Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Menge macht das Gift! Beeinflusst der Tabak- und Alkoholkonsum die Schwere einer Speiseröhrenkrebs - Erkrankung? Lehrstuhl für Statistik, Mathematik,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Menge macht das Gift! Beeinflusst der Tabak- und Alkoholkonsum die Schwere einer Speiseröhrenkrebs - Erkrankung? Lehrstuhl für Statistik, Mathematik,"—  Präsentation transkript:

1 Die Menge macht das Gift! Beeinflusst der Tabak- und Alkoholkonsum die Schwere einer Speiseröhrenkrebs - Erkrankung? Lehrstuhl für Statistik, Mathematik, Universität Würzburg Zoologie II, Biologie, Universität Würzburg National Cancer Center Hospital, Tokyo, Japan

2 Speiseröhrenkrebs? Wucherung in der Speiseröhre Ausbreitung in umliegendes Gewebe (Tumorstadium) Schädigung umliegender Organe

3 Zentrale Frage Beeinflusst der Tabak- und Alkoholkonsum die Schwere einer Speiseröhrenkrebs - Erkrankung?

4 Alkohol-, Tabakkonsum? Light Consumer LCHeavy Consumer HC <150 g Ethanol pro Woche ( 6 Bier pro Woche) UND 150 g Ethanol pro Woche ODER <30 Jahren Rauchervergangenheit 30 Jahre Rauchervergangenheit

5 Schwere? Tumorstadium Tumordifferenzierung Vorhandene Metastasen im Lymphsystem Single/ Multiple

6

7

8 Mathematische Analyse Hypothesen aufstellen! H 0 : Der Konsum hat keinen Einfluss auf die Tumordifferenzierung H 1 : Der Konsum hat Einfluss auf die Tumordifferenzierung

9 1. Ansatz!

10 Mehrere Rechnereien später…

11 Endgültige Formel

12 Wir berechnen T… Wenn der Wert für T zu groß ist, spricht dies gegen unsere Nullhypothese

13 H 0 kann signifikant verworfen werden Konsum hat einen Einfluss auf die Tumordifferenzierung Chi- Quadrat Test

14 Zusammenfassung Signifikante Abhängigkeit zwischen Konsum und –Tumordifferenzierung –Single/ Multiple –Metastasen im Lymphsystem Nicht signifikante Abhängigkeit zwischen –Tumorstadium und Konsum

15


Herunterladen ppt "Die Menge macht das Gift! Beeinflusst der Tabak- und Alkoholkonsum die Schwere einer Speiseröhrenkrebs - Erkrankung? Lehrstuhl für Statistik, Mathematik,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen