Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Togo Die Entstehung, Funktion und Arbeitsweise der togoischen Parteien ab 1941 und der Weg in die Unabhängigkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Togo Die Entstehung, Funktion und Arbeitsweise der togoischen Parteien ab 1941 und der Weg in die Unabhängigkeit."—  Präsentation transkript:

1 Togo Die Entstehung, Funktion und Arbeitsweise der togoischen Parteien ab 1941 und der Weg in die Unabhängigkeit

2 Französische Mandatszeit Verbot jeglicher unabhängiger und systemkritischer politischer Gruppierungen und Parteien Unterdrückung jeglicher Opposition (anti- kolonialistisch, nationalistisch, anti- imperialistisch, reformistisch)

3 Togo als UN-Treuhandgebiet 1945 übertrug die UN Frankreich Togo als Treuhandgebiet Damit verbunden die Forderung: …die Selbstregierung zu entwickeln, die politischen Bestrebungen dieser Völker gebührend zu berücksichtigen und sie bei der fortschreitenden Entwicklung ihrer freien politischen Einrichtungen zu unterstützen und zwar je nach den besonderen Verhältnissen jedes Hoheitsgebietes, seiner Bevölkerung und deren jeweiliger Entwicklungs- stufe

4 Gründung der ersten Partei Comité de lUnité Togolaise (CUT) gegründet am als Diskussionsforum für Frankreich-loyale traditionelle Chefs und Notablen aus dem Süden Präsident: Augostinho de Souza Vizepräsident: Sylvanus Olympio Initiator: Gouverneur Montagné

5 CUT Ziel Montagné: Politische Beruhigung durch Aufwertung der pro-französischen Eliten Abwehren pro-deutscher Strömungen (Togobund) Verstärkte Integration des Nordens

6 CUT 1946 war aus dem CUT eine Frankreich- kritische Partei geworden Verstärkter Einfluss der Ewe und Mina- Eliten brachte der Ewe-Frage mehr Gewicht Forderung: Vereinigung des nach dem ersten Weltkrieg geteilten Gebietes Zunehmende Kritik an der französischen Kolonialadministration

7 Parti Togolais du Progrès (PTP) Gegründet 1946 auf Bestreben der französischen Administration als Gegenpartei zum CUT im Vorfeld der Wahlen zum ersten Parlament, der Assemblée Répresentative du Togo

8 PTP Konservativ Frankreich-freundlich Für eine Fortführung der französischen Präsenz Für einen Anschluss an die Union Française bzw. Communité Gegen eine Wiedervereinigung der Ewe- Gebiete Gründer der PTP Nikolas Grunitzky (Schwager von S. Olympio) Pedro Olympio (Cousin von S. Olympio)

9 Union des Chefs et des Population du Nord (UCPN) Gegründet 1951 von traditionellen Führern und Chefs aus dem Norden, die um ihre Privilegien fürchteten Vertreter der Ethnien der Bassari, Konkomba, Tchokossi etc. Bekanntester Vertreter: Antoine Méatchi Ausrichtung: Pro französisch konservativ

10 Mouvement de la Jeunese Togolaise (JUVENTO) 1951 von der CUT abgespaltener radikaler junger Mitglieder Frankreich-kritisch Pan-afrikanistisch mit Tendenz zur progressiv-sozialistischen afrikanischen Ländergruppe Ziele: Völlige Unabhängigkeit Vereinigung der beiden Togogebiete

11 Mouvement Populaire Togolais (MPT) 1955 gegründet durch Pedro Olympio nach seinem Ausschluss aus der PTP Wenig Bedeutung in der politischen Landschaft Politische Ausrichtung Pro-französisch Konservativ

12 Union Démocratique des Peuples Togolais (UTPD) Fusion von PTP UCPN Prägend für die UTPD waren Nikolas Grunitzky Antoine Méatchi Politische Ausrichtung Pro-französisch konservativ Verbreiterung der Basis, da PTP vorwiegend im Süden und UCPN vorwiegend im Norden verankert war

13 Der Weg in die Unabhängigkeit Umsetzung der UN-Forderung nach Unabhängigkeit des Mandatsgebietes 1. Schritt: Errichtung von Repräsentations- organen mit weitergehenden Befugnissen: Ersetzen der Conseils de Notables durch Conseils des Circonscriptions

14 Assemblée Représentative du Togo (A.R.T Erstes Parlament gewählt 1946 nach dem 2-collège-System Zur Wahl standen als Parteien: CUT PTP Wahlsieger: CUT unter Sylvanus Olympio Zusammensetzung der A.R.T.: 24 Togoer 6 Franzosen Aufgabe der A.R.T: beratend Sitzungsturnus: 2 x jährlich Frankreich-kritisch

15 A.R.T. Erstmalige Entsendung eines Togoers in die französische Nationalversammlung 1. Deputierter: Dr. Akou (CUT)

16 Assemblée Territoriale du Togo (A.T.T.) Zweites Parlament Gewählt 1951 nach dem Ein-Kammer-System Zur Wahlen standen CUT und PTP/UCPN, die ein Kampfbündnis gegen das CUT eingegangen waren Wahlsieger durch die Unterstützung Frankreichs PTP unter Nikolas Grunitzky Grunitzky ersetzte als Deputierter Dr. Akou in der französischen Nationalversammlung Frankreich-loyal 1952 wurde die A.R.T. wird durch die A.T.T. ersetzt

17 République Autonome du Togo UN und Frankreich-kritische Kräfte in Togo fordern die Entlassung Togos in die Unabhängigkeit

18 République Autonome du Togo Im August 1956 erhielt Togo den Status einer Autonomen Republik Drittes Parlament Assemblée Législative du Togo (A.L.T.) Stärkere Beteiligung einheimischer Politiker an der Exekutive Einrichtung eines Regierungs- und Ministerrates Präsident des Ministerrates blieb bis 1958 der französische Gouverneur Gleiches und geheimes Wahlrecht für Männer und Frauen Durch Manipulation der französischen Administration wurde Niklas Grunitzky zum Premierminister gewählt

19 République Autonome du Togo Proteste der Bevölkerung gegen die Wahl von 1956 Neuwahlen unter UN-Aufsicht 1958 Das CUT unter Olympio gewann die Wahlen Sylvanus Olympio wurde Premierminister und Vorsitzender des Ministerrates Die A.L.T. wurde in Chambre de Deputés umbenannt

20 Machtverteilung Togoische Regierungsmitglieder erhielten die Kompetenzen für die Bereiche Öffentliche Ordnung Rechtsprechung Die französische Kolonialmacht bestimmte bis zum Schluss die Bereiche Außenpolitik Finanzen Währung Verteidigung

21 Unabhängigkeit Nach Verhandlungen mit Frankreich und in Abstimmung mit der togoischen Deputiertenkammer wurde von der UN im November 1958 die Beendigung der Treuhänderschaft in die Wege geleitet Am 27. April 1960 wurde Togo unabhängig

22 Fazit Politische Mitsprache erst sehr spät möglich Gründung von Parteien als Garant französisichen Einflusses Bekämpfung kritischer politischer Bekundungen Regionale Ausrichtung und Aufteilung der Parteien Programme der Parteien gerichtet an die städtische Bevölkerung


Herunterladen ppt "Togo Die Entstehung, Funktion und Arbeitsweise der togoischen Parteien ab 1941 und der Weg in die Unabhängigkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen