Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor K O B L.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor K O B L."—  Präsentation transkript:

1

2 Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor K O B L E N Z

3 Wozu ist die Wozu ist die eigentlich da? eigentlich da? Wozu ist die Wozu ist die eigentlich da? eigentlich da? IG-Metall

4 Wirtschafts- und Regionalpolitik Wir sind die kompetenten Ansprechpartner in Soziale Sicherung Berufliche Bildung Tarifpolitik Arbeits- und Sozialrecht K O B L E N Z Menschen machen uns stark

5 Unsere Maximen sind: Offenheit Ehrlichkeit Glaubwürdigkeit Verbindlichkeit Verständnis K O B L E N Z Menschen machen uns stark

6 IndustrieundHandelskammerHandwerkskammer Unser Prinzip ist Arbeits-AmtTBSFach-hoch-SchuleAOK Vernetztes Arbeiten K O B L E N Z Menschen machen uns stark

7 K O B L E N Z _______________________________________________________________ _ IG Metall Koblenz ist das regionale gewerkschaftliche Kompetenzzentrum ________________________________________________________________

8 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z Personengruppen + Arbeitskreise Unterstützung laut Satzung Mitgliederzeitung Info-Broschüren Beratung von Betriebsräten Tarifverträge Rechtsschutz Qualifizierung Arbeits- recht Sozial- recht

9 Das bietet die IG Metall... Beratung von Betriebsräten Interessenausgleich + Sozialplan Arbeitssicherheit Berufs- bildung Betriebsver- einbarungen Kündigungen Arbeitszeit Altersteilzeit Abfindungen Wahlen von BR,JAV, Schwbh.VL Entlohnung K O B L E N Z

10 Das bietet die IG Metall... Tarifverträge Lohn + Gehalt Prämie, Akkord, Leistungszulage Eingruppierung Zuschläge bei Mehrarbeit, Schicht... Vermögenswirksame Leistungen Kündigungsschutz für ältere Arbeitnehmer Weihnachtsgeld Abgruppierungs- sicherung Arbeitszeit Urlaub Zusätzliches Urlaubsgeld K O B L E N Z

11 Das bietet die IG Metall... Unterstützung laut Satzung Rentner Aussperrung Mitglieder- sterbegeld Sterbegeld Ehepartner Lebensgefährte Freizeitunfall Todesfall Maßregelung Streik bei Notfällen Freizeitunfall Invalidität Freizeitunfall Tagegeld K O B L E N Z

12 Das bietet die IG Metall... Rechtsschutz Arbeitsrecht Sozialrecht Betriebsrente Urlaub, Urlaubsgeld Arbeitszeugnis Kündigung Mutterschutz Abmahnung Arbeitsentgelt Eingruppierung Arbeitserlaubnis Lohnfortzahlung Einkommensteuerrecht im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis Gesetzliche Altersrente BU-Rente EU-Rente Arbeitsamt Krankenkasse Pflegeversicherung Schwerbehinderte Hauptfürsorgestelle Gewerbe- aufsicht Berufsgenossenschaft K O B L E N Z

13 Das bietet die IG Metall... Personengruppen + Arbeitskreise Vertrauensleute Handwerk Angestellte Jugend Schwerbehinderte Senioren Frauen AusländerInnen ReferentInnen K O B L E N Z IT

14 Das bietet die IG Metall... Qualifizierung Medieneinsatz Prozess- und Projektmanagement Arbeitszeitgestaltung Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit Lohngestaltung Berufs- bildung Arbeitsrecht Betriebs- verfassung Tarifpolitik Betriebspolitik Methoden BR/JAV/ VL-Arbeit K O B L E N Z

15 Das bietet die IG Metall... Personengruppen + Arbeitskreise Jugend Angestellte Handwerk Vertrauensleute Referenten Senioren Arbeitssicherheit Schwerbehinderte Frauen Berufsbildung Unterstützung laut Satzung Rentner Maßregelung Streik Freizeitunfall Tagegeld Mitglieder- sterbegeld Sterbegeld Ehepartner Lebensgefährte Aussperrung Freizeitunfall Invalidität Freizeitunfall Todesfall bei Notfällen Mitgliederzeitung Info-Broschüren Beratung von Betriebsräten Betriebsver- einbarungen Arbeitssicherheit AbfindungenAltersteilzeit Berufsbildung Arbeitszeit Entlohnung Kündigungen Interessenausgleich + Sozialplan Wahlen von BR,JAV, Schwbh.VL Lohn + Gehalt Eingruppierung Weihnachtsgeld Prämie, Akkord, Leistungszulage Zusätzliches Urlaubsgeld Urlaub Abgruppierungs- sicherung Kündigungs- schutz für ältere Arbeitnehmer Zuschläge bei Mehrarbeit, Schicht... Vermögenswirksame Leistungen Tarifverträge Arbeitszeit Rechtsschutz Einkommensteuerrecht im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis Qualifizierung BR./JAV/ VL-Arbeit Lohngestaltung Arbeitszeitgestaltung Arbeitsrecht Berufs- bildung Tarifpolitik Betriebspolitik Betriebsverfassung Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit Prozess-, Projektmanagement Methoden Medieneinsatz Urlaub, Urlaubsgeld Betriebsrente Kündigung Arbeits- zeugnis Arbeitsentgelt Lohnfortzahlung Abmahnung Eingruppierung Arbeitserlaubnis Mutterschutz Arbeits- recht BU-Rente Arbeitsamt Hauptfür- sorgestelle Gesetzliche Altersrente Krankenkasse Gewerbe- aufsicht Schwerbehinderte Pflegeversicherung Hüttenknapp- schaft EU-Rente Berufsgenossen- schaft Arbeitsamt Sozial- recht K O B L E N Z

16 Warum überhaupt eine Gewerkschaft? K O B L E N Z ______________________________________________ Interessenunterschiede von Arbeitnehmern und Arbeitgebern _______________________________________________ Arbeitnehmer- interessen Sicherer Arbeits- und Ausbildungsplatz Hohes Einkommen Arbeiten um zu Leben - Wohlstand - Urlaub - soziale Sicherheit Arbeitgeber- interessen Kostenreduzierung Arbeit ist Kostenfaktor wenig Ausfallzeiten Gewinnmaximierung Deshalb ist die Gewerkschaft ein wichtiger Partner Gemeinsam erreichen wir mehr!!!

17 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z Schutzfunktion Gestaltungsfunktion B e i s p i e l e / Tarifverträge zu Altersteilzeit / Entwicklung neuer Berufe / Einfluss auf gesetzliche Regelungen / Gestaltung betrieblicher Regelungen und Modelle B e i s p i e l e / Tarifvertrag über Verdienstsicherung / Tarifvertrag Übernahme von Auszubildenden / Tarifvertrag Kündigungsschutz ältere Arbeitnehmer / Tarifvertrag Löhne, Gehälter und Ausbildungsverg.

18 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z Schutz- und Gestaltungsfunktion derGewerkschaft Voraussetzungen Viele Mitglieder hoherOrganisationsgrad Gute finazielle Ausstattung, Ausstattung,ordnungsgemäße Beiträge Beiträge Qualifizierte + aktive Betriebsräte Vetrauensleute + JAV-Mitglieder Gut informierte Mitglieder MitgliederHoheBeteiligung

19 Brauche ich die IG Metall auch? Brauche ich die IG Metall auch? K O B L E N Z

20 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z

21 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z... für Azubis:

22 Das bietet die IG Metall... K O B L E N Z áDie IG Metall ist für die Tarifverträge von mehr als 40% der im Handwerk beschäftigten zuständig á áRechtsanspruch auf Tarifverträge haben nur Mitglieder der IG Metall

23 Die IG Metall Koblenz Sie haben noch Fragen? Die Mitarbeiter in unserem Büro helfen Ihnen gerne weiter Tel. 0261/ Die IG Metall Koblenz Sie haben noch Fragen? Die Mitarbeiter in unserem Büro helfen Ihnen gerne weiter Tel. 0261/ K O B L E N Z


Herunterladen ppt "Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor Das Kompetenzzentrum IG Metall Koblenz stellt sich vor stellt sich vor K O B L."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen