Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ST 26.02.2005 Alpha-ID Brücke zwischen Abrechnung und medizinischer Dokumentation Dr. Sylvia Thun.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ST 26.02.2005 Alpha-ID Brücke zwischen Abrechnung und medizinischer Dokumentation Dr. Sylvia Thun."—  Präsentation transkript:

1 ST 26.02.2005 Alpha-ID Brücke zwischen Abrechnung und medizinischer Dokumentation Dr. Sylvia Thun

2 ST 26.02.2005 Was ist die Alpha-ID? Die Alpha-ID ist die nicht sprechende, stabile Identifikations- nummer des alphabetischen Eintrags zu einer ICD-Ziffer.

3 ST 26.02.2005 Hintergrund ICD – ursprünglich für die internationale Todesursachen- verschlüsselung konzipiert Im DRG-Zeitalter: stationäres Abrechnungsinstrument Das Alphabetische Verzeichnis der ICD-10-GM (Diagnosenthesaurus) ist gültig für den stationären und ambulanten Bereich, jedoch mit unterschiedlichen Verschlüsselungsregeln Multiple Verwendbarkeit? IGV (§140 SGB V)?

4 ST 26.02.2005 Zielsetzung für die Einführung der Alpha-ID Qualitätssteigerung (z.B. Arzneimittelversorgung) Kostensenkung (z.B. Therapieempfehlungen) Entbürokratisierung der Medizin Multiple Verwendbarkeit Interoperabilität sichern Heute schon: Hoher Verbreitungs-, Durchdringungs- und Anwendungsgrad des alphabetischen Verzeichnisses der ICD-10-GM in Deutschland

5 ST 26.02.2005 Wie viele Einträge? 13.000 ICD-Schlüsselnummern 65.000 Einträge im Alphabetischen Verzeichnis der ICD-10-GM 120.000 nachschlagbare Texte Erweiterung möglich: T-Einträge als nicht-ICD-bezogene Einträge

6 ST 26.02.2005 Struktur der Alpha-ID 1;I87320;Q32.1;;;Angeborene Tracheadilatation Gültigkeit Praefix Alpha-ID ICD-Schlüsselnummer 2 Zusatzfelder für Sternschlüsselnummer Zusatzschlüsselnummer Alpha-ID-Text

7 ST 26.02.2005 Anwendungsbeispiele Erkennung von Kontraindikation und Arzneimittelrisiken ICD J45.0Nicht allergisches Asthma KI Betablocker I-ICD I80.2 I27181Tiefliegende Thrombose des Oberschenkels hormonelle Kontrazeptiva T-ICD T12345* Schwarze Hautfarbe erhöhtes Risiko für Ödembildung unter ACE-Hemmern Therapieempfehlungen ICD B75Trichinose: Mebendazol I-ICD G44.2I84649 Chronischer Spannungskopfschmerz: Trizyklische Antidepressiva T-ICD T54321* Leistungssportler Liste zulässiger Medikamente *Exemplarisch

8 ST 26.02.2005 Anwendungsbeispiele Steuerung von Behandlungspfaden Ein-/Ausschlusskriterien Auswahl des Krankheitsbildes Wissensbasierte Entscheidungshilfen Recherche genauere Suche nach Indikation eines Arzneimittels

9 ST 26.02.2005 Beispiel 1 Gegensätzliche med. Informationen innerhalb gleicher ICD-Ziffer Q32.8 1;I8954;Q32.0;;;Angeborene Tracheomalazie 1;I79928;Q32.0;;;Kongenitale Tracheomalazie 1;I69428;Q32.1;;;Angeborene Deformität der Trachea 1;I87320;Q32.1;;;Angeborene Tracheadilatation 1;I87321;Q32.1;;;Angeborene Tracheafehlbildung 1;I71631;Q32.1;;;Angeborene Tracheafistel 1;I87322;Q32.1;;;Angeborene Tracheastenose 1;I10995;Q32.1;;;Angeborene Tracheozele 1;I71069;Q32.1;;;Angeborenes Fehlen des Luftröhrenknorpels 1;I71071;Q32.1;;;Angeborenes Fehlen des Tracheaknorpels

10 ST 26.02.2005 Beispiel 2 Unterschiedliche med. Informationen innerhalb gleicher ICD-Ziffer G44.2 1;I84649;G44.2;;;Chronische Spannungskopfschmerzen 1;I84645;G44.2;;;Episodische Spannungskopfschmerzen 1;I12212;G44.2;;;Migränoide Spannungskopfschmerzen 1;I12214;G44.2;;;Muskelbedingte Spannungskopfschmerzen 1;I12215;G44.2;;;Nervöse Spannungskopfschmerzen 1;I12213;G44.2;;;Spannungskopfschmerzen 1;I12216;G44.2;;;Tension headache

11 ST 26.02.2005 Bereitstellung der Alpha-ID

12 ST 26.02.2005 Pflegeverfahren lehnt sich an das jährliche standardisierte ICD - Verfahren an berücksichtigt sowohl I, als auch T-Einträge I: Gültigkeit, Weiterentwicklung Thesaurus T: Softwareanbieter, Wissenschaftliche Expertise

13 ST 26.02.2005 Pflegeprocedere in 2005 Zwischen dem 01.03.2005 und 30.09.2005 können an ALPHA-ID@DIMDI.DE Vorschläge für T-ICD-Einträge beim DIMDI eingereicht werden. Die endgültige Liste wird zum 01.01.2006 veröffentlicht

14 ST 26.02.2005 Mögliche Perspektiven Einbindung Onkologie Prozeduren Laborwerte Beobachtungen Arzneimittel Vergabe von weltweit eindeutigen OID

15 ST 26.02.2005 Kontakt ALPHA-ID@DIMDI.DE DIMDI - Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Sylvia Thun Waisenhausgasse 36 - 38a 50676 Köln Tel.: 0221 4724-344 Fax.: 0221 4724-444 thun@dimdi.de www.dimdi.de


Herunterladen ppt "ST 26.02.2005 Alpha-ID Brücke zwischen Abrechnung und medizinischer Dokumentation Dr. Sylvia Thun."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen