Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf 02.02.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf 02.02.2012."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf

2 Tagesordnung Tagesordnungspunkte TOP 1Koordinierungsstelle Bildung-Beruf TOP 2Gremienstruktur TOP 3Partner TOP 4Arbeitsgremien TOP 5Arbeitsgrundlage TOP 6 Ziel der Arbeitsgremien TOP 7Arbeitseinstieg TOP 8Vorstellungsrunde TOP 9Organisatorisches 1

3 TOP 1 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Kommunales Übergangsmanagement aus einer Hand durch die Koordinierungsstelle Bildung-Beruf – Verankerung in Stabsstelle Bildung, Wirtschaft und Regionalplanung – RdL & RÜM = Derzeitige Initiativen – Auftraggeber und Finanzierung durch Landkreis, Land, BBS I+II, Bund und EU 2

4 TOP 1 Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Ziele der Koordinierungsstelle Bildung-Beruf Optimierung der Übergangslandschaft Bildung-Beruf im Landkreis – Struktur – Transparenz – Nachhaltigkeit Verschiedene Schnittstellenthemen werden mit dem Ziel der Qualitätssicherung und Qualitätsweiterentwicklung bearbeitet 3

5 TOP 2 Gremienstruktur 4 Entscheidungsgremium (LK, BBS I+II) Entscheidungsgremium (LK, BBS I+II)

6 TOP 2 Gremienstruktur Zweck & Ziele Vertreten der gemeinsamen Interessen und Beratung im Bereich Übergang Bildung-Beruf Beratungsgremien für neu zu beantragende Projekte am Übergang Schule-Beruf im Landkreis Osterode am Harz Einbringen der jeweiligen institutionellen Perspektive und Kompetenz Erfassen eines differenzierten Meinungsbilds als Entscheidungsgrundlage für die Koordinierungsstelle Bildung- Beruf 5

7 TOP 3 Partner Landkreisweite PartnerÜberregionale Partner Agentur für ArbeitBildungsregion Göttingen Allgemeinbildende SchulenNiedersächsische Landesschulbehörde Berufsbildende SchulenRegionalverband Südniedersachsen Einrichtungen der JugendhilfeRegion des Lernens (RdL) -landesweit 50 Leitstellen -Arbeitsgemeinschaft Bezirk Braunschweig HandwerkskammerRegionales Übergangsmanagement (RÜM) -bundesweit 55 RÜMs -Arbeitsgemeinschaft niedersächsischer RÜMs -Patenschaft durch RÜM Göttingen Industrie- und HandelskammerVerbände und Gewerkschaften JobcenterVHS Göttingen (Jobstarter, Movida, etc.) KommunenZOOM e.V. Institut für prospektive Entwicklungsforschung Kreishandwerkerschaft Regionale Wirtschaft Soziale Einrichtungen Unternehmerverband MEKOM Weiterbildungsträger 6

8 TOP 4 Arbeitsgremien Strukturierte Übergangslandschaft Landkreisweiter Qualitätsstandard Systematische Vernetzung der Akteure am Übergang Bildung-Beruf Betriebliche Angebote im Rahmen von Kooperationen mit Schulen Kompetenzfeststellung Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf 7

9 TOP 5 Arbeitsgrundlage Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen 8

10 TOP 6 Ziel der Arbeitsgremien 9 Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf Zielvereinbarung 1: Verlässliche, institutionsübergreifende Informationsweitergabe wird gewährleistet Teilziel: Es werden formale Wege genutzt BBSn und Allgemeinbildende Schulen einigen sich auf gemeinsame Herangehensweise bzgl. Informationsveranstaltungen Zielvereinbarung 2: Allen Schülern wird die Möglichkeit der freien Internetrecherche in Schulen zur Verfügung gestellt Teilziel: Alle Schüler bekommen eine Einführung in Internetrecherche Zielvereinbarung 3: Informationen werden BEGREIFBARER Beispiele Qualitätssicherung und -weiterentwicklung

11 TOP 7 Arbeitseinstieg Fragen für den Arbeitseinstieg: – Wo sehen Sie für Ihre Berufsgruppe einen konkreten Handlungsbedarf, um auf die Informationen, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit benötigen, zugreifen zu können? – Wo sehen Sie einen konkreten Handlungsbedarf, damit Jugendliche besser auf die Angebote und Informationen im Übergangssystem zugreifen können? Informationslücken Medium der Informationsaufbereitung Art der Informationsaufbereitung usw. 10

12 TOP 7 Vorstellungsrunde 11 Gibt es schon konkrete Ideen aus einzelnen Institutionen?

13 TOP 8 Organisatorisches 11 Turnus Wochentag Dauer Fragen & Anregungen

14 TOP 8 Organisatorisches 12

15 Vielen Dank für Ihr Interesse! Herzberger Straße 28b 13


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen Transparenz über Angebote am Übergang Bildung-Beruf 02.02.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen