Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alkohol im Blut?. Alkohol wird unverdaut von den Schleimhäuten in Mund, Speiseröhre, Magen und Dünndarm aufgenommen und geht sehr rasch ins Blut über.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alkohol im Blut?. Alkohol wird unverdaut von den Schleimhäuten in Mund, Speiseröhre, Magen und Dünndarm aufgenommen und geht sehr rasch ins Blut über."—  Präsentation transkript:

1 Alkohol im Blut?

2 Alkohol wird unverdaut von den Schleimhäuten in Mund, Speiseröhre, Magen und Dünndarm aufgenommen und geht sehr rasch ins Blut über. Die Promille geben an, wie viele Gramm Alkohol in einem Liter Blut oder anderen Körperflüssigkeiten enthalten sind. Frauen erreichen mit gleichviel Alkohol mehr Promille als Männer. Wie kommt es zu Promille-Werten?

3 steigende Gleichgewichtsstörungen zunehmende Konzentrationsschwäche steigende Selbstüberschätzung verlängerte Reaktionszeit Verschlechterung des räumliches Sehens Blickfeld verengt sich (Tunnelblick) Alkohol beeinflusst Körperfunktionen

4 Alkohol verändert Selbstwahrnehmung Das Selbstwertgefühl ist übermässig gesteigert. Die Selbsteinschätzung ist vermindert.

5 Die enthemmende Wirkung des Alkohols steigert die Bereitschaft für risikohaftes Verhalten. Alkohol verändert Selbstwahrnehmung Hunde und Alkohol: Die nie erzählte, tragische Geschichte.

6 0.0 Promille Klare Sicht ohne Alkohol – keine Probleme

7 Alkoholkonsum ohne Mahlzeit 0.2 bis 0.5 Promille 1 Stange Bier oder 1 dl Wein oder 1 dl Alcopops oder Frau (50 kg) oder Mann (70 kg) 2 Stangen Bier oder 2 dl Wein oder 2 dl Alcopops

8 Mit 0.5 Promille ist das Sichtfeld links und rechts verschwommen. 0.5 Promille

9 Alkoholkonsum ohne Mahlzeit 2 Stangen Bier oder 2 dl Wein oder 2 dl Alcopops oder Frau (50 kg) ab 0.8 Promille oder Mann (70 kg) 3 Stangen Bier oder 4 dl Wein oder 4 dl Alcopops

10 0.8 Promille 0,8 Promille: Deutliche Verkleinerung des Sichtfeldes

11 Reaktionszeit ohne Alkohol: Der Bremsweg beträgt bei 50 km/h 24,5 m. 0,8 Promille: Der Bremsweg beträgt bei 50 km/h 35,3 m.

12 Alkoholkonsum ohne Mahlzeit 3 Stangen Bier oder 4 dl Wein oder 4 dl Alcopops oder Frau (50 kg) 1 bis 2 Promille oder Mann (70 kg) 5 Stangen Bier oder 6 dl Wein oder 6 dl Alcopops

13 Tunnelblick: Nur in der Mitte ist ein kleines scharfes Feld. 1.1 Promille

14 1.6 Promille Die Blickfeldverengung ist abgeschlossen. Andere Verkehrsteilnehmer sind nicht mehr zu erkennen.

15 Über 2 Promille 2 – 3 Promille: Muskelerschlaffung / Gedächtnisstörung Erbrechen ab 3 Promille: Bewusstlosigkeit / Gedächtnisverlust Reflexlosigkeit ab 4 Promille: Lähmung / unkontrollierte Ausscheidungen / Atemstillstand und Tod

16 Hier gehts zum Promillometer: Der Promillometer ist ein Produkt der Fachstelle ASN Suchttest und Promillometer Beantworte die sieben folgenden Fragen. Hier gehts zum Test: Bin ich süchtig?


Herunterladen ppt "Alkohol im Blut?. Alkohol wird unverdaut von den Schleimhäuten in Mund, Speiseröhre, Magen und Dünndarm aufgenommen und geht sehr rasch ins Blut über."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen