Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Stand 5.5.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Stand 5.5.2009."—  Präsentation transkript:

1 Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Stand

2 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Stundentafel Kernfächer (Deutsch, Mathematik, Englisch) je 4 Stunden = 12 Stunden Profilbereich (2 Fächer + integriertes Seminar) je 4 Stunden + je 1 Stunde Seminar = 10 Stunden 2. Fremdsprache (wenn erforderlich) = 2 Stunden Wahlbereich = 2-3 Stunden

3 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Kernfächer: Deutsch, Englisch und Mathematik Von den Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch müssen zwei Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau gewählt werden Deutsch nur auf erhöhtem Anforderungsniveau Mathematik auf erhöhtem Anforderungsniveau, dann Englisch auf grundlegendem Anforderungsniveau Mathematik auf grundlegendem Anforderungsniveau, dann Englisch auf erhöhtem Anforderungsniveau

4 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Profilbereich Der Profilbereich besteht aus: einem Profilfach auf erhöhtem Anforderungsniveau einem profilbegleitenden Fach auf grundlegendem Anforderungsniveau aus einem anderen Aufgabenfeld dem Seminar, aufgeteilt in je eine Stunde, die dem Profilfach und dem Begleitfach zugeordnet werden. Es führt in wissenschaftliche Arbeits- und Präsentationsmethoden ein, verbindet die beiden Fächer des Profils inhaltlich und ermöglicht Exkursionen und Kontakt zu außerschulischen Kooperationspartnern

5 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Übersicht über die angebotenen Profile Profilfach Profilbegleitendes Fach Biologie + PGW Biologie + Geschichte Geographie + Biologie Geschichte + Biologie PGW + Biologie Physik + Geographie

6 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Wahlpflicht- und Wahlbereich Angebot im Wahlpflichtbereich (2-stündig): 2. Fremdsprache (für vier Semester) (Französisch, Latein, Spanisch) Angebot im Wahlbereich (2-3-stündig) Darstellendes Spiel (für 2 oder 4 Semester) Philosophie (für 2 oder 4 Semester)

7 Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Fremdsprachenregelung Schülerinnen und Schüler, die nicht vier Jahre aufsteigenden Unterricht in einer zweiten Fremdsprache vor Eintritt in das Abendgymnasium erhalten haben oder gleichwertige Kenntnisse in einer Anerkennungsprüfung nachgewiesen haben, belegen: Französisch, Latein oder Spanisch in der Vorstufe 4-stündig und in der Studienstufe 4 Semester 2-stündig ein Semesterergebnis der Studienstufe muss in die Gesamtqualifikation eingebracht werden

8 Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Fremdsprachenregelung: Anerkennungsprüfung Befreiung von der 2. Fremdsprache ist auch ohne vierjährigen Unterricht möglich, wenn in einer schriftlichen und mündlichen Prüfung Kenntnisse nachgewiesen werden, die mindestens dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen entsprechen. Die Aufgaben für die schriftliche und mündliche Prüfung bestimmt die Behörde. Die schriftliche Arbeit dauert 90 bis 120 Minuten, die mündliche Prüfung 15 Minuten. Die Prüfung ist bestanden, wenn die Leistungen in beiden Prüfungsteilen insgesamt ausreichend sind und kein Prüfungsteil mit 0 Punkten abgeschlossen wurde. Die Prüfung ist bei der Schulleitung zu beantragen.

9 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Klausuren in der Studienstufe In der Studienstufe werden: -in vier- und (einschließlich der Stunden des Seminars) fünfstündigen Fächern mindestens drei Klausuren pro Schuljahr -in zweistündigen Fächern mindestens zwei Klausuren pro Schuljahr geschrieben. In jedem Semester der Studienstufe wird mindestens eine Klausur geschrieben. Die Arbeitszeit beträgt mindestens 2 Unterrichtsstunden (in Deutsch mindestens 3 Unterrichtsstunden). Im Laufe des dritten Semesters werden in den schriftlichen Prüfungsfächern Klausuren unter Abiturbedingungen geschrieben.

10 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Präsentationen als Klausurersatzleistung Präsentationsleistungen bieten die Möglichkeit u.a. auf die Präsentationsprüfung (Abitur) vorzubereiten Präsentationsleistungen werden mediengestützt präsentiert, erläutert und schriftliche dokumentiert Die Präsentationsleistung ersetzt eine Klausur in dem Fach Zu Beginn des 1. und 3. Semesters wird ein Fach für eine Präsentation als Klausurersatz gewählt Empfehlung für die Präsentationsleistung: im 2. Semester im profilbegleitenden Fach im 3. oder 4. Semester im 4. Prüfungsfach (Präsentationsprüfung)

11 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Abiturprüfung

12 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Gliederung der Abiturprüfung Die Abiturprüfung beinhaltet vier Prüfungen, davon drei schriftliche und eine mündliche Prüfung in Form einer Präsentationsprüfung. Kernfächer: zwei Abiturprüfungen, davon mindestens eine schriftlich auf erhöhtem Anforderungsniveau Profilbereich: Profilfach schriftlich auf erhöhtem Anforderungsniveau Die Prüfungsfächer müssen alle drei Aufgabenfelder, d.h. das sprachliche, das gesellschaftswissenschaftliche und das mathematisch-naturwissenschaftliche abdecken.

13 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Themen der Abiturprüfung Die Aufgaben für die schriftliche Prüfung in den Kernfächern werden zentral gestellt, die Aufgaben für die anderen Fächer und im Profilbereich stellt die Schule.

14 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Wahl der Prüfungsfächer Schülerinnen und Schüler wählen ihre Prüfungsfächer zu Beginn des dritten Semesters Das Profilfach als schriftliches Prüfungsfach auf erhöhtem Anforderungsniveau ist mit der Wahl des Profils festgelegt

15 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Mündliche Abiturprüfung In der mündlichen Prüfung (P4) halten die Prüflinge einen 15 Minuten langen, medienunterstützten Vortrag (Präsentation), dem ein ebenfalls 15 Minuten langes Fachgespräch mit dem Prüfungsausschuss folgt. Die Prüflinge erhalten die Aufgabenstellung für die Prüfung 3 Wochen vor dem Prüfungstermin und geben eine Woche vor dem Prüfungstermin eine schriftliche Dokumentation über den geplanten Ablauf sowie alle Inhalte der Präsentation bei dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses ab. Nachprüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern dauern 30 Minuten. Die Aufgabenstellung werden schriftlich vorgelegt. Die Vorbereitungszeit beträgt 30 Minuten. Die zu bearbeitenden Aufgaben dürfen sich nicht auf die Sachgebiete eines Semesters beschränken (Ausnahme neu aufgenommene Fremdsprache). Die Prüflinge können bis zu einem best. Termin ein Prüfungsgebiet schriftlich angeben.

16 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Allgemeine Hochschulreife Block 1 Block 1 der Gesamtqualifikation besteht aus mindestens 20 Semesterergebnissen Einzubringen sind Ergebnisse aus 4 Semestern der Studienstufe in: 1. den Kernfächern 2. dem profilgebenden Fach (P1) 3. dem Prüfungsfach, das nicht bereits nach 1 oder 2 einzubringen ist sowie 4. mindestens zwei Ergebnisse in einer Naturwissenschaft 5. ein Ergebnis in der 2. Fremdsprache (wenn keine 4-jährigen Kenntnisse vorhanden sind), soweit die Ergebnisse nicht schon nach 2. oder 3. einzubringen sind. Ergebnisse weiterer Fächer der Studienstufe (z.B. Wahlbereich) können eingebracht werden.

17 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Allgemeine Hochschulreife Block 1 Die Ergebnisse des profilgebenden Faches (schriftliche Abiturprüfung) und eines Kernfaches, das auf erhöhtem Anforderungsniveau unterrichtet wurde und in dem schriftlich geprüft wurden, sowie eines weiteren von den Schülerinnen und Schülern bestimmten 4-stündig unterrichteten Fachs gehen in doppelter Wertung in die Gesamtqualifikation ein, die übrigen Ergebnisse in einfacher Wertung. In Block 1 müssen mindestens 200 Punkte erreicht werden. Nicht mehr als 1/5 der einzubringenden Ergebnisse darf mit weniger als 5 Punkten bewertet worden sein.

18 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Allgemeine Hochschulreife Block 2 Block 2 besteht aus dem Prüfungsergebnissen der vier Prüfungsfächer in jeweils fünffacher Wertung. Es müssen insgesamt mindestens 100 Punkte erreicht werden. In zwei Fächern, darunter mindestens einem Fach mit erhöhten Anforderungen, müssen mindestens 5 Punkte erreicht werden.

19 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Fachhochschulreife

20 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Fachhochschulreife Für das Erreichen der Fachhochschulreife sind erforderlich: 1. schulische Voraussetzungen und 2. fachpraktische Voraussetzungen - abgeschlossene Berufsausbildung oder - zweijährige Berufstätigkeit oder - einjähriges Vollzeitpraktikum

21 Profiloberstufe Abendgymnasium St. Georg Fachhochschulreife: schulische Voraussetzungen Besuch der Studienstufe mindestens bis zum Ende des 2. Semesters In zwei Fächern auf erhöhtem Anforderungsniveau müssen drei Semesterergebnisse mit mind. 45 Punkte der dreifachen Wertung erreicht werden, dabei müssen jeweils im 2. Semester 5 Punkte der einfachen Wertung erreicht werden. In fünf weiteren Semesterergebnissen müssen mindestens 50 Punkte der doppelten Wertung erreicht werden, davon mindestens drei Ergebnisse mit 5 Punkten. Es müssen je zwei Ergebnisse der Fächer Deutsch, einer Fremdsprache, Mathematik, einer Naturwissenschaft oder einer Gesellschaftswissenschaft berücksichtigt werden.


Herunterladen ppt "Profiloberstufe am Abendgymnasium St. Georg Stand 5.5.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen