Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schreiben zur Gedächtnisentlastung Sarah Markanic 06.07.09.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schreiben zur Gedächtnisentlastung Sarah Markanic 06.07.09."—  Präsentation transkript:

1 Schreiben zur Gedächtnisentlastung Sarah Markanic

2 Gliederung Einordnung des Themas Kurze Erläuterung Funktion des Schreibens zu Beginn der Schrift Wie Alles begann… Der Vorreiter der Schrift Die erste Schrift Schreiben zur Gedächtnisentlastung im Unterricht Methoden Thesen

3 Einordnung des Themas 5 unterschiedliche Schreibabsichten nach Ossner Für sich schreiben (Psychische Funktion) Für andere schreiben An andere schreiben Schreiben zur Erkenntnisgewinnung Schreiben zur Gedächtnisentlastung (Soziale Funktion) (Kognitive Funktion)

4 Schreiben zur Gedächtnisentlastung Ab der 3. Klasse sollten Kinder lernen ihre Erlebnisse, Beobachtungen und Gedanken durch Schreiben aufzubewahren Wichtige Voraussetzung für andere Fächer Pragmatische Textsorten: Notizzettel Einkaufsliste Hausaufgabenheft Stundenplan Skizzenhaftes Festhalten von Beobachtungen, Versuchsschriften und Arbeitsschritten Enthält auch Schreiben für andere

5 Funktion des Schreibens zu Beginn der Schrift Die erste Schrift wurde ca. vor 5000 Jahren erfunden Davor gab es die mündlichen Überlieferungen Die Alten hatten besonderen Wert Die Völker, die ohne Schrift lebten oder leben haben ein besonders gut ausgeprägtes Gedächtnis Viele Hilfsmittel z.B. Rhythmus, Bewegung oder Tanz Es gab eine Fülle von graphischen Ausdrucksmitteln und Gedächtnisstützen Vorreiter der Schrift Diese Vorreiter des Schreibens hatten die Funktion eines Gedächtnisses

6 Wie Alles begann… Der Vorreiter der Schrift Der Kerbstock Ältester gefundener Stab ist über Jahre alt Stab aus Holz oder Knochen Zahlenmengen und andere Daten wurden durch Kerben festgehalten Jede Einheit eine Markierung Auf der ganzen Welt verbreitet Bedeutung der Kerbe z.B. Menge der Beute, geerntete Früchte, Arbeitstage, Zeitrechnung, Ahnenregister, Quittungen oder Schuldbriefe

7

8 Die erste Schrift Keilschrift Wurde vor ca Jahren auf Tontafeln in der mesopotamischen Stadt Uruk entwickelt Schriftentwicklung von Bildern zu Schriftzeichen Die Schriftzeichen wurden erst eingeritzt später tiefte man die Zeichen ein Werkzeug war ein Griffel anfangs war dieser oval später dann spitz, rund oder dreieckig Hauptsächlich Wirtschafts- und Verwaltungsaufzeichnungen

9 Als Motiv für die Entstehung der [mesopotamischen] Schrift ist das Streben erkennbar, Erinnerungszeichen für das Gedächtnis zu schaffen… Falkenstein 1936

10 Schreiben zur Gedächtnisentlastung im Unterricht 1. Notizzettel (Gedanken festhalten) Als Notiz am Kühlschrank Telefonbuch Einkaufsliste: Schüler auf Listenform hinweisen Evtl.. in Verbindung mit dem Fach Mathematik (Maßeinheiten) Packliste: Schritt für Schritt erledigen und abhaken Vorarbeit für einen Aufsatz Alle Gedanken zu einem Thema aufschreiben (Was möchte ich einbringen?) Gedanken ordnen Mindmap Tabellen…

11 Schreiben zur Gedächtnisentlastung im Unterricht 2.Das verantwortliche Führen eines Hausaufgabenheftes Alle Einträge sollten ordentlich sein. D.h. gut lesbar und vollständig (Seitenzahl und Aufgabennummer) Überblick schaffen: Jeder Eintrag in die Spalte des Tages, in der die Aufgabe erledigt sein muss Die Hausaufgaben sofort nach der Stunde eintragen (keine Hausaufgaben = Strich) Nach Erledigung der Hausaufgabe wird diese gestrichen Es werden nicht nur Hausaufgaben vermerkt

12 Ein sorgfältig geführtes Hausaufgabenheft fördert das selbstständige Hausaufgabenmachen und hilft dabei, die Zeit für die Schulaufgaben und das Lernen besser einzuteilen Detlef Träbert (Schul- und Lernberater)

13 Schreiben zur Gedächtnisentlastung im Unterricht 3. Stundenplan richtig lesen (Abkürzungen klären) Mit den Schülern klären, wie ein Stundenplan zu lesen ist Abkürzungen der Fächer klären Verdeutlichung der Funktion des Stundenplans -> Erleichterung des Gedächtnisses Fördert das Lesen von Tabellen

14 Schreiben zur Gedächtnisentlastung im Unterricht 4. Protokollieren Fasst wichtige Ergebnisse schriftlich zusammen In der Grundschule nur Ansätze des Protokollierens Mögliche Schreibanlässe Fahrten-Buch Biologische und physikalische Experimente dokumentieren Rezepte schreiben

15 Fahrten-Buch Eine Klassenfahrt oder ein Tagesausflug wird festgehalten Keinesfalls ist es eine Geschichtensammlung Es werden Erlebnisse, Aktivitäten und alltägliche Begebenheiten geschildert Evtl.. am PC gestalten

16 Experimente dokumentieren Verbindung von Sachunterricht und Schreibunterricht Schreibanlass im Bereich Wachstum von Pflanzen am Beispiel Keimen einer Bohne im Wasser: Versuch: 2 Gläser mit jeweils einer Bohne. Ein Glas enthält Wasser, das andere nicht. Die Schüler schreiben zuerst ihre Vermutungen auf Nach einem Tag dann die eigenen Beobachtungen

17 Rezepte mitschreiben Obstsalat Gemeinsames Aufschreiben eines Rezeptes nach der Zubereitung im Unterricht Vorbereitung: Absprache der benötigten Geräte und Zutaten Gruppenweise Ausführung des Rezepts Arbeitsschritte werden während des Arbeitsablaufes von einem Schüler aus der Gruppe notiert Danach werden die Ergebnisse im Unterrichtsgespräch vorgetragen, an die Tafel geschrieben und die Reihenfolge wird geordnet

18 Thesen Handschriftliches Schreiben zur Gedächtnisentlastung ist in unserer modernen Welt überflüssig Schreiben zur Gedächtnisentlastung sollte stärker in den Unterricht eingebracht werden Schreiben zur Gedächtnisentlastung erhöht die Motivation

19 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Schreiben zur Gedächtnisentlastung Sarah Markanic 06.07.09."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen