Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DVG1 - Internet1 Internet. DVG1 - Internet2 3 Datentransport im Internet n Datentransport über das TCP/IP - Protokoll –TCP = Transfer Control Protocol.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DVG1 - Internet1 Internet. DVG1 - Internet2 3 Datentransport im Internet n Datentransport über das TCP/IP - Protokoll –TCP = Transfer Control Protocol."—  Präsentation transkript:

1 DVG1 - Internet1 Internet

2 DVG1 - Internet2

3 3 Datentransport im Internet n Datentransport über das TCP/IP - Protokoll –TCP = Transfer Control Protocol –IP = Internet Protocol n Jeder Rechner im Internet hat eine eindeutige IP-Adresse ddd.ddd.ddd.ddd wobei 0 { "@context": "http://schema.org", "@type": "ImageObject", "contentUrl": "http://images.slideplayer.org/665343/1/slides/slide_2.jpg", "name": "3 Datentransport im Internet n Datentransport über das TCP/IP - Protokoll –TCP = Transfer Control Protocol –IP = Internet Protocol n Jeder Rechner im Internet hat eine eindeutige IP-Adresse ddd.ddd.ddd.ddd wobei 0

4 DVG1 - Internet4 Internet-Dienste n DNS (Domain Name Service) –Zuordnung von Namen zu IP-Adressen, z.B. www.wias-berlin.de 192.124.249.77 mail.tfh-berlin.de 141.64.3.223 –Verbreitung von Informationen über Rechner, z.B: DNS-Server des WIAS : banach.wias-berlin.de Mail-Server des WIAS : mail-service.wias-berlin.de n FTP (File Transfer Protocol) –Übertragung von Dateien –anonymer Zugriff auf FTP-Server n SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) –Zustellung und Weiterleitung von Mails im Internet n HTTP (Hypertext Transfer Protocol) –Übertragung von Hypertext-Dokumenten –Basis des WWW (World Wide Web)

5 DVG1 - Internet5 n NTP (Network Time Protocol) n BGP (Border Gateway Protocol) n MBONE (Multimedia Internet Backbone) n n n

6 DVG1 - Internet6

7 7 Internet über serielle Leitungen n PPP (Point To Point Protocol) –Protokoll zum Anschluß von Rechnern über eine serielle Leitungen –IP-Adresse kann vom Server zugewiesen werden, ebenso Gateway-Adressen, DNS-Server-Adressen –SLIP (Serial Line Internet Protocol) veralteter Vorgänger n POP (Post Office Protocol) –Protokoll um Mails von einem Mail-Server abzuholen –aktuelle Version POP3

8 DVG1 - Internet8 World Wide Web n Client/Server basiertes System zum Verteilen und Nutzen von Hypertext-Dokumenten im Internet. n WWW-Server: Rechner der Dokumente im Internet über das HTTP zur Verfügung stellt. n WWW-Client: Rechner der Dokumente vom WWW-Server lädt und auf dem Client-Rechner darstellt. –Browser : Netscape, MS InternetExplorer, Mosaic n HTML (Hyper Text Markup Language) –Sprache zur Beschreibung von Hypertext Dokumenten n URL (Unified Resource Locator) –standardisierte Form der Adressen im WWW z.B.: http://www.wias-berlin.de/~telschow/dvg1 ftp://ftp.wias-berlin.de/pub/cog/index.html

9 DVG1 - Internet9 HTML Das ist der Titel unserer Seite Die Titelseite der Vorlesung DVG1 und der Link zu den Vorlesungsfolien

10 DVG1 - Internet10 n Weitere HTML-Tags –.... kursiv –.... Absatz – Zeilenumbruch –Numerierte Liste... – einbinden eines Bildes –Tabelle.............

11 DVG1 - Internet11 Besondere Zeichen

12 DVG1 - Internet12 Das ist der Titel unserer Seite Die Titelseite der Vorlesung DVG1 und der Link zu den Vorlesungsfolien. Jetzt kommt eine Tabelle Monat Umsatz Gewinn Januar 120000 1 Februar 2400000 200000 März 300 -30000 Nun kommt eine Aufzählung erste Zeile zweite Zeile dritte Zeile


Herunterladen ppt "DVG1 - Internet1 Internet. DVG1 - Internet2 3 Datentransport im Internet n Datentransport über das TCP/IP - Protokoll –TCP = Transfer Control Protocol."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen