Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Open Access an der Max-Planck-Gesellschaft: Aktivitäten und Gemeinsame Schritte Dr. Christoph Bruch, Anja Lengenfelder, OA Policy, MPDL XXXII. Bibliothekstagung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Open Access an der Max-Planck-Gesellschaft: Aktivitäten und Gemeinsame Schritte Dr. Christoph Bruch, Anja Lengenfelder, OA Policy, MPDL XXXII. Bibliothekstagung."—  Präsentation transkript:

1 Open Access an der Max-Planck-Gesellschaft: Aktivitäten und Gemeinsame Schritte Dr. Christoph Bruch, Anja Lengenfelder, OA Policy, MPDL XXXII. Bibliothekstagung der Max-Planck-Gesellschaft 04.–06. Mai 2009, Garching

2 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 1 Übersicht 1.OA an der MPG: Überblick 2.Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG 3.OA-Aktivitäten an der MPDL im Detail

3 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 2 MPG extern Open Access an der MPG - Überblick: Aktivitätsbereiche Die Open Access Politik der MPG umfasst zwei Aktivitätsbereiche: MPG intern

4 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 3 Open Access Verlage Öffentlich- keit MPG Wissen- schaftler MPG Biblio- thekare Ent- scheidungs- träger MedienMitstreiter Adressaten für Open Access Oft richten sich OA Aktivitäten an mehrere Akteure.

5 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 4 Open Access Kommu- nikation ProjekteBeratung Praktische Unter- stützung Kompetenz- bildung Kooperation Handlungs- fähigkeit Interessen- vertretung Handlungsfelder der Open Access Stelle Die OA Politik an der MPG umfasst eine Reihe von Handlungsfeldern. In der Regel beinhalten einzelne OA Aktivitäten mehrere Handlungsfelder.

6 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 5 OA Aktivitäten und Handlungsfelder

7 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 6 Übergeordnete Ziele von Open Access an der MPG Kostenfreie Zugänglichkeit des wissenschaftlichen Wissens (und des kulturellen Erbes) Änderung des Marktes für wissenschaftliche Kommunikation hin zu mehr Wettbewerb Im Folgenden werden die an der MPG verfolgten Zwischenziele zusammen mit den Produkten, die ihrer Umsetzung dienen, aufgelistet.

8 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 7 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /1 Ziel: Unterstützung des Grünen Weges Produkte: Entwicklung und Bereitstellung von institutionellen Repositorien Grüne Sonderkonditionen für MPGler (geplant Gruss Brief) Digital Collections Reinhold von Sengbusch Werke Zeitschrift für Naturforschung Graue linguistische Literatur (MPI Evolutionäre Anthropologie) Ziel: Unterstützung des Goldene Weges Produkte: Zentrale Kostenübernahme von Publikationsgebühren Entwicklung von Routinen zur Datenübertragung von Verlagen in PubMan SCOAP³

9 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 8 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /2 Ziel: Information / Motivation der Wissenschaftler Produkte: Roadshow Printprodukte Poster (engl. Übersetzung folgt) Flyer - PubMan statt edoc (vor Sommerpause) Koautoreninfo (vor Sommerpause) Individuelle Beratung durch MPI Bibliothekare und OA Policy Stelle § 137l UrhG Projekt Internet Plattform Open Access (Mitarbeit der MPDL)

10 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 9 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /3 Ziel: Unterstützung der Publication Manager der MPIs Produkte: bei Rechteklärung Beantwortung individueller Anfragen Colab Seiten zu 137l UrhG Merkblatt Rechteklärung (vor Sommerpause fertig für Prüfung durch sInfo/ GV Rechtsabteilung) Präsidium Beschluss zu Anforderungen an Rechteklärung (soll herbeigeführt werden) Ergänzung entsprechender Funktionalitäten in PubMan Unterstützung von oben für OA Deposit Request + Guidelines Entwurf nach Abstimmung in sInfo bei den Sektionen Unterstützung Entwicklung Workflow Texte in Repositorien (wo gewünscht) Fachliche Information und Austausch MPG OA Netzwerk (Mailingliste, Veranstaltungen)

11 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 10 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /4 Ziel: Interessenvertretung / Information der Öffentlichkeit Produkte: Veranstaltungsteilnahmen passiv/aktiv Medienkontakte Hintergrundgespräche Interviews Pressemitteilungen Veröffentlichungen Berlin Prozess Website - oa.mpg.de (Überarbeitung notwendig) Verlagskontakte

12 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 11 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /5 Ziel: Interessenvertretung / Information der Öffentlichkeit Produkte: Ständige Kooperationen Wissenschaftsallianz Projekt: Schwerpunktinitiative Digitale Information AG: Open Access AG: Rechtliche Rahmenbedingungen Urheberrechtsbündnis Internet Plattform Open Access

13 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 12 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /6 Interessenvertretung / Information der Öffentlichkeit Beispiel: Reaktionen auf Heidelberger Appell Mitgliedsorganisationen der Wissenschaftsallianz: Pressemitteilung der Allianz Zeitungsartikel Radiointerviews Veranstaltungsteilnahme Ziel Gegenkampagne Das Urheberechtsbündnis Pressemitteilungen Mail an Unterzeichner der Göttinger Erklärung Brief an die Bundeskanzlerin

14 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 13 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /6 Ziel: Unterstützung von Verlagen beim Umstieg von TA auf OA Produkte Zentrale Übernahme von Publikationsgebühren Einbeziehung von OA Komponenten in Subskriptionsverträge Forschungsprojekte (SOAP) Ziel: Ermöglichung / Entwicklung von eSciences Anwendungen Produkte: eSciDoc Preparing DARIAH

15 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 14 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /7 Ziel: Interessenvertretung / Information der Öffentlichkeit Produkt: Projekte PEER SOAP

16 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 15 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /8 Verleger The International Association of Scientific, Technical and Medical Publishers (STM) Wissenschaft / Bibliotheken / Förderinstitutionen The European Science Foundation (ESF) Max Planck Gesellschaft / MPDL Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen Insitut National de Recherche en Informatique et en Automatique (INRIA) Unterstützer SURF Foundation und Universität Bielefeld als zusätzliche Repräsentanten des DRIVER Projektes

17 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 16 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /9 Study of Open Access Publishing - SOAP Partner European Organisation for Nuclear Research (Coordinator), Switzerland Deutsche Nationalbibliothek in Frankfurt, Germany Science and Technology Facilities Council, United Kingdom BioMed Central Ltd, United Kingdom Sage Publications Ltd, United Kingdom Springer Science + Business Media Deutschland GmbH, Germany Duration Aim of the project The EU funded project SOAP will describe and analyse OA publishing. By studying current OA business models and performing a comprehensive survey of OA attitudes of researchers across all disciplines, the project will address the need for fact-based evidence of what might and what might not work. The goal of the project is to document different paths leading to an orderly transition to OA publishing and delineate a number of directions along which publishing may evolve in the future. Role of the MPDL The primary role of the MPDL is the characterization of OA publishing business models (WP 2). Furthermore the MPDL is in charge of the communication and dissemination activities (WP 5).

18 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 17 Ziele von /Produkte für Open Access an der MPG /8 Ziel: Interessenvertretung / Information der Öffentlichkeit Produkt: Veranstaltungen Berlin Konferenz Paris, Dezember 2009 OA Tage Konstanz, Oktober 2009 OA Week International, Oktober 2009

19 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 18 Open Access Tage 2009, Konstanz 07.–08.Oktober 2009 Gemeinsame Veranstaltung von open-access.net, Helmholtz, MPG, DINI, Uni Zürich, Uni Linz Wichtigste dt.sprachige OA-Tagung, OA Messe und Postersession Zielgruppe: Fachleute zum Thema Open Access Breites Themenspektrum: Recht, Repositories, Verlage, Forschungsdaten, (EU-)Projekte, Statistik…

20 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 19

21 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 20 Internationale Open Access Week 19. – 23. Oktober 2009 Initiiert von PLoS, SPARC, students for free culture Deutschland: Aktivität der Schwerpunktinitiative Digitale Information sowie open-access.net Zielgruppe: Mitarbeiter in wissenschaftlichen Einrichtungen Themen: Was ist OA? Was kann ich als Autor tun? Wie wird OA an diese Einrichtung/im Fachbereich X praktiziert? Materialien online verfügbar, Session während der Open Access Tage in Konstanz Informationen durch Open Access Policy Stelle

22 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page OA-Aktivitäten an der MPDL im Detail Open Access Policy Stelle MPG-OA-Netzwerk Individuelle Vorträge und Materialien für MPIs §137l-Projekt Digital Collections Von Sengbusch (mit MPI-Züchtungsforschung) Zeitschrift für Naturforschung Linguistic Literature (mit MPI-EVA)

23 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 22 MPG-OA-Netzwerk Mailingliste 170 Mitglieder (Wissenschaft, Bibliothek, PR etc.) Über 40 Mails zum Thema OA und MPG Open Access Net-Day, , Berlin mit Vortrag US Copyright Law

24 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 23 Individuell angepasste Vorträge & Materialien an MPIs Unterstützung bei Veranstaltungen am MPI: OA Plakat für Bonner Wissenschaftsnacht (MPI-M), Kombination OA und Repository: Vortrag zur Einführung von PubMan am MPI-PL in Nijmegen, Unterstützung der Netzwerkaktivitäten vor Ort: Doppel-Vorträge Dresden für AK Spezialbibliotheken und Institutskolloquium am MPI-PKS,

25 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 24 OA Plakat für Bonner Wissenschaftsnacht 2008

26 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 25

27 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 26 §137l-Projekt Status Quo Rücklauf: 297 Autoren (+ 1 Widerspruch!) Weiterhin Klärungsbedarf rechtlicher und organisatorischer Aspekte* Zusammenarbeit mit PubMan-Team sowie ScIP-Team Von MPDL mit-organisierter DFG-Workshop Zur Online-Bereitstellung älterer Publikationen: Wie geht es weiter nach der Übergangsfrist des §137l UrhG?, in Göttingen; Diskussion rechtlicher und organisatorisch-technischer Problemstellungen Handreichungen geplant

28 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 27 §137l-Projekt II *Ausgewählte Problemstellungen Allgemein Erfassen der bibliographischen Angaben Test: Automatisch zu schlechte Ergebnisse Identifikation der Verlagsstandorte Test: ZDB als unvollständige Quelle Vervollständigen der Publikationslisten Test: Biblio. Datenbanken sehr aufwändig, reichen häufig nicht bis 1966 MPG-spezifisch Welche Rechtssicherheit von MPG getragen? Bisher unterschiedliche Angaben erhalten Volltextbeschaffung und Digitalisierung Zentral/Dezentral? Budget? Selbst/Dienstleister? Verorten der Publikationen in PubMan-Struktur Eigene Collection oder bei MPIs integriert?

29 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 28 Digital Collections Projekt Reinhold von Sengbusch Digitalisierung des wissenschaftlichen Nachlasses (Über 600 Artikel und sonstige Publikationstypen) Daten in PubMan, Darstellung in Blog, verschieden sortierbar, Zugriffsrechte werden noch geklärt Zeitschrift für Naturforschung Open Access zu allen Artikeln der drei Zeitschriften (ZfN A,B,C) von 1946–2001 Gemeinsames Projekt von Verlag und MPDL Digitalisierung beginnt jetzt, anschließend Datenkontrolle und Einpflege in PubMan

30 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 29

31 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 30 Digital Collections II Linguistic Literature (mit MPI-EVA) Sammlungsgegenstand: Sprachbeschreibungen, z.T. graue Literatur; PubMan (Langzeitarchivierung, MPI-interne Sammlungen, Referenzierung von Textpassagen) Klärung der Zugriffsrechte für Dritte (CC-Lizenzen) MPI-EVA Department of Linguistics Contact: Digital Collections Andreas Gros

32 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page Links Max Planck Gesellschaft MPDL OA Policy MPS OA Network -> mailto: MPDL CoLab -> Berlin Declaration -> PubMan-> Digital Collections (v.Sengbusch-Blog) Kooperationen Information Platform Open Access -> PEER-> SOAP-> OA Tage-> OA Week->

33 Bruch, Lengenfelder: OA an der MPGBT Page 32 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dr. Christoph Bruch, Anja Lengenfelder Open Access Policy, Max Planck Digital Library


Herunterladen ppt "Open Access an der Max-Planck-Gesellschaft: Aktivitäten und Gemeinsame Schritte Dr. Christoph Bruch, Anja Lengenfelder, OA Policy, MPDL XXXII. Bibliothekstagung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen