Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Savannen. Die Savanne größter vegetationsbestimmter Landschaftsgürtel der Erde ¼ der festen Erdoberfläche bedeckt von Savannen Savanne: spanisch sabana.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Savannen. Die Savanne größter vegetationsbestimmter Landschaftsgürtel der Erde ¼ der festen Erdoberfläche bedeckt von Savannen Savanne: spanisch sabana."—  Präsentation transkript:

1 Savannen

2 Die Savanne größter vegetationsbestimmter Landschaftsgürtel der Erde ¼ der festen Erdoberfläche bedeckt von Savannen Savanne: spanisch sabana = Grasebene

3 Savannenarten Feuchsavanne Trockensavanne Dornensavanne (Dornstrauchsavanne)

4

5

6 Feuchtsavanne 2½ bis 5 Monate Trockenzeit regengrüne, tropische Wälder, die in der Trockenzeit ihr Laub abwerfen Sträucher und niedrige Bäume, die das ganze Jahr über ihr Laub behalten (immergrün) breitblättriges, 2-5m hohes Elefantengras entlang der Flüsse Galeriewälder (extrazonale Vegetation, zum Teil immergrün

7 Böden der Feuchtsavanne Chemische Verwitterung der vorherrschenden Silikatgesteine Siliziumverbindungen und basisch wirkende Kationen werden ausgewaschen (Desilifizierung) Anreicherung von Eisen- und Aluminiumoxiden im Unterboden (B-Horizont), Eisenoxid färbt Boden rot Im Trockenzeiten: Verkrustung und Verhärtung des Eisenoxids Ferralitisierung (bestimmt mit der Desilifizierung den Laterisierungsprozess Bezeichnung: tropische Roterde (Latosol, Ferrasol, Oxisol) landwirtschaftlich ungünstig Auch vorhanden: tropische Gelberde (mehr Aluminium), tropische Braunerde (Übergangsform zwischen Rot- und Gelberde) ; Besonderheit: Vulkanische Böden und alluvial Böden

8 Trockensavanne 5 bis 7 ½ Monate Trockenzeit; hohe Variabilität der Niederschläge Grasland (60 cm bis 1,5m hoch) mit einzelnen lichten Trockenwäldern, Baumkronen häufig in Form von Schirmen ausgebildet => geringere Bodenaustrocknung

9 Böden der Trockensavanne weniger chemische Verwitterung, mehr physikalische Verwitterung (weniger Nds.) keine völlige Auswaschung der Siliziumverbindungen Zweischicht-Tonminerale (Kaolinite) tonreichere Böden tropische Rotlehme (Plastosole, Ferralitische Böden) landwirtschaftlich günstiger als Böden in der Feuchtsavanne Aufnahmefähigkeit von Nährstoffen kann durch Humus verstärkt werden nur kurzzeitige Wirkung, wird rasch durch chemische Verwitterung abgebaut

10 Dornsavanne 7 ½ bis 10 Monate Trockenzeit; sehr hohe Variabilität der Niederschläge Gräser maximal kniehoch, jedoch geschlossener Bestand Dornsträucher und Akazien

11 Feucht Trocken Dorn Jahreszeitlicher Wechsel weniger; längere Trockenzeit, Variabilität nimmt zu kleinere, lichtere und weniger Bäume Temperatur Niederschlag Vegetation


Herunterladen ppt "Savannen. Die Savanne größter vegetationsbestimmter Landschaftsgürtel der Erde ¼ der festen Erdoberfläche bedeckt von Savannen Savanne: spanisch sabana."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen