. Medienwissenschaft: Entsprechend den Regeln wissenschaftlichen Arbeitens müssen die Stellen der Arbeit, die anderen Werken dem Wortlaut oder dem Sinn nach entnommen sind, in jedem Fall unter Angabe der Quellen der Entlehnung kenntlich gemacht werden. Die Kandidatin oder der Kandidat fügt der Arbeit eine schriftliche Versicherung hinzu, dass sie oder er die Arbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt sowie Zitate kenntlich gemacht hat; die Versicherung ist auch für Tabellen, Skizzen, Zeichnungen, bildliche Darstellungen usw. abzugeben.

9 Struktur der BA-Arbeit Die Arbeit muss folgende Teile enthalten: Titelblatt Inhaltsübersicht und Quellen- und Literaturverzeichnis o.g. schriftliche Versicherung (fest eingebunden). Formatierung: empfohlene Schriftart: Arial oder Times New Roman Schriftgröße: 12 Pt., Fußnoten 10 Pt. Zeilenabstand: 1,5 Rand: 2,5 cm links, 3,5 cm rechts; 2,5 oben, 2,5 unten


Herunterladen ppt "Informationen zur Bachelor-Arbeit. Fristen und Termine Termin A: 31.01. Anmeldung zur BA-Arbeit 15.03. Ende der Nachreichfrist 01.04. Themenausgabe Termin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen