Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PSA ambulant - Software für ambulante Pflege. PSA ambulant: Planungs- und Verwaltungssystem Individuell erweiterbare Standardsoftware für ambulante Pflege.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PSA ambulant - Software für ambulante Pflege. PSA ambulant: Planungs- und Verwaltungssystem Individuell erweiterbare Standardsoftware für ambulante Pflege."—  Präsentation transkript:

1 PSA ambulant - Software für ambulante Pflege

2 PSA ambulant: Planungs- und Verwaltungssystem Individuell erweiterbare Standardsoftware für ambulante Pflege Berücksichtigt und unterstützt den gesamten Prozeß der Pflege ambulant !

3 PSA wurde mit Mitarbeitern für Mitarbeiter in der Praxis entwickelt Befreit das Pflegepersonal von täglicher Routinearbeit Es kann mehr Zeit am Patienten aufgewendet werden! PSA ambulant: Planungs- und Verwaltungssystem

4 Die zwei Hauptgruppen von PSA ambulant: Standardkomponenten Zusatzkomponenten

5 Ambulante Pflege Administration Standardkomponenten

6 Auftragsbearbeitung Abrechnungssystem Tourenkonfiguration Pflegeplanung Personalplanung ambulante Pflege Einsatzplanung Patientenverwaltung Terminplanung Zusatzkomponenten

7 Beide Standardkomponenten sind für PSA ambulant unbedingt notwendig. Die Zusatzkomponenten hingegen nicht. So sind Sie als Anwender von PSA ambulant in der Lage zu bestimmen, welche Funktionalität sie brauchen ! Sie zahlen dann auch nur für diese Funktionalität ! Warum nur zwei Standardkomponenten?

8 Des weiteren ist gewährleistet, daß Sie jederzeit, wenn sich Ihr Bedarf ändert, sich Module dazu kaufen können ! PSA ambulant wächst also mit Ihren Anforderungen mit ! Weitere Vorteile von PSA ambulant

9 PSA ambulant PSA ambulant Seine Elemente

10 PSA ambulant - Start - Programmnavigation

11 PSA ambulant - Login

12 PSA ambulant - Start Die Oberfläche von PSA ambulant ist eine Mehrfachdokument-Oberfläche (MDI = Multiple-Document Interface), die mehrere Masken innerhalb einer umgebenden Maske (der sogenannten Container-Maske) unterstützt. Anwendungen wie Microsoft Excel und Microsoft Word für Windows unterstützen z.B. MDI. Hier können Sie das zu startende Programmpaket von PSA ambulant wählen. Dazu klicken Sie bitte mit der Maus auf das entsprechende Symbol in dem linken Bereich (PSA_Programmnavigation) oder wählen über das Menü Datei. Die entsprechende Maske wird im rechten Bereich des Fensters geöffnet.

13 Stammdaten Stammdaten Konten, Firma und Benutzerverwaltung

14 Kontenverwaltung: An dieser Stelle werden die Konten verwaltet. Benutzerverwaltung: Hier verwalten Sie Ihre Benutzer für PSA ambulant. Jedem Benutzer können Sie individuelle Zugriffsrechte vergeben. Sicherungsfunktionen: Datensicherung und - rücksicherung Firmendaten: Firmendaten bearbeiten In die Maske Firmendaten bearbeiten sind alle relevanten Daten Ihrer Firma einzugeben. Stammdaten

15 Stammdaten - Firmendaten In die Maske Firmendaten bearbeiten sind alle relevanten Daten Ihrer Firma einzugeben: Firmendaten AnsprechpartnerRechnungskonstanten

16 Ärzte erfassen/bearbeiten Krankenkasse erfassen/bearbeiten Pflegekasse erfassen/bearbeiten Beihilfekassen erfassen/bearbeiten Sozialämter erfassen/bearbeiten Stammdaten - Adressen

17

18 Stammdaten - Benutzer und Rechte

19 Stammdaten - Tourenkonfiguration neue Tour anlegen Tourenbezeichnung festlegen Einsatz planen

20 Touren bezeichnen

21 Einsatz planen

22 Serviceleistung: individuelle Tourenplanung Pflege durch optimale Schichteinteilung zu allen Zeiten möglich übersichtliche Tagesplanung

23 Leistungskomplexe Preisgruppen Leistungskataloge Stammdaten - Leistungsdaten

24 Leistungskomplexe

25 Preisgruppen

26 Leistungskataloge

27 Ambulante Pflege

28 Ambulante Pflege - Patienten

29 Ambulante Pflege - Abwesenheiten

30 Kostenvoranschlag Auftrag bearbeiten Auftragsübersicht Leistungsnachweis auslaufende Verordnungen Ambulante Pflege - Aufträge

31 Kostenvoranschlag

32 Auftrag bearbeiten

33 Auftragsübersicht

34 Leistungsnachweis

35 Auslaufende Verordnungen

36 Abrechnungen Gutschriften Rechnungslegung Rückrechnungen Datenträgeraustausch offene Posten/Zahlungseingänge/Mahnwesen OP´s Stornierungen Finanzbuchhaltung Fibu-Übergabe Ambulante Pflege - Abrechnung

37 Abrechnungen - Gutschriften

38 Abrechnungen - Rechnungslegung

39 Abrechnungen - Rückrechnungen

40 Abrechnungen - Datenträgeraustausch

41 Offene Posten/Zahlungseingänge/Mahnwesen - OP´s

42 Offene Posten/Zahlungseingänge/Mahnwesen - Stornierungen

43 Finanzbuchhaltung - Fibu-Übergabe

44 Standardarbeitsablauf

45 Standardarbeitsablauf Im Standardarbeitsablauf werden die Stammdaten zusammengefasst um die Bedienungszeit erheblich zu verkürzen. Die Bestandteile sind: Patienten Auftragseingabe und -übersicht Leistungsnachweis Rechnungslegung Datenträgeraustausch

46 Standardarbeitsablauf - Rechnungslegung

47 Personalplanung

48 Personalplanung - Mitarbeiter

49 Daten

50 Bewegungsdaten Vorjahre löschen Datenbank reorganisieren Datensicherung Datenrücksicherung Mandanten bearbeiten Mantant wechseln Datenübernahme Daten

51 Daten - Mandant bearbeiten

52 Daten - Mandant wechseln

53 Daten - Datenübernahme/Daten-Import

54 Persönliches

55 An dieser Stelle ist es möglich Termine zu erfassen und entsprechenden Personen zuzuordnen. Außerdem kann man in Wiedervorlagen eingetragene Termine übersichtlich zusammengefasst aufrufen. Persönliches

56 Termine/Wiedervorlagen

57 Vorteile von PSA ambulant (zusammengefaßt)

58 Vorteil 1 Reduzierter Verwaltungsaufwand für Aufträge und Leistungen Vereinfachte Rechnungsausstellung

59 Dezentrale Datenerfassung auf beliebig vielen Arbeitsstationen z.B. Auf jeder Station ein PC und zentrale Datenhaltung Vorteil 2

60 Koordinierung mehrerer Aufträge und Einsätze möglich Vorteil 3

61 Pflegeplanung leicht zu erstellen; schneller und nachvollziehbarer Überblick Vorteil 4

62 Schnittstelle für Abrechnung mit Kranken-, Beihilfe- und Pflegekassen, sowie Servicerechnungen Vorteil 5

63 Einsatzplanung auf Knopfdruck mit Korrekturmöglichkeit Vorteil 6

64 Passwortgeschützter Zugang mit unterschiedlichen Rechtebenen Vorteil 7

65 Bedienerfreundlich durch Online-Hilfe Vorteil 8

66 Durch modularen Aufbau anpassungsfähig, erweiterbar und zukunftsorientiert Vorteil 9

67 Bedienung leicht erlernbar, da Windowsstandards verwendet werden Vorteil 10

68 Systemvoraussetzungen IBM-kompatibler PC Prozessor Pentium II oder besser Pentium III 16 MB, besser 32 MB RAM Harddisk mit ca. 50 MB freier Kapazität Windows 95 SP2 oder NT SP3 oder Windows98 oder Windows 2000, XP, Vista Bildschirmauflösung mindestens 800x600 bei Farben

69 Unsere Anschrift: WeWeSoft GmbH Büchenbacherstr Nürnberg Tel.: Fax.: Sie sind herzlich willkommen!


Herunterladen ppt "PSA ambulant - Software für ambulante Pflege. PSA ambulant: Planungs- und Verwaltungssystem Individuell erweiterbare Standardsoftware für ambulante Pflege."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen