Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 1 Regel 4 Mannschaft, Auswechslung, Ausrüstung Wie darf eine Mannschaft zusammengesetzt sein? Wer ist wann teilnahmeberechtigt?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 1 Regel 4 Mannschaft, Auswechslung, Ausrüstung Wie darf eine Mannschaft zusammengesetzt sein? Wer ist wann teilnahmeberechtigt?"—  Präsentation transkript:

1 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 1 Regel 4 Mannschaft, Auswechslung, Ausrüstung Wie darf eine Mannschaft zusammengesetzt sein? Wer ist wann teilnahmeberechtigt? Wie und wo darf ausgewechselt werden? Wie müssen die Spieler ausgerüstet sein? Was ist an Ausrüstung verboten? Welche Besonderheiten gibt es?

2 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 2 Regel 4 4:1 – 4:3 Mannschaft Eine Mannschaft besteht aus 12 Spielern, davon 7 auf dem Spielfeld. Bei Spielbeginn müssen 5 Spieler anwesend sein. Anzahl Spieler dürfen jederzeit auf 12 ergänzt werden. gültig für DHB: Unterhalb C-Jugend Anzahl variabel Höchstens vier Mannschaftsoffizielle auf der Bank, die nicht ausgewechselt werden können. Offizielle dürfen das Spielfeld nur bei TO durch Verletzung (nur 2!) oder beim TTO betreten.

3 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 3 Regel 4 4:1 – 4:3 Mannschaft Spieler ist teilnahmeberechtigt, wenn er beim Anpfiff anwesend und im Spielprotokoll eingetragen ist. Nach Spielbeginn eintreffende sind durch SK/ZN nachzutragen und dann teilnahmeberechtigt. Nicht teilnahmeberechtigte Spieler sind zu disqualifizieren. FW für andere Mannschaft (außer in ruhender Situation).

4 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 4 Regel 4 4:4 – 4:6 Spielerwechsel Auswechslung darf ständig innerhalb der Wechsellinie erfolgen (zählt auch bei TO). Ausnahme DHB-Jugend: Nur wenn eigene Mannschaft im Ballbesitz oder TO Wechselfehler sind mit einer 2min Strafe zu ahnden. Falls mehrer Wechselfehler passieren: Nur 1. Spieler bestrafen. Spielfortsetzung mit FW für andere Mannschaft (außer in ruhender Situation).

5 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 5 Regel 4 4:7 – 4:9 Ausrüstung 4 Farben-Regel: Die Trikots von Feldspielern und der Torhüter beider Mannschaften müssen unterschiedliche Farben haben. Sportschuhe sind Pflicht Gegenstände, die eine Gefährdung darstellen könnten, sind nicht zuzulassen, z.B. Ketten, Ohrschmuck, etc. Spieler, die solche Gegenstände tragen, sind nicht zuzulassen, bis die Gegenstände abgelegt sind.

6 SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 6 Regel 4 4:10 – 4:11 Blut / Verletzung Blutet ein Spieler, hat er Blut am Körper oder an der Kleidung muss dieser (regulär!) die Spielfläche verlassen. Wunden sind zu stillen und Blut von der Kleidung oder vom Körper zu entfernen. Wer den Anweisungen des SRs zuwiderhandelt, ist progressiv zu bestrafen. Bei Verletzung können nach TO-Signal 2 Offizielle das Spielfeld betreten. Jeder weitere Offizielle ist bei Eintritt progressiv zu bestrafen.


Herunterladen ppt "SR-Neulingslehrgang HHV - Bezirk Wiesbaden 1 Regel 4 Mannschaft, Auswechslung, Ausrüstung Wie darf eine Mannschaft zusammengesetzt sein? Wer ist wann teilnahmeberechtigt?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen