Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Gebäude des EWSA Der EWSA im institutionellen Gefüge EWSA EUROPÄISCHE KOMMISSION EUROPÄISCHES PARLAMENT RAT.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Gebäude des EWSA Der EWSA im institutionellen Gefüge EWSA EUROPÄISCHE KOMMISSION EUROPÄISCHES PARLAMENT RAT."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Gebäude des EWSA

3 Der EWSA im institutionellen Gefüge EWSA EUROPÄISCHE KOMMISSION EUROPÄISCHES PARLAMENT RAT

4 Wer ist im EWSA vertreten? Vertrag von Rom 1957 Vertreter der verschiedenen Gruppen des wirtschaftlichen und sozialen Lebens Vertrag von Nizza 2000 Vertreter der verschiedenen wirtschaftlichen und sozialen Bereiche der organisierten Zivilgesellschaft

5 Was ist die organisierte Zivilgesellschaft? Repräsentative Organisationen der Unternehmer, Landwirte, Arbeitnehmer, freien Berufe, Sozialwirtschaft und Verbraucher sowie weitere NGO (Nicht- Regierungs-Organisationen) Die organisierte Zivilgesellschaft zeichnet sich durch ihre Funktion als Mittler zwischen den Verwaltungsebenen und den Bürgern aus.

6 Was genau ist der EWSA? Der EWSA ist eine VERSAMMLUNG von 317 Mitgliedern aus den 25 Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Die Mitglieder werden für 4 Jahre ernannt, Wiederernennung ist zulässig. Die Ernennung der Mitglieder erfolgt durch den Rat der Europäischen Union auf Vorschlag der Regierungen.

7 Eine Versammlung, die in drei GRUPPEN organisiert ist Gruppe I – Arbeitgeber öffentlicher und privater Industrie-, Handels- und Finanzsektor usw. (Großunternehmen) Gruppe II – Arbeitnehmer einzelstaatliche Gewerkschaftsverbände Gruppe III – Verschiedene Interessen Landwirte, Verbraucher, Sozialwirtschaft, Handwerk und KMU, regierungsunabhängige Organisationen im Sozial- und Umweltbereich, freie Berufe usw.

8 Die Beschlussfassungsorgane des EWSA Präsidentschaft Präsidium Plenum

9 Die Arbeitsorgane des EWSA Die sechs Fachgruppen Binnenmarkt, Produktion und Verbrauch – INT Verkehr, Energie, Infrastrukturen, Informationsgesellschaft – TEN Landwirtschaft, ländliche Entwicklung, Umweltschutz – NAT Wirtschafts- und Währungsunion, wirtschaftlicher und sozialer Zusammenhalt – ECO Beschäftigung, Sozialfragen, Unionsbürgerschaft – SOC Außenbeziehungen – REX

10 Die Arbeitsorgane des EWSA … und zwei jüngere Arbeitsorgane Binnenmarktbeobachtungsstelle – BBS Kommission für den industriellen Wandel – BKIW Die Mitglieder und die verschiedenen Organe werden bei ihrer Arbeit vom Generalsekretariat unterstützt.

11 Die Tätigkeit des EWSA Der Ausschuss erarbeitet und verabschiedet Stellungnahmen (ca. 150 pro Jahr) Vertrag von Rom 1957 Der Ausschuss kann vom Rat oder von der Kommission gehört werden. Vertrag von Amsterdam 1997 Der Ausschuss kann vom Rat, von der Kommission oder vom Europäischen Parlament gehört werden. - obligatorische oder fakultative Befassungen -

12 Die Tätigkeit des EWSA Darüber hinaus verfügt der Ausschuss über das Initiativrecht, kann Sondierungsstellungnahmen erarbeiten und tritt als Initiator und Förderer des zivilen Dialogs auf.

13 Arbeitsmethoden Zur Erarbeitung der Stellungnahmen richten die Fachgruppen meistens Studiengruppen ein und bestellen einen Berichterstatter. Es wird stets ein dynamischer Kompromiss angestrebt. Dank des gebündelten Sachwissens werden konstruktive Debatten geführt. Die Stellungnahmen werden in den Fachgruppen angenommen und danach im Plenum verabschiedet.

14 Arbeitsrhythmus Es finden neun Plenartagungen pro Jahr statt. Jede der sechs Fachgruppen tritt in der Regel einmal pro Monat zusammen. Die Studiengruppen halten bis zu drei Sitzungen ab.

15 Der EWSA als Mittler für den zivilen Dialog Regelmäßige Kontakte und Zusammenarbeit mit den Netzwerken der nationalen Wirtschafts- und Sozialräte und den Organisationen der Zivilgesellschaft auf Unionsebene in den Mitgliedstaaten und europäischen Drittländern in den Ländern der Partnerschaft Europa- Mittelmeer in den AKP-Ländern (Afrika, Karibik, Pazifik) in den Mercosur-Ländern und weiteren lateinamerikanischen Ländern in Indien, China usw.

16 Die künftigen Herausforderungen Konsolidierung der Rolle des EWSA als beratendes Organ beim Europäischen Parlament, dem Rat und der Europäischen Kommission durch den Ausbau der Zusammenarbeit Verbesserung der Repräsentativität und Glaubwürdigkeit des EWSA als institutioneller Vertreter der Zivilgesellschaft Stärkung der Stellung des EWSA in der Debatte über die Zukunft Europas

17 Der Mehrwert des EWSA gebündeltes Sachwissen Konsenssuche (dynamischer Kompromiss) Schaltstelle zwischen der Zivilgesellschaft und den europäischen Institutionen nachvollziehbarer Einfluss auf den Rechtsetzungsprozess in der Europäischen Union

18 Dank seiner beratenden Funktion und des Dialogs mit den Organisationen der Zivilgesellschaft … … ist der EWSA einer der dynamischsten Akteure und Förderer der …

19 … PARTIZIPATIVEN DEMOKRATIE.

20 Die Präsidentin Die Vizepräsidenten Anne-Marie Sigmund, AT,Gr. III Roger Briesch, FR, Gr. II Dimitrios N. Dimitriadis, EL, Gr. I

21 Die Vorsitzenden der Gruppen Gruppe I - Arbeitgeber: Giacomo REGALDO (IT) Grupe II - Arbeitnehmer: Mario SEPI (IT) Gruppe III - Verschiedene Interessen: Staffan NILSSON (SE)

22 EWSA Rue Belliard 99, 1040 Brüssel Tel.: Fax:


Herunterladen ppt "Die Gebäude des EWSA Der EWSA im institutionellen Gefüge EWSA EUROPÄISCHE KOMMISSION EUROPÄISCHES PARLAMENT RAT."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen