Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar Anreizsysteme in Organisationen: Theorie, Gestaltung, Praxis Die Prinzipal-Agenten-Theorie als Grundlage der Anreizgestaltung Dr. Claudio Jösch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar Anreizsysteme in Organisationen: Theorie, Gestaltung, Praxis Die Prinzipal-Agenten-Theorie als Grundlage der Anreizgestaltung Dr. Claudio Jösch."—  Präsentation transkript:

1 Seminar Anreizsysteme in Organisationen: Theorie, Gestaltung, Praxis Die Prinzipal-Agenten-Theorie als Grundlage der Anreizgestaltung Dr. Claudio Jösch Hagen, 13. Dezember 2004

2 Grundlagen der Prinzipal-Agenten-Theorie Dr. Claudio Jösch Hagen, 13. Dezember 2004

3 Agenda Einleitung Prinzipal-Agenten-Theorie (PAT) Bildung einer Prinzipal-Agenten-Beziehung Prämissen der PAT Lösungsansätze

4 Einleitung Teildisziplin der Neuen Institutionenökonomik Bilaterale Vertragsverhältnisse Auftraggeber und –nehmer Prinzipal delegiert Aufgaben an Agenten

5 Prinzipal-Agenten-Theorie positivistische und normative PAT deskriptiver, empirischer Ansatz vs. entscheidungslogischer, auf mathematische und formale Methoden zurückgreifender Ansatz

6 Bildung einer PA-Beziehung Prinzipal beauftragt Agenten zur Durchführung einer bestimmten Aufgabe Agent besitzt spezifische Fachkenntnisse

7 Prämissen der PAT positiver und negativer Einfluss des Agenten auf das Wohlergehen des Prinzipals beide Parteien verhalten sich als rationale Nutzenmaximierer (Opportunisten) unterschiedliche Nutzenvorstellungen

8 Prämissen der PAT Informationsasymmetrie Zielkonflikte

9 Prämissen der PAT hidden characteristics hidden action hidden information

10 Lösungsansätze Kontrolle Anreize -> Agentur-Kosten


Herunterladen ppt "Seminar Anreizsysteme in Organisationen: Theorie, Gestaltung, Praxis Die Prinzipal-Agenten-Theorie als Grundlage der Anreizgestaltung Dr. Claudio Jösch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen