Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Herzlich willkommen zum Schüler-Info-Tag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Herzlich willkommen zum Schüler-Info-Tag."—  Präsentation transkript:

1 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Herzlich willkommen zum Schüler-Info-Tag

2 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Tagesablauf 8 – 9 Uhr Begrüßung H14 9 – 10 UhrKleingruppenarbeit (Fallstudienbearbeitung)versch. Räume 10 – 12 UhrEinführung in die BWL für SowisH4 ab 12 UhrGemeinsamer AbschlussU UhrCampus FührungInfo-Punkt

3 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Wissenschaftliche Studienberatung WiWi Dipl.-Kffr. Rabab Mitri Praktika/Öffentlichkeitsarbeit/Studiengebühren Raum: U Sprechstunde: nach Vereinbarung Claudia Lütkehölter/ Katharina Hesse Lehre Bachelor, Master & Diplom/Studienwechsel/Anrechenbarkeiten Raum: W Sprechstunde: nach Vereinbarung

4 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Studentische Studienberatung WiWi Andrea Feldmann Erich Langenstein Nico Winzenried Raum: U Homepage: Sprechstunde: Montag 10: :30 Uhr und Mittwoch 14: :30 Uhr und nach Vereinbarung

5 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften WiWi – Wirtschaftswissenschaften?! Integration von BWL und VWL => breites wirtschaftswissenschaftliches Spektrum vermittelt Generelles Ziel: - wirtschaftliche Zusammenhänge erklären - zielgerichtete Entscheidungen treffen - Aussagen über deren Wirkung fällen

6 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Student in Bielefeld – Wieso?! Die örtliche Nähe aller Einrichtungen - vom Studierendensekretariat über die Lehrstühle bis hin zur Bibliothek - ermöglicht ein Studium der kurzen Wege. Hinzu kommt eine sehr gute Erreichbarkeit und damit verbundene enge Betreuung durch studentische Mitarbeiter und auch Lehrende. Tim Oeltjenbruns Referent Personalentwicklung Miele & Cie. KG

7 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Bachelor WiWi in Bielefeld – Wieso?! quantitative Betrachtung mit Vernetzung zur Praxis enge und kooperative Kontakte zu ostwestfälischen, nationalen und international tätigen Unternehmen (BU2BU Programm, Kooperationen in Lehrveranstaltungen) regelmäßig unter den forschungsstärksten Universitäten Deutschlands (z.B. Handelsblattranking 2010, Die Zeit Ranking 2011,...) Individuelle Beratung und Betreuung durch Tutoren und Studienberatung internationale Ausrichtung => weltweite Kooperationen, attraktive Austauschprogramme in viele europäische Länder und die Vereinigten Staaten

8 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Kooperationen Erasmus Programme (Partneruniversitäten): – Universidad de Alicante (Spanien) – University of Copenhagen (Dänemark) – Universidade Nova de Lisboa (Portugal) – Universiteit van Amsterdam (Niederlande) – Università degli Studi di Roma (Italien) – Università Foscari di Venezia (Italien) – Universität Wien (Österreich)

9 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Kooperationen Spezielle Masterprogramme (Partneruniversitäten): – École Supérieure de Commerce (ESC) in Rennes (Frankreich) – Arizona State University (ASU) in Phoenix (USA) Programm BU2BU: – Spezielles Förderungsprogramm der Universität Bielefeld um Studenten gezielt mit Unternehmen der Region in Kontakt zu bringen

10 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Ablauf und Aufbau des Bachelorstudiengangs Studienbeginn jeweils zum Wintersemester auf sechs Semester angelegt nach erfolgreichem Abschluss: Bachelor of Science 1-Fach-Bachelor (180 LP) oder Nebenfach (60 LP)

11 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Gesamtübersicht 1-Fach-Bachelor

12 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften 1-Fach-Bachelor Die Module haben eine einheitliche Größe (10 LP). Fachliche Basis im Umfang von 90 LP (je 30 LP in VWL, BWL und Quantitativen Methoden) Prinzipiell Klausuren à 1,5 h; zum Teil auch alternative Prüfungsformen Profilphase im Umfang von 60 LP (5 Profilmodule, Modul zur Erstellung der Bachelorarbeit) Individueller Ergänzungsbereich im Umfang von 30 LP (Pflichtteil (10 LP) und Wahlbereich (20 LP) ) strukturierte Ergänzung

13 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Die fachliche Basis im 1-Fach-Bachelor

14 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Profilphase im 5. und 6. Semester Wahl eines Studienschwerpunkts aus sechs -> individuelles Ausbildungsprofil - Accounting, Taxes, Finance - Economics - Finanzmärkte - Management, Innovation, Marketing - Management Science - Quantitative Methoden die Bachelorarbeit im gewählten Profilbereich beendet das Bachelorstudium

15 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Sechs Module müssen in den Profilen MIM, ATF, ECO, FM, MS, QM gewählt werden, Zuordnung laut Profiltabelle! Profilphase

16 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Profiltabelle In den einzelnen Profilen sind die folgenden Wahlmöglichkeiten einzuhalten: ROT: Pflichtmodul BLAU: 4 Module aus Wahlbereich (MS/FM: 2 Module, QM: 3 Module)GRÜN: 1 Modul aus Wahlbereich

17 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Bachelor Nebenfach Pflichtteil (30 LP) bestehend aus den Modulen Einführung in die Wirtschaftswissenschaften, Rechnungswesen und Mathematik. Wahlpflichtteil (30 LP): 2 Module aus dem Angebot VWL I, VWL II, BWL I, BWL II, Statistik. Zusätzlich ein Profilmodul aus dem Angebot M11 bis M24.

18 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Mögliche Kernfächer zum Nebenfach Wiwi

19 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Perspektiven nach dem Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiums - direkt auf den Arbeitsmarkt - Sehr vielfältige Möglichkeiten nach dem Abschluss - Bsp.: PersonalreferentIn, MarketingassistentIn, SteuerberaterIn, UnternehmensberaterIn, ControllerIn, FinanzanalystIn, selbstständig (freiberuflich), … - Ausbildung fortsetzen mit dem aufbauenden Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaften oder Statistische Wissenschaften hier in Bielefeld möglich - Hochschulkarriere (Promotion)

20 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Bewerbungs- und Auswahlverfahren Örtlich zulassungsbeschränkter Studiengang, – d.h. Bewerbungsunterlagen direkt im Studierenden Sekretariat der Uni Bielefeld einreichen, keine ZVS-Bewerbung Jährlich jeweils zum Wintersemester – Bewerbungsschluss ist der 15. Juli – fakultätsspezifischer Numerus Clausus – vollständigen Bewerbungs- und Zulassungsbedingungen unter

21 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Fragen ?

22 Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Herzlich willkommen zum Schüler-Info-Tag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen