Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Grundstudium im Fach Deutsch für die Lehramtsstudiengänge Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule Deutsch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Grundstudium im Fach Deutsch für die Lehramtsstudiengänge Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule Deutsch."—  Präsentation transkript:

1 Das Grundstudium im Fach Deutsch für die Lehramtsstudiengänge Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule Deutsch

2 Grundstudium 18 Semesterwochenstunden (SWS) Einführungsmodul 6 SWS Basismodul: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik 6 SWS Basismodul: Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik 6 SWS Grundstudium --> 18 SWS

3 Einführungsmodul (6 SWS) Einführung: Germanistische Sprachwissenschaft Einführung: Neue deutsche Literaturwissenschaft Einführung: Fachdidaktik Deutsch 3 Pflichtveranstaltungen (P) --> 3 Leistungsnachweise (in der Regel Klausuren)

4 Basismodul: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik (6 SWS) Vorlesungen oder Proseminare aus dem Bereich, z.B. Sprachanalyse, Morphologie, Syntax, Sprachgeschichte, zum angewandten Sprachwissen Wahlpficht (WP)4 SWS Pflichtveranstaltung (P): Didaktik und Methodik des 2 SWS Rechtschreibunterrichts

5 Basismodul: Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik (6 SWS) Vorlesungen oder Proseminare aus dem Bereich, z.B. Literaturgeschichte, zu Autoren, Werken und deren Didaktik 4 SWS Pflichtveranstaltung (P): 2 SWS Schriftspracherwerb: Erstlesen/Erstschreiben –(HRGe: s.o. oder eine weitere Veranstaltung aus dem oben genannten fachwiss. Bereich)

6 Leistungsnachweise (LN) im Grundstudium 18 Semesterwochenstunden (SWS) Einführungsmodul 3 LN –in der Regel: 3 Klausuren 1 LN in einem der Basismodule –in der Regel: Hausarbeit oder Referat mit schriftlicher Ausarbeitung Grundstudium --> 4 LN –plus 2 Pflichtveranstaltungen für G, 1 Pflichtveranstaltung für HRGe (kein LN, nur Teilnahme)

7 Zwischenprüfung als Abschluss des Grundstudiums Das Grundstudium schließt mit einer dreistündigen Klausur ab. Das Klausurthema schließt sich an ein Proseminar an.

8 Belegungsmöglichkeiten: Leistungsnachweis (LN) - Zwischenprüfung Beispiel 1 –LN im Basismodul: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik --> –Zwischenprüfungsklausur muss einem Seminar aus dem Basismodul: Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik zugeordnet werden. Beispiel 2 –LN im Basismodul: Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik --> –Zwischenprüfungsklausur muss einem Seminar aus dem Basismodul: Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik zugeordnet werden. In den Pflichtveranstaltungen (Rechtschreibung/Schriftspracherwerb) kann keine Zwischenprüfung und kein LN erworben werden.

9 Studienplan für das Unterrichtsfach Deutsch-GHRGe -Vorschlag zur Orientierung für das Grundstudium 1. Sem. Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft 2 SWS Einführung in die neuere deutsche Literaturwissenschaft 2 SWS 2. Sem. Einführung in die Fachdidaktik 2 SWS Basismodul Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik 6 SWS Basismodul Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik 6 SWS 3. Sem. Zwischenprüfung

10 Empfehlung für den Bereich: Sprachpraxis Es ist sinnvoll, den Sprechtest bereits im Grundstudium zu absolvieren, obwohl die weiteren Veranstaltungen erst dem Hauptstudium zugeordnet werden.Sprechtest

11

12 Ansprechpartner/innen Beratung für Lehramtsstudierende –Prof. Dr. Alo AllkemperH –Prof. Dr. Juliane Eckhardt(G)S –Prof. Dr. Werner Graf (HRG) Zwischenprüfung/Abschluss des Grundstudiums

13 PLAZ-Gebäude Paderborner Lehrerausbildungszentrum mit der Fachschaft für Primarstufe der Schulkontaktbörse und dem Praktikumsbüro Tel.: 05251/ Fax: 05251/

14 H3-Ebene Dekanat Schwarze Bretter Briefkästen

15 Deutschtreff Ihr findet den Deutsch-Treff in H5.238 (Deutsch-Treff) -Verteiler

16

17

18 Der Bereich Sprachpraxis erfährt ab dem WS 04/05 eine Umgestaltung. Verbindlich ist vor dem Besuch einer Veranstaltung die Teilnahme am Sprechtest. Danach erfolgt für jeden Studierenden individuell eine verpflichtende oder empfehlende Zuordnung zu einer weiteren Veranstaltung. Sprechtest Anmeldung: Sekretariat (Frau Preuß, S1.109) Veranstaltungsbeginn: erste Semesterwoche KOMMENTARTEXT: Der Sprechtest dient der Überprüfung von stimmlichen und artikulatorischen Voraussetzungen für den Lehr- und jeden anderen Beruf, in dem Sprechleistungen gefordert werden. Nach dem Test kann eine bestimmte Veranstaltungen zur Sprachpraxis – für ein Lehramtsstudium ist ein Studiennachweis Sprachpraxis obligatorisch – empfohlen oder verbindlich gemacht werden: So zum Beispiel Intensivübungen, Allgemeine Sprecherziehung oder Freie Rede. Um Überschneidungen mit anderen Veranstaltungen zu umgehen, wird auf das Folgende hingewiesen: Getestet wird die individuelle Sprechleistung. Bei der Voranmeldung kann ein fester Termin gewählt werden, jeweils 15 Studierende werden zugelassen. Der Test beschränkt sich auf diesen einen Termin und dauert 90 Minuten. Daher ist pünktliches Erscheinen (s. t.) Voraussetzung. Zurück


Herunterladen ppt "Das Grundstudium im Fach Deutsch für die Lehramtsstudiengänge Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschule Deutsch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen