Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Name / Monat, Jahr / 1 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung Ausgangssituation: - Auslauf des Opel Omega im alten Werk. - Übergang.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Name / Monat, Jahr / 1 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung Ausgangssituation: - Auslauf des Opel Omega im alten Werk. - Übergang."—  Präsentation transkript:

1 Name / Monat, Jahr / 1 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung Ausgangssituation: - Auslauf des Opel Omega im alten Werk. - Übergang der Belegschaft in das neue Werk (Vectra, Signum) - Aufbau der 3. Schicht mit Mitarbeitern - Konjunkturkrise in der Automobilindustrie mit Überkapazitäten Alternativen: - Betriebsbedingte Kündigungen von Mitarbeitern - Kurzarbeit - Arbeitszeitverkürzung ohne Lohnausgleich

2 Name / Monat, Jahr / 2 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung – Details (I) Wochenarbeitszeit in der Produktion von 35 Std. auf 30 Std. reduziert Mitarbeiter mit Monatsgrundlohn ( 2.680) auf Basis 35 Std. Woche Opel bezahlt 32,6 Std., Mitarbeiter 2,4 Std. = 83 im Monat weniger. Altersversorgung, Urlaubsgeld, Lohnersatzleistungen auf Basis 35 Ausgleich: Urlaubsgeld (50%) wird auf Monate umgelegt Alle Beschäftigten leisten Solidarbeitrag von täglich 10 Minuten Arbeitszeit in ein gesondertes Zeitausgleichskonto Zusätzlich können freiwillig Zeitguthaben gespendet werden Weitere Arbeitszeitverkürzung in der Produktion geht in den Arbeitszeit- korridor ohne Lohnnachteile

3 Name / Monat, Jahr / 3 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung – Details (II) 750 Führungskräfte geben 2 Tage Urlaub und Urlaubsgeld ab. Obere Führungskräfte erhalten 2004 keinen Merit (Bonus) Ihre Beträge werden alle in Zeit umgerechnet und den Zeitkonten in der Produktion zugeschlagen Schichtzeiten: Früh: 7 Std./ Spät: 7 Std. Nacht: 4 x 5 Std. Laufzeit der Vereinbarung bis Ende Innerhalb von maximal einem Monat kann kann auf die normale Arbeitszeit zurückgegangen werden Mehrarbeit nur in Zeitausgleich, Zuschläge werden ausgezahlt

4 Name / Monat, Jahr / 4 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung - Fazit Arbeitsplätze werden durch diese Arbeitszeitreduzierung nachhaltig gesichert Diese Vereinbarung basiert auf dem Flächentarifvertrag und wurde von beiden Tarifparteien Gesamtmetall und IG-Metall anerkannt. Anmerkung: Die Umsetzung der 30plus-Vereinbarung beschäftigt uns bis heute. Fragen sind u.a., wie Minuszeiten verrechnet werden, welche Urlaubsansprüche bestehen, wie dieser gelegt werden darf, welche Gruppen von der Gleitzeitregel ausgenommen sind etc…


Herunterladen ppt "Name / Monat, Jahr / 1 Betriebsrat ANLASS/RUBRIK Rüsselsheim 30 plus -Vereinbarung Ausgangssituation: - Auslauf des Opel Omega im alten Werk. - Übergang."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen