Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt – Anpassungen AgroView 2010 / AVO Anpassungen AgroView 2010 / AVO Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt – Anpassungen AgroView 2010 / AVO Anpassungen AgroView 2010 / AVO Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt."—  Präsentation transkript:

1 Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt – Anpassungen AgroView 2010 / AVO Anpassungen AgroView 2010 / AVO Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt Referat 56 - Beihilfemaßnahmen im InVeKoS Februar 2010

2 MLU Ref Ämter für Landwirtschaft und Flurneuordnung mit 7 Standorten Stand Referenzdaten AKTI FEB LE ( CC) (Stand ) 2010 Fläche insgesamt: ha davon AL: ha davon GL: ha davon OW: ha davon WH: ha davon SO: 288 ha Bewirtschafter insgesamt: ca. 5300

3 MLU Ref Auswertungen

4 MLU Ref AV-Flächenbearbeitung 1. 1.Integration der RF-Information Wind- und Wassererosionsgefährdung 2. 2.Import von fremden Betriebsdaten möglich 3. 3.gleiche Bindungen mit unterschiedlichem Verpflichtungsdatum 4. 4.Plausibilisierung der Bindungen bzgl. LVZ-Zahl 5. 5.Installation der Rasterdaten wird im Installationsvorgang pi integriert 6. 6.Integration einer zusätzlichen Druckvorlage Nutzungsnachweis (Arbeitsansicht) 7. 7.beim Import werden ausländische LE mit FLEK übernommen 8. 8.Prüfung Zugehörigkeit NC zur Hauptbodennutzung 9. 9.Integration des Gemarkungslayers für die Suchfunktion => Ziel: 100% digitale Flächenerfassung, Nacherfassung im Amt (an MAS) Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView 2010

5 MLU Ref Anhang aus der entsprechenden Verordnung 1343 FEB 2010 wind 36412,2313 ha 6496 FEB 2010 wasser ,6119 ha 5615 FEB 2010 wasser ,7895 ha

6 MLU Ref Integration der RF-Information Wind- und Wassererosionsgefährdung (als Attribut am FEB) Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView 2010

7 MLU Ref AgroViewOnline 2010 X

8 MLU Ref. 56 8

9 MLU Ref Ausgabe aller genutzten Referenz-FEB in einer Tabelle

10 MLU Ref

11 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView Import von fremden Betriebsdaten möglich – Importassistent (z.B. Betriebsnachfolger oder GBR-Teilungen) Übernahme Flächendaten (ohne Stammdaten)

12 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView gleiche Bindungen mit verschiedenen Verpflichtungsdatum möglich (nötig für MSL-Abbruch mit Neubeantragung) 4. Plausibilisierung der Bindungen bzgl. LVZ-Zahl (FP 33 zulässig bei LVZ

13 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView Installation der Rasterdaten wird in Installationsvorgang pi integriert (Rasterdateninstallation folgt automatisch) Hinweis: Installation der Rasterdaten ist wie im VJ nachträglich auch in AV möglich (Pfad wird jahresunabhängig angelegt) (MrSid – verschlüsselt) Diese Bilddaten sind ohne AgroView nicht nutzbar/sichtbar.

14 MLU Ref DOP 2004 (CIR) Landesbefliegung 2000 (1 Pixel = 1m) Landesbefliegung 2004 (1 Pixel = 0,5m) FEK 2001 – 2008 (je 2-3 Zonen => DOP 1 Pixel = 1m) DOP 2009 – Blattschnitt DTK10 (1 Pixel = 0,4m) Referenzdatengrundlage – Digitale Orthofotos (DOP) DOP 2009 (RGB)

15 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView Integration einer zusätzlichen Druckvorlage Nutzungsnachweis (Arbeitsansicht – z.B. für Druck in Sortierreihenfolge) auch Druck VJ-NN ist möglich

16 MLU Ref Beim Import werden ausländische LE mit FLEK übernommen; weiterhin erfolgt eine Prüfung der FLIK – FLEK – Beziehung, d.h., LE-Punkt ist nur möglich, wenn Zuordnung LE zum FLIK passt (1:1 Beziehung FLIK-LE) 8. Prüfung Zugehörigkeit NC zur Hauptbodennutzung (weiche Plausi, autom. HP) Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView 2010

17 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView Integration des Gemarkungslayers für die Suchfunktion - -zur Navigation in AVO und AV - -Zoom auf die Ausdehnung der Gemarkung - -keine Legendendarstellung, kein Gemarkungsumring

18 MLU Ref Antragsverfahren Sachsen-Anhalt auf CD – Anpassungen AgroView 2010 Weitere Anpassungen für 2010: Aktualisierung AV-Handbuch (integriert in der Hilfe ?) Aktualisierung Kurzanleitung Antragssoftware (einschließlich pi) – als PDF im Dokumentenbaum von pi eingebunden Drucklayouts (NN, Anlage LE, GIS-Flächenskizze – Umstellung auf Jahr 2010) Feld Bemerkung wird Pflichtfeld für manuell erfasste HP (Erläuterung zum HP) Feld Bemerkung optional bei automatisch erfassten HP

19 MLU Ref Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt – 2010 Besonderheiten Blühstreifen!!! Neuer NC 574 -> neu M160 Neues NSG Aland-Elbe-Niederung Meldung durch LAU (gültig seit )

20 MLU Ref Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Elektronischer Agrarantrag in Sachsen-Anhalt – Anpassungen AgroView 2010 / AVO Anpassungen AgroView 2010 / AVO Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen