Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einsatz von Excel zur Lösung von Optimierungsaufgaben Markus Göhringer, Andreas Schuhmann, Frank Gröger, Andreas Schmitz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einsatz von Excel zur Lösung von Optimierungsaufgaben Markus Göhringer, Andreas Schuhmann, Frank Gröger, Andreas Schmitz."—  Präsentation transkript:

1 Einsatz von Excel zur Lösung von Optimierungsaufgaben Markus Göhringer, Andreas Schuhmann, Frank Gröger, Andreas Schmitz

2 Optimierung mit Excel Iteration –Problem: Zirkelbezug Zielwertsuche –Optimierung mit einer Veränderlichen Solver –Optimierung mit mehreren Veränderlichen

3 Iteration schrittweise Annäherung an eine Lösung Verwendung des letzten Ergebnisses Mehrfachverwendung von Zellen z.B. GewSt:=(Gewerbeertrag-GewSt)*Hebesatz%*Messzahl%

4

5 Iteration anklicken Max. Iteration und Änderung

6 Die Werte ZZR für die Ratenberechnung zeigen auf ihre eigenes Feld.

7 Zielwertsuche Einsatzbereich der Zielwertsuche: –Ergebnis einer Zielfunktion ist bekannt – ein benötigter Wert für die Formel ist unbekannt

8 Zielwertsuche Vorgehensweise von EXCEL: –Wert wird solange variiert, bis die Zielfunktion den gewünschten Wert liefert. Nachteil: –Es kann nur eine Zelle angepaßt werden

9 Beispiel: Kauf eines PKW im Inland oder Import aus USA feste Werte: veränderlicher Wert: abhängige Werte: Zielwert: Preis in US-Dollar Frachtkosten Dollarkurs Preis in DM Zoll MwST Umrüstkosten Gesamtkosten

10 Solver Der Excel Solver als Hilfe zur Lösung eines LP-Modells Beispiel: Müsli-Produktion

11 Solver Problemstellung: –Herstellung von zwei Sorten Müsli (A und B) –bestimmte Sorte Nüsse für beide Müslis 10% Gewichtanteil in Müsli A 5% Gewichtanteil in Müsli B –Absatzhöchstgrenzen 400 kg Müsli A 500 kg Müsli B

12 Solver –Deckungsbeiträge jeweils 10 DM/kg für beide Sorten gesucht: maximaler Deckungsbeitrag bei 50 kg zur Verfügung stehenden Nüssen

13 Graphische Lösung

14 Lösung eines LP-Modells bei mehr als 2 Variablen Keine grafische Lösung möglich Simplex-Methode erforderlich Solver löst Optimierungsprobleme mit bis zu 200 Variablen

15 Beispiel: Holzbau GmbH Optimales Produktionsprogramm 4 Produkte: Stühle, Tische, Regale, Schränke (beschränkte Produktionskapazität) 5 Baugruppen: Bretter, Kanthölzer, Schrauben, Leim (beschränkter Lagerbestand)


Herunterladen ppt "Einsatz von Excel zur Lösung von Optimierungsaufgaben Markus Göhringer, Andreas Schuhmann, Frank Gröger, Andreas Schmitz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen