Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Gruppe der Acht (G8) Geschichte Hintergründe Strukturen Proteste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Gruppe der Acht (G8) Geschichte Hintergründe Strukturen Proteste."—  Präsentation transkript:

1 Die Gruppe der Acht (G8) Geschichte Hintergründe Strukturen Proteste

2 Die Bedeutung der Acht Wer sind die G8 –geschichtliche Entwicklung 1973 Ende des Bretton Woods Systems 1973 Ölpreisschock 1975 Schloss Rambouillet – G6 gegründet USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan, Deutschland 1976 G7 Kanada wird Mitglied 1998 G8 Russland wird Teilnehmer

3 Die Bedeutung der Acht

4 85% aller Patente ¾ der weltweiten Militärausgaben Verbrauch der Hälfte der Ölproduktion Ausstoß von 45% der CO 2 - Emissionen 69% der zivilen Atomreaktoren

5 Die Struktur der G8 Club der Reichen und Mächtigen exclusiv Privilegierteselbsternannt informell undemokratisch

6 Was beschäftigt die G8? Ab 80er Jahre auch Sicherheitsfragen wie Rüstungspolitik, Stellvertreterkriege etc. Ursprünglich nur Wirtschafts- und Konjunkturfragen – primär ihre Beziehungen untereinander betreffend. Beginnend in den 80ern Propaganda für das neoliberale Modell In den 80ern Leitlinien für Schuldenmanagement Grundkonsens zu WTO In den 90ern Erweiterung der Themen um Umwelt, Entwicklung, Aids, Terrorismus

7 G8 als Zentrum imperialer Global Governance G8 Weltbank IWF Nato OECD UNO Pariser Club BIZWTO

8 Gegenspieler der G8 in der Global Governance... UNO-Vollversammlung (One Country, one Vote – statt One Dollar, one Vote) Gruppe der 20 (Schwellenländer) 65 % der Weltbevölkerung 72 % der Bauern, 22% d. Agrarprod. Internationale Organisationen NGOs, globalisierungskritische Bewegung

9 ... schaffen Probleme für G8 Akzeptanzkrise des Neoliberalismus IWF-Kredite werden zurückgezahlt, die Waffe wird stumpf Internationale globalisierungskritische Bewegung mit Erfolgen (Venezuela, Bolivien, Fabrikbesetzungen in Argentinien, Proteste in Indien, Chile) Rivalitäten innerhalb der G8 USA vs. Japan vs. EU-Raum Neue Großmächte (Brasilien, Indien, China)

10 Was läuft schon? Aktionskonferenz Rostock I vom Teilnehmer aus verschiedensten NGOs, Gewerkschaften, Organisationen -wichtigstes Signal, nicht Spaltung sondern gemeinsames handeln --erste Verabredungen zum Inhalt der Proteste Vorbereitungen der verschiedensten Akteure seit Frühjahr 2006 Attac-Herbstratschlag vom in Frankfurt Mobilisierung zu Protesten gegen den G8-Gipfel als Themenschwerpunkt für 1.Halbjahr 2007 beschlossen

11 Was läuft schon? Aktionskonferenz Rostock II vom Teilnehmer aus verschiedensten NGOs, Gewerkschaften, Organisationen -Fahrplan für den Ablauf der Proteste während des G8- Gipfels beschlossen Attac-Sonderseite zum G8-Gipfel geht bald online Attac-Gruppen beginnen vor Ort mit der Mobilisierung

12 2007: Auf nach Heiligendamm


Herunterladen ppt "Die Gruppe der Acht (G8) Geschichte Hintergründe Strukturen Proteste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen