Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Willkommen in der Universität Heidelberg!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Willkommen in der Universität Heidelberg!"—  Präsentation transkript:

1 Willkommen in der Universität Heidelberg!

2 Prof. Dr. H. Sangmeister Studiendekan
Die Bachelor-Studiengänge der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Prof. Dr. H. Sangmeister Studiendekan

3 Die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bildet derzeit etwa Studierende in den Fächern Politische Ökonomik, Politische Wissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre aus.

4 BA-Studiengang Politische Ökonomik
BA-Studiengang Politische Wissenschaft BA-Studiengang Soziologie

5 BA-Studiengang Politische Ökonomik
BA-Studiengang Politische Wissenschaft BA-Studiengang Soziologie

6 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Der neue BA-Studiengang Politische Ökonomik ersetzt die bisherigen Diplom- und Magister-studiengänge Volkswirtschaftslehre. Immatrikulationen in die bisherigen Diplom- und Magisterstudiengänge VWL sind nur noch in höhere Fachsemester möglich.

7 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Der sechssemestrige BA-Studiengang Politische Ökonomik ist im Wintersemester 2006/07 gestartet, ist zulassungsbeschränkt (örtlicher N.C.). Bewerbungen für einen der ca. 300 Studienplätze sind über das Studentensekretariat der Universität Heidelberg möglich. (http://www.zuv.uni-heidelberg.de/d2/abt21/)

8 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Der Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik befähigt zu einer theoriegeleiteten und empirisch fundierten Analyse von Lenkungs- und Leitungsstrukturen in Wirtschaft und Gesellschaft.

9 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Der Komplexität dieser Strukturen trägt die Konzeption des Studiengangs durch die enge Verzahnung wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse mit Erklärungsansätzen benachbarter sozialwissenschaftlicher Disziplinen Rechnung.

10 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Politische Wissenschaft Soziologie Volkswirtschaftslehre

11 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Politische Ökonomik kann im Rahmen des Bachelor-Studiengangs gewählt werden als 100%-Hauptfach oder Begleitfach 25% (zusammen mit einem Hauptfach mit Gewichtung 75%) Politische Ökonomik kann mit allen in der entsprechenden Gewichtung angebotenen Fächern anderer BA-Studiengänge kombiniert werden.

12 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Der Studiengang ist modular aufgebaut; ein Modul kann aus mehreren Teilmodulen bestehen. Leistungspunktesystem: In 6 Semestern sind insgesamt 180 LP zu erwerben (eine workload von 30 Stunden entspricht 1 LP). Alle Prüfungsleistungen werden studienbegleitend erbracht.

13 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Leistungspunkte werden in Pflicht- und Wahlpflichtmodulen sowie in Wahlmodulen erworben (107 LP). Obligatorischer Erwerb von Leistungspunkten in interdisziplinären Lehrveranstaltungen (53 LP). Obligatorischer Erwerb von Leistungspunkten in „übergreifenden Kompetenzen“ (20 LP). Das „Modulhandbuch“ enthält die inhaltliche Beschreibung der einzelnen Lehrmodule.

14 Prüfungen und Bachelor-Arbeit:
1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik Prüfungen und Bachelor-Arbeit: Die Leistungsnachweise im BA-Studiengang Politische Ökonomik erfolgen studienbegleitend als schriftliche Modulprüfungen. Ausnahme ist die Bachelor-Arbeit, die im 6. Fachsemester anzufertigen ist und für die eine Bearbeitungszeit von 8 Wochen zur Verfügung steht.

15 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik

16 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik

17 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik

18 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik
Beispiel einer Modulbeschreibung:

19 1. Bachelor-Studiengang Politische Ökonomik

20 BA-Studiengang Politische Ökonomik
BA-Studiengang Politische Wissenschaft BA-Studiengang Soziologie

21 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Der sechssemestrige BA-Studiengang Politische Wissenschaft ist zum Wintersemester 2007/08 gestartet, ist zulassungsbeschränkt (örtlicher N.C.). Bewerbungen für einen Studienplatz sind über das Studentensekretariat der Universität Heidelberg möglich. (http://www.zuv.uni-heidelberg.de/d2/abt21/)

22 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Der BA-Studiengangs Politische Wissenschaft vermittelt eine theoretisch und empirisch fundierte Ausbildung in der Poltischen Wissenschaft. Der Studiengang soll den Studierenden die Funktionsweise politischer Institutionen, die zwischen Politik und Gesellschaft vermittelnden Einrichtungen und Prozesse, die politische Gestaltung durch Staatstätigkeit sowie ds System der internationalen Beziehungen vermitteln.

23 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Politische Wissenschaft erörtert theoretisch-philosophische Grundlagen und empirisch erfassbare Formen, Prozesse und Inhalte des Politischen in der Gegenwart und Geschichte. Im Zentrum der Ausbildung steht die Vermittlung spezifischer politikwissenschaftlicher Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse, die zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führen, der die Absolventen befähigt, in einem Berufsfeld selbständig zu arbeiten.

24 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Politische Wissenschaft kann im Rahmen des BA-Studiengangs gewählt werden als: Hauptfach 75% (zusammen mit einem Begleitfach mit Gewichtung 25%) 2.Hauptfach 50% (zusammen mit einem Hauptfach mit Gewichtung 50%) Begleitfach 25% (zusammen mit einem Hauptfach mit Gewichtung 75%) Politische Wissenschaft kann mit allen in der entsprechenden Gewichtung angebotenen Fächern kombiniert werden.

25 Umfang der Studiengänge
2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft Umfang der Studiengänge Hauptfach 75%: LP Politikwissenschaftliche Lehrveranstaltungen, 20 LP Übergreifende Kompetenzen und Praktikum, 12 LP Bachelor-Arbeit 2. Hauptfach 50% 74 LP Politikwissenschaftliche Lehrveranstaltungen, 20 LP Übergreifende Kompetenzen/Praktikum Begleitfach 25% 35 LP Politikwissenschaftliche Lehrveranstaltungen

26 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Lehrveranstaltungen werden unterschieden in: Vorlesungen Seminare /Übungen Tutorien BA-Kolloquium Module setzen sich aus je 2 oder 3 aufeinander bezogenen Veranstaltungen zusammen, z.B. im Modul „Einführung in die Politische Wissenschaft: POL_P 1 = Vorlesung + Seminar + Tutorium

27 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Schematische Gliederung des Studiums (Hauptfach 75%) FS Veranstaltungen 1. Orientierungsprüfung 1 weiteres Pflichtmodul 4. 2 Wahlpflichtmodule (ggf. Auslandsaufenthalt) 2. 2 Pflichtmodule 5. 3. 6. Bachelor-Arbeit, BA-Kolloquium

28 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Die 6 Pflichtmodule Modul Modultitel POL_P 1 Einführung in die Politische Wissenschaft POL_P 2 Grundlagen der Politischen Theorie POL_P 3 Grundlagen des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland POL_P 4 Grundlagen der Internationalen Beziehungen POL_P 5 Grundlagen der Vergleichenden Analyse politischer Systeme POL_P 6 Empirische Methoden 1 (Empirische Wirtschafts- und Sozialforschung)

29 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Die 4 Bereiche der Wahlpflichtmodule Modul Modultitel POL_WP 7 Politische Theorie POL_WP 8 Internationale Beziehungen POL_WP 9 Vergleichende Analyse Politischer Systeme POL_WP 10 Methoden empirischer Politikforschung

30 Prüfungen und Bachelor-Arbeit:
2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft Prüfungen und Bachelor-Arbeit: Die Leistungsnachweise im BA-Studiengang Politische Wissenschaft erfolgen studienbegleitend als schriftliche oder mündliche Modulprüfungen. Ausnahme ist die Bachelor-Arbeit, die im 6. Fachsemester anzufertigen ist und für die eine Bearbeitungszeit von 8 Wochen zur Verfügung steht.

31 Prüfungen und Bachelor-Arbeit:
2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft Prüfungen und Bachelor-Arbeit: Die Leistungsnachweise im BA-Studiengang Politische Wissenschaft erfolgen studienbegleitend als schriftliche oder mündliche Modulprüfungen. Ausnahme ist die Bachelor-Arbeit, die im 6. Fachsemester anzufertigen ist und für die eine Bearbeitungszeit von 8 Wochen zur Verfügung steht.

32 2. Bachelor-Studiengang Politische Wissenschaft
Weitere Studiengänge im Fach Politische Wissenschaft : Das Fach Politische Wissenschaft kann derzeit noch in folgenden Studiengängen studiert werden: Staatsexamen (Lehramt an Gymnasien); M.A.-Studiengang (Magister Artium), Immatrikulation nur noch in höhere Fachsemester möglich, da der Studiengang ausläuft.

33 BA-Studiengang Politische Ökonomik
BA-Studiengang Politische Wissenschaft BA-Studiengang Soziologie

34 3. Bachelor-Studiengang Soziologie
Der sechssemestrige BA-Studiengang Soziologie ist im Wintersemester 2006/07 gestartet, ist zulassungsbeschränkt (örtlicher N.C.). Bewerbungen für einen der 80 Studienplätze sind über das Studentensekretariat der Universität Heidelberg möglich. (http://www.zuv.uni-heidelberg.de/d2/abt21/)

35 3. Bachelor-Studiengang Soziologie
Der BA-Studiengang Soziologie ist eine theoretisch und empirisch fundierte Ausbildung. Der Studiengang soll den Studierenden die theoretischen und methodischen Grundkenntnisse des Faches unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen der Berufswelt vermitteln; die Studierenden zu wissenschaftlicher Arbeit und zur kritischen Analyse gesellschaftlicher Zustände und darauf bezogener Maßnahmen staatlicher und nicht-staatlicher Art befähigen.

36 3. Bachelor-Studiengang Soziologie
Im Zentrum der Ausbildung steht die Untersuchung der strukturellen Bedingungen institutioneller Konfigurationen wie ‚Staat’, ‚Markt’ und ‚Zivilgesellschaft’ sowie deren Rückwirkung auf das Handeln von Individuen. Der BA-Studiengang soll die Studierenden zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führen und sie befähigen, Probleme in dem gewählten Berufsfeld selbstständig zu lösen.

37 3. Bachelor-Studiengang Soziologie
Soziologie kann im Rahmen des Bachelor-Studiengangs gewählt werden als 100%-Hauptfach oder Begleitfach 25% (zusammen mit einem Hauptfach mit Gewichtung 75%) Soziologie kann mit allen in der entsprechenden Gewichtung angebotenen Fächern anderer BA-Studiengänge kombiniert werden.

38 3. Bachelor-Studiengang Soziologie
Umfang der Studiengänge: Hauptfach 100%: 96 LP Soziologische Lehrveranstaltungen, 17 LP Interdisziplinäre Lehrveranstaltungen 35 LP Ergänzende Perspektiven (frei wählbare Lehrveranstaltungen, davon mind. 21 LP in Politischer Ökonomik oder Politischer Wissenschaft) 20 LP Übergreifende Kompetenzen und Praktikum, 12 LP Bachelor-Arbeit Begleitfach 25% 35 LP Soziologische Lehrveranstaltungen

39 3. Bachelor-Studiengang Soziologie

40 Die weiterführenden, viersemestrigen Master-Studiengänge für die drei Fächer der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften befinden sich derzeit in Vorbereitung.

41 Weiterführende Informationen auf der Homepage der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

42 Auf Wiedersehen in der Universität Heidelberg!


Herunterladen ppt "Willkommen in der Universität Heidelberg!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen