Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Soundkarte. Inhaltsverzeichnis Allgemein Aufgaben Geschichte Früher Heute Zukunft Funktionsprinzip Unterschiedliche Arbeitsmethoden Wichtige Soundkarten-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Soundkarte. Inhaltsverzeichnis Allgemein Aufgaben Geschichte Früher Heute Zukunft Funktionsprinzip Unterschiedliche Arbeitsmethoden Wichtige Soundkarten-"—  Präsentation transkript:

1 Die Soundkarte

2 Inhaltsverzeichnis Allgemein Aufgaben Geschichte Früher Heute Zukunft Funktionsprinzip Unterschiedliche Arbeitsmethoden Wichtige Soundkarten- und Chiphersteller Vorteile Nachteile Preise

3 Allgemein Eigentlicher Name Tonkarte Teil der Hardware Verarbeitet Analoge und Digitale Signal PCI/PCIE Extern über USB oder Firewire (Breakoutbox) Ältere Soundkarten ISA Industry Standard Architecture Peripheral Component Interconnection

4 Aufgaben Tonsignale Wiedergeben Synthese Mischen und Bearbeiten Aufzeichnen

5 Früher ab 1989/90 im PC Bereich Populär Roland LAPC-I ISA anschluss, IBM Kompatibel AdLib Chip, gleichnamige Soundkarte war die erste für Heimcomputer mit Klanqualität Soundblaster Löste AdLib ab, ermöglichte Tonwiedergabe und Aufnahme über Pc-Speaker

6 Heute PCI Anschluss (Plug & Play) Hifi – Qualität 16Bit und somit Klangstufen Leistungsstarke Soundkarten Onboard 7.1 Ausgänge, sowie Digitale und Optische ein und Ausgänge (SPDIF), ein Game-port gehört dazu und Mikrophon Eingänge. Frontanschlüsse

7 Zukunft

8 Funktionsprinzip

9 Unterschiedliche Arbeitsmethoden Die sogenannte Frequenzmodulationssynthese(FM) generiert die Klänge durch die Programmierung von Wellengeneratoren, Modulatoren und Filtern. Diese Arbeitsweise ähnelt der eines Musiksynthesizers. Bei der zweiten Methode ähnelt die Arbeitsweise eher an ein Tonbandgerät. Der Ton oder das Geräusch wird in einem Studio aufgenommen und digitalisiert. Dabei spricht man vom Sampling. Die Soundkarte hat die Aufgabe die digital gespeicherten Töne in hörbare Signale umzuwandeln.

10 Creative Labs Club 3D C-Media Guillemot M-Audio Philips Realtek Yamaha TerraTec Edirol Nvidia Digidesign (professionelle Karten) MOTU (professionelle Karten) RME (professionelle Karten) VIA Technologies Wichtige Hersteller

11 Vor- und Nachteile Heutzutage haben die meisten neuen Mainboards, Soundkarten onboard, diese reichen für die alttäglichen Anwendungen vollkommen aus, man hat keine extra kosten für Soundkarten. Wenn die Soundkarte auf dem Mainboard kaputt geht ist eine Soundkarte fällig, der Sound ist nicht der beste, wer professionell mit Soundbearbeitung arbeitet sollte sich eine Hochwertigere Soundkarte zulegen.

12 Preise Creative Labs Sound Blaster X-fi Elite Pro, 284,95 hierbei Handelt es sich um eine High - End Soundkarte aus dem hause eines bekannten Herstellers. Creative Labs Sound Blaster Audigy SE, 38,79 eine Standart Soundkarte aus dem hause Creative.

13 Das war es dann auch schon… Danke!


Herunterladen ppt "Die Soundkarte. Inhaltsverzeichnis Allgemein Aufgaben Geschichte Früher Heute Zukunft Funktionsprinzip Unterschiedliche Arbeitsmethoden Wichtige Soundkarten-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen