Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Katalysatoren. Gliederung 1.Ist Zucker brennbar? 2.Das Döbereiner Feuerzeug 3.Was sind Katalysatoren? 4.Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? 5.Biokatalyse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Katalysatoren. Gliederung 1.Ist Zucker brennbar? 2.Das Döbereiner Feuerzeug 3.Was sind Katalysatoren? 4.Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? 5.Biokatalyse."—  Präsentation transkript:

1 Katalysatoren

2 Gliederung 1.Ist Zucker brennbar? 2.Das Döbereiner Feuerzeug 3.Was sind Katalysatoren? 4.Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? 5.Biokatalyse 6.Vor- und Nachteile der verschiedenen Katalysatortypen

3 Ist Zucker brennbar? Zucker begegnet uns im Alltag auf vielfältige Weise, auch wenn wir es manchmal gar nicht wissen.

4 Ist Zucker brennbar? In der Chemie unterscheiden wir unterschiedliche Zuckerarten: Fructose Der Fruchtzucker Lactose Der Milchzucker Saccharose der normale Zucker

5 Ist Zucker brennbar? Ist jetzt Zucker brennbar?

6 Ist Zucker brennbar? Wenn wir versuchen ein Stück Würfelzucker mit einen Streichholz oder Feuerzeug anzuzünden, werden wir feststellen: ZUCKER IST NICHT BRENNBAR

7 Und Zucker brennt doch! Wenn wir den Würfelzucker mit Pflanzenasche bestäuben und erneut versuchen ihn anzuzünden, stellen wir fest: ZUCKER IST BRENNBAR

8 Ist Zucker brennbar? Der Würfelzucker braucht also einen Hilfsstoff, um brennen zu können. Hilfsstoffe, die eine Reaktion möglich machen oder diese beschleunigen, nennt man KATALYSATOREN

9 Das Döbereiner Feuerzeug Erster Katalysator, der wirtschaftlich genutzt wurde:

10 Das Döbereiner Feuerzeug Funktionsweise des Döbereiner Feuerzeugs:

11 Was sind Katalysatoren? Ein Katalysator ist jeder Stoff, der nicht als Endprodukt einer chemischen Reaktion auftritt und trotzdem die Geschwindigkeit beeinflusst.(Ostwald)

12 Was sind Katalysatoren? Katalysatoren senken die Aktivierungsenergie!

13 Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? Die drei Hauptgruppen:

14 Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? Homogene Katalysatoren: Flüssige Form: Metallkomplexe Heterogene Katalysatoren: Feste Form: Metalle, Mischoxide … Biologische Katalysatoren: Enzyme, RNA

15 Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? Homogene Katalyse:

16 Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? Heterogene Katalyse:

17 Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? Biokatalyse:

18 Biokatalyse Einsatz in der Industrie: Bierherstellung Käseherstellung Als Konservierungsmittel Zusatz in Waschmitteln

19 Vergleich chemischer und biologischer Katalysatoren: Biokatalyse

20 Vor- und Nachteile der verschiedenen Katalysetypen Homogene Katalysatoren: + hohe Selektivität + milder Temperaturbereich (50-200°C) -schwierig vom Produkt abtrennbar -nicht lange beständig

21 Vor- und Nachteile der verschiedenen Katalysetypen Heterogene Katalysatoren: + keine Katalysatortrennung nötig + beständige Metalle bzw. Mischoxide -strenge Reaktionsbedingungen (> 250°C) -geringere Selektivität als homogene Katalysatoren

22 Vor- und Nachteile der verschiedenen Katalysetypen Biokatalysatoren: + streng selektiv (keine Nebenreakt.) + milder Temperaturbereich (Raumtem- peratur) - katalytische Aktivität entfaltet sich nur im pH- und Temperaturoptimum - Empfindlich auf Schwermetallsalze


Herunterladen ppt "Katalysatoren. Gliederung 1.Ist Zucker brennbar? 2.Das Döbereiner Feuerzeug 3.Was sind Katalysatoren? 4.Wie lassen sich Katalysatoren einteilen? 5.Biokatalyse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen