Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

G.Meininghaus, Konstanz1 Bibliotheken in Windows 7 wozu ???

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "G.Meininghaus, Konstanz1 Bibliotheken in Windows 7 wozu ???"—  Präsentation transkript:

1 G.Meininghaus, Konstanz1 Bibliotheken in Windows 7 wozu ???

2 Bibliothek G.Meininghaus, Konstanz2 Microsoft versteht unter einer Bibliothek einen virtuellen Ordner, der reale Ordner als Orte enthält, die wiederum reale Ordner als Unterordner enthalten. Die normale Ordnerstruktur der selbsterstellten Dateien Als Organisations- hilfe für viele Dateien

3 Wohin mit den selbsterstellten Dateien? Entwicklung DOS bis Windows 3.1 Beliebige Verzeichnisstruktur Windows 95 " Eigene Dateien " incl. "Eigene Bilder " als fester Platz in der Ordnerstruktur. Windows XP " Eigene Dateien " incl. " Eigene Bilder " mit änderbarem Platz in der Ordnerstruktur. Windows 7 "Eigene Dateien" werden "Eigene Dokumente" "Eigene Bilder", "Eigene Musik", usw. werden eigenständige Ordner. "Eigene Dokumente", "Eigene Bilder", usw. bekommen als Ordnungshilfe virtuelle Ordner ( Bibliotheken ) als Überbau. G.Meininghaus, Konstanz3

4 Am Anfang musste der Anwender Speicherung und Ordnung seiner Dateien selbst organisieren. " Eigene Dateien " ist eine Hilfe für den Anwender und dem "wohin mit den selbst erstellten Dateien". Negative Folgen von falschen Aktionen werden verringert. Bibliotheken sind eine weitere Hilfe für die Verwaltung vieler Anwenderdaten. Heute werden z.B. Bilder in verschiedenen Ordnern auf der Festplatte, auf einer Partition, einem Heimnetzwerk oder einer externen Festplatte gespeichert. Diese verschiedenen Orte können in einer Bibliothek zusammengefasst werden; die Originalspeicherorte werden dabei nicht verändert. G.Meininghaus, Konstanz4 Wohin mit den selbsterstellten Dateien? Entwicklung - warum?

5 "Eigene Dateien" "Eigene Bilder" G.Meininghaus, Konstanz5 Ordner Eigene Dateien Ordner Eigene Bilder Ordner = Ordner mit Bildern Ordner

6 Bibliothek Bilder "Eigene Bilder" G.Meininghaus, Konstanz6 Bibliothek Bilder Ordner (Ort) Ordner (Ort) Eigene Bilder Ordner (Ort) Ordner (Ort) = Ordner mit Bildern Ordner

7 Wo sind die Bibliotheken im Startmenü ? G.Meininghaus, Konstanz7 Bibliotheken Aufruf regelmäßig genutzter Programme Aufruf oft genutzter Programme Zugang zu den selbst erstellten Dateien

8 Wo sind die Bibliotheken im Explorer ? G.Meininghaus, Konstanz8 Bibliotheken Bibliothek Bilder mit 3 Orten (Ordnern) 1 2

9 Arbeiten mit Bibliotheken Ordner einer Bibliothek hinzufügen. Ordner aus einer Bibliothek entfernen. Standardordner innerhalb einer Bibliothek bestimmen. Neue Bibliothek erstellen. Bibliothek löschen. G.Meininghaus, Konstanz9

10 Ordner einer Bibliothek hinzufügen 1.Im Explorer Ordner markieren. 2.In Symbolleiste "In Bibliothek aufnehmen" anklicken. 3.Bibliothek auswählen. 4.Ordner wird als Ort in der Bibliothek aufgenommen. G.Meininghaus, Konstanz

11 Ordner aus einer Bibliothek entfernen 1.Bibliothek öffnen. 2.Dialogfenster "Orte" öffnen. 3.Ordner markieren. 4.Schaltfläche "Entfernen" anklicken. G.Meininghaus, Konstanz

12 Standardordner in einer Bibliothek bestimmen 1.Bibliothek öffnen. 2.Dialogfenster "Orte" öffnen. 3.Mit rechter Maustaste auf Ordner klicken. 4."Als Standardspeicherort festlegen" anklicken. G.Meininghaus, Konstanz12 3 4

13 Neue Bibliothek erstellen/löschen G.Meininghaus, Konstanz13 1.Bibliotheken im Explorer öffnen. 2.Auf "Neue Bibliothek" klicken. 1.Bibliotheken im Explorer öffnen. 2.Bibliothek markieren. 3.Menü "Organisieren" öffnen 4."Löschen"

14 Fazit Der Anwender, der mit der zentralen und hierarchischen Speicherordnung zurechtkommt, kommt mit den "Eigenen Dateien" gut klar. Der Anwender, der seine Dateien an verschiedenen Orten aufbewahrt und auch speichern will, hat mit den "Bibliotheken" mehr Möglichkeiten. G.Meininghaus, Konstanz14 Unter Windows 7 können z.B. "Eigene Dokumente" und "Eigene Bilder" unter Umgehung der Bibliotheken ins Startmenü eingebunden werden.

15 EinVorschlag G.Meininghaus, Konstanz15 Bibliotheken Aufruf regelmäßig genutzter Programme Aufruf oft genutzter Programme Zugang zu den selbst erstellten Dateien Direkter Zugang zu den selbst erstellten Dateien

16 G.Meininghaus, Konstanz16


Herunterladen ppt "G.Meininghaus, Konstanz1 Bibliotheken in Windows 7 wozu ???"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen