Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen."—  Präsentation transkript:

1 Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen

2 2 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Ausbildungsorganisation Thema: Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen Theoretische AusbildungPraktische Ausbildung Übersicht Begriffsbestimmungen Handhabung

3 3 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 FunktionsartenAufladelöscher Tragbare Feuerlöscher Druckgasflasche innen Druckgasflasche außen aufgeladen Ruhezustand aufgeladen Dauerdrucklöscher Ruhezustand Gaslöscher

4 4 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Die Benennung richtet sich nach dem Inhalt und der Wirkungsweise des Feuerlöschers Benennung und Eignung tragbarer Feuerlöscher Wasserlöscher Schaumlöscher Pulverlöscher Kohlendioxidlöscher Löscher für Fettbrände Löscher für Metallbrände feste brennbare Stoffe flüssige brennbare Stoffe oder flüssig werdende brennbare Stoffe gasförmige brennbare Stoffe Die Eignung richtet sich nach der Brandklasse, für die der Feuerlöscher zugelassen ist brennbare Metallen Fettbrände

5 5 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Beschriftung tragbarer Feuerlöscher Menge und Art des Löschmittels Eignung der jeweiligen Brandklassen Prüfplakette Sicherheitshinweise Anleitung zum Gebrauch

6 6 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Einsatz von tragbaren Feuerlöschern

7 7 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Einsatz von tragbaren Feuerlöschern

8 8 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Einsatz von tragbaren Feuerlöschern

9 9 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Einsatz von tragbaren Feuerlöschern

10 10 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Einsatz von tragbaren Feuerlöschern

11 11 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Tragebügel Deckel Behälter 10 Liter Ausschnitt im Bodenstück zum Einsetzen des Fußes 5 Meter D-Schlauch mit DK Strahlrohr Kübelspritze Tragbares Löschgerät mit von Hand betriebener, doppelt wirkender Kolbenpumpe zum Ablöschen von Kleinbränden

12 12 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Wasserentnahme Wasserfortleitung Wasserabgabe Wasserführende Armaturen Saugleitung mit Saugkorb Standrohr Sammelstück Verteiler Stützkrümmer Strahlrohre

13 13 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Schlaucharten Druckschläuche Druckschläuche S Saugschläuche 30 / 50 Meter28 / 32 mmSDruckschlauch 15 / 5 Meter25 mmDDruckschlauch LängeDurchmesserBezeichnungSchlauchart 1,60 Meter110 mmASaugschlauch 20 Meter75 mmBDruckschlauch 15 Meter52 / 42 mmCDruckschlauch

14 14 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Kupplungsarten Schlauchkupplung Druckkupplung Saugkupplung Festkupplung Blindkupplung Übergangsstücke A - B B - C C - D Kupplungen 25 mmD 42 / 52 mmC 75 mmB 110 mmA DurchmesserBezeichnung Kupplungsgrößen

15 15 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Druck- und Saugkupplungen Drucklippe Sauglippe 2 Haltepunkte 4 Haltepunkte

16 16 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Zubehör Kupplungsschlüssel Hydrantenschlüssel B Schachthaken Hydrantenschlüssel Mehrzweckleine (rot)

17 17 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Zubehör Einmannhaspel (fahrbar) Fahrbare Haspel Schlauchtragekorb Schlauchhalter Haspel (fahrbar)

18 18 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0 Löschgeräte, Schläuche und Armaturen richtig benennen, deren Verwendungszweck wiedergeben und diese selbständig handhaben können. Was müssen Sie wissen ? Aus dem Ausbildungsabschnitt Gerätekunde – Löschgeräte, Schläuche, Armaturen sollen Sie

19 19 Stand 01. Februar 2006, Version 3.0


Herunterladen ppt "Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Löschgeräte, Schläuche, Armaturen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen