Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Togo Die Rolle des Militärs. Die 1. Republik Armee = 120 Mann starke Präsidentengarde Forderung der demobilisierten Söldner nach Aufnahme in die Armee.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Togo Die Rolle des Militärs. Die 1. Republik Armee = 120 Mann starke Präsidentengarde Forderung der demobilisierten Söldner nach Aufnahme in die Armee."—  Präsentation transkript:

1 Togo Die Rolle des Militärs

2 Die 1. Republik Armee = 120 Mann starke Präsidentengarde Forderung der demobilisierten Söldner nach Aufnahme in die Armee 1. Putsch unter Eyadéma und Bodjollé

3 Die erste Republik Die Interessen hinter dem Putsch Durchsetzung von Korporationsinteressen Gründe hierfür Entfremdung von ihrem ursprünglich bäuerlichen Milieur Kein Zivilberuf Keine Aussicht auf eine andere Anstellung

4 Die 2. Republik Das Militär überlässt einer Zivilregierung die Macht setzt aber ihre Forderungen nach Erweiterung der Armee durch – Grunitzky verfünffacht das Kontingent

5 Einfluss des Militärs auf die Politik Fraktionierung in der Politik und im Militär. Grunitzky – Eyadéma Méatchi - Bodjollé

6 Machtkampf im Militär Zwischen Eyadéma und Bodjollé 1963 Bodjollé setzt sich durch und wird Chef dEtat Major und Vorgesetzter Eyadémas

7 Machtkampf im Militär Bodjollés gute Kooperation mit Méatchi wird ihm zu Verhängnis B. wird wegen eines angeblich geplanten militärischen Aufstandes zugunsten Méatchis entlassen Maßgebliche Rolle wird Frankreich zugeschrieben Eyadéma übernimmt den Posten Wichtige politische Entscheidung werden nicht mehr ohne Konsultation mit dem Militär getroffen

8 Der Putschversuch von 1966 Die Armee akzeptiert den Putschversuch wenn Keine Anklage wegen der Ermordung Olympios erhoben wird Die Rolle der Armee bei diesem Putsch stillgeschwiegen wird Die Niederschlagung des Putsches geschieht Weil die Rolle der Armee öffentlich wird und Die Befürchtung besteht, dass auch die Zusagen hinsichtlich der Ermordung Olympios nicht eingehalten werden

9 Die Macht der Armee Nach der Niederschlagung des Putsches Wird der Regierung ein Offizier als Verwalter vorgesetzt Die Armee erhält Mitspracherecht bei der Besetzung von Ministerien Die Armee putscht zum 2. Mal

10 Nach dem zweiten Putsch Die provisorische Übergangsregierung musste bei allen wichtigen Entscheidungen Eyadema und den Militärrat befragen Machtzentrum - Kaserne

11 Nach dem Putsch Nach einer 3-monatigen Übergangszeit übernimmt Eyadéma unter Einbeziehung von Militärs und Zivilisten die Macht Machtzentrum bleibt die Armee Entscheidung trifft Eyadéma und eine Kerntruppe Militärs – Regierung führt aus

12 Das Militär im Neuen Togo 1969 Stellung des Militärs als integraler Bestandteil der Gesellschaft wird in den Statuten der RPT festgeschrieben In allen wichtigen Staats- und Parteigremien sind Militärs vertreten Alle wichtigen Ministerien in allen Regierungen waren überwiegend mit Militärs besetzt

13 Ausbau der Armee Mit Unterstützung Frankreichs, Deutschlands und der USA ausgebaut Truppenstärke Mann

14 Ausbau der Armee Ethnische Zusammensatzung: 75-80% der Armeeangehörigen gehören der Ethnie Eyadémas – den Kabye – an Die Sieger der Ringkämpfe beim Evala- Fest werden in die Armee aufgenommen

15 Die Aufgabe der Armee Neue Soldaten wurden nicht auf einen äußeren Feind sondern auf den Schutz Eyadémas eingeschworen Bekämpfung von Widerstand gegen das Regime Eyadéma Unterdrückung der Bevölkerung Säuberung der eigenen Reihen Instrument zur Machtsicherung


Herunterladen ppt "Togo Die Rolle des Militärs. Die 1. Republik Armee = 120 Mann starke Präsidentengarde Forderung der demobilisierten Söldner nach Aufnahme in die Armee."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen