Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen VDSt-Frühjahrstagung 1.4.2008 in Saarbrücken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen VDSt-Frühjahrstagung 1.4.2008 in Saarbrücken."—  Präsentation transkript:

1 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen VDSt-Frühjahrstagung in Saarbrücken

2 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Interpretation der Ausgabedatei von SPSS Distanz- bzw. Näherungsmatrix Zuordnungsübersicht Dendrogramme Weitere Präsentationsschritte Kartierung Texte Diagramme Gliederung

3 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin SPSS - Distanzmatrix zeigt die Situation vor dem ersten Schritt des Clusterverfahren Werte stehen für Abstände zwischen sämtlichen möglichen Paaren (Ähnlichkeitsmaß ist die quadrierte euklidische Distanz) je kleiner, die Werte, desto ähnlicher sind die Städte; je größer, die Werte, desto unähnlicher Zielgruppen: Fachpublikum, Statistiker Informationsgehalt : ++ Präsentationswert: --

4 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin SPSS Agglomerationstabelle Zuordnungsübersicht zeigt schrittweises Zusammenführung der Fälle zu Clustern Fälle mit den kleinsten Abständen werden nach und nach zusammengefasst Andere Form der Darstellung ist Eiszapfendiagramm, das von unten nach oben gelesen wird Zielgruppen: Fachpublikum, Statistiker Informationsgehalt : ++ Präsentationswert: --

5 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Dendrogramm stellt den Ablauf der Clusteranalyse grafisch dar zeigt schrittweises Zusammenführung der Fälle zu Clustern ähnliche Fälle werden als Nachbarn gruppiert dient als Hilfestellung zur Entscheidung über Zahl der Cluster SPSS-Dendrogramm Zielgruppen: Fachpublikum, ggf. Öffentlichkeit (Politik,Verwaltung) Informationsgehalt : ++ Präsentationswert: +

6 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Karte bildet Cluster farbig ab Präsentation mit Karten Quelle: Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin 2008 Zielgruppen:Öffentlichkeit (Politik, Verwaltung, Bürger) Informationsgehalt : +++ Präsentationswert: +++

7 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Auswahl treffender Clusterbezeichnungen Anwendungsbeispiel Kultursoziologie Untersuchung über kulturell-ästhetische Orientierungen und Geschmackskulturen des Alltags findet Mainstreamer und Anspruchsorientierte Anwendungsbeispiel Marketing Verbraucheranalyse eines Versandhandelunternehmens (soziodemografische Merkmale, Kaufintensität, Freizeitorientierung) findet sieben Typen u.a. Stamm-Käufer, Komplett-Käufer, Wenig-Käufer Präsentation mit Texten I Quelle: Versandhauskäufertypologie, Bauer Media 2007 Karin Order Gerhard Oft Monika Treu Stefan Jung Ellen von Nimmgleich Steffi Kauf Zielgruppen:Öffentlichkeit Informationsgehalt : +++ Präsentationswert: +++

8 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation mit Texten II Be schreibung der Cluster z.B. Vergleiche mit Mittelwerten der Grundgesamtheit als Index Profil Typ 1 Komplett-Käuferin Karin Order Quelle: Versandhauskäufertypologie, Bauer Media 2007 Zielgruppen:Öffentlichkeit Informationsgehalt : +++ Präsentationswert: +++

9 Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation mit Diagramm Streudiagramme können Cluster zweidimensional abbilden Reduzierung von Komplexität ermöglicht bessere Verständlichkeit Quelle: Versandhauskäufertypologie, Bauer Media 2007 Zielgruppen: je nach Aufbereitung der Diagramme geeignet für Fachpublikum und Öffentlichkeit Informationsgehalt : +++ Präsentationswert: +++


Herunterladen ppt "Antje Seidel-Schulze, Difu Berlin Präsentation der Ergebnisse von Clusteranalysen VDSt-Frühjahrstagung 1.4.2008 in Saarbrücken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen