Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SPSS Willkommen zur Veranstaltung des Hochschulrechenzentrums der Universität Essen Diese Seiten stellen die Inhalte der Einführung zum selbständigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SPSS Willkommen zur Veranstaltung des Hochschulrechenzentrums der Universität Essen Diese Seiten stellen die Inhalte der Einführung zum selbständigen."—  Präsentation transkript:

1

2 SPSS Willkommen zur Veranstaltung des Hochschulrechenzentrums der Universität Essen Diese Seiten stellen die Inhalte der Einführung zum selbständigen Nachschlagen zur Verfügung. Copyright © 1997 Hochschulrechenzentrum Universität GH Essen Alle Rechte vorbehalten HRZ

3 2 SPSS - Ein Überblick n Statistical Package for the Social Sciences n Statistische Datenanalyse in der EDV n Integriertes System von Computerpro- grammen auf unterschiedlichen Betriebs- systemen n Setzt keine Programmierkenntnisse voraus n Anwendung in allen wissenschaftlichen Bereichen HRZ Statistikkenntnisse sind erwünscht!

4 3 SPSS - Ein Überblick HRZ

5 4 SPSS - Module n Base Generierung von SPSS-Systemfiles Dateneingabe Datentransformation Datenmodifikation Datenselektion etc... Deskriptive Statistiken HRZ

6 5 SPSS - Module n Professional Statistics Diskriminanzanalyse Faktorenanalyse Clusteranalyse Korrelationen Itemsanalyse Multidimensional Skalierung Regressionsanalyse HRZ

7 6 SPSS - Module n Advanced Statistics - Höhere statistische Verfahren Varianzanalyse Logistische Regression Loglineare Modelle Cox- und Kaplan-Meier Regression Sterbetafelanalysen HRZ

8 7 SPSS - Module n Trends Umfassende Sammlung von Prozeduren für die Analyse von Zeitreihen mit Modellen zur Kurvenanpassung mit Glättungsmo- dellen und Methoden zur Behandlung autoregressiver Modelle HRZ

9 8 SPSS - Module n Tables Leistungsfähiges Zusatzmdul zur professio- nellen, druckreifen Datenpräsentation in Tabellenform HRZ

10 9 SPSS - Module n Categories Verfahren zur Conjointanalyse und zu Tech- niken zur optimalen Skalierung, einschließ- lich der Korrespondenzanalyse HRZ

11 10 SPSS - Module n Missing Values Analysis (MVA) Verfahren zur Behandlung von Missing Values HRZ

12 11 SPSS - Zusatz-Module n Lisrel 7 oder AMOS 3.6 Verfahren zur Analyse linearer Struktur- gleichungsmodelle, einschließlich kausaler Pfadanalyse Lisrel 7 mit der SPSS-Version 6 AMOS 3.6 mit der SPSS-Version 7 HRZ

13 12 SPSS - Zusatz-Module n CHAID n Verfahren zur Darstellung von Präsen- tationsdaten HRZ

14 13 SPSS - Zusatz-Module n Axum 3.0 n Modul zur Generierung von Grafiken mit einer SPSS-Schnittstelle HRZ

15 14 SPSS - Daten Meßniveau – Nominalskalen Zahlen, denen Eigenschaften zugeordnet werden z.B. Geschlecht, Farbe – Ordinal- oder Rangskalen w.o., bilden aber eine geordnete Reihe z.B. Größe:klein/mittel/groß – Intervallskalen w.o., erlauben auch Aussagen über Abstände von Skalenwerten z.B. Temperatur HRZ

16 15 SPSS - Analyseverfahren (1) Die Analyseverfahren unterscheiden sich dann in Abhängigkeit des Meßniveuaus: n Nominalskalen - univariate Verfahren – Modifikation und Prüfung der Daten – z.B. Frequencies – Assignanweisung – Datenselektion – Aggregierung von Daten HRZ

17 16 SPSS - Analyseverfahren (2) Ordinal- o. Rangskalen - bivariate Verfahren n Zweidimensionale Häufigkeiten: – z.B. Frequencies, Tables, Scattergram n Mittelwertvergleich: – z.B. TTEST n Varianzanalyse: – z.B. ANOVA HRZ

18 17 SPSS - Analyseverfahren (3) Intervallskalen - multivariate Verfahren Beziehungen zwischen abhängigen und un- abhängigen Größen – z.B. Regressionsanalyse, – Faktorenanalyse, – Clusteranalyse HRZ

19 18 SPSS - Systemdatei SPSS - Systemdatei ist eine von SPSS er- stellte Datei mit folgenden Informationen: n Header n Variablenbeschreibung n mit oder ohne Daten HRZ

20 19 SPSS - Header Der Header beschreibt die SPSS - Systemdatei: n Name File g:\spsswork\bank.sav, Label: Created: 29 Aug :42: Variables and 474 cases n Typ File Type: SPSS Data File n Datensätze N of Cases: 474 n Variablen Total # of defined Variable Elements: 11 n gewichtet ? Data Are not Weightetd n komprimiert ? Data are Compressed n Hinweis auf Daten File Contains Case Data HRZ

21 20 SPSS - Variablenbeschreibung Die Variablenbeschreibung einer SPSS - Systemdatei sieht nach der definierten Reihenfolge wie folgt aus: NameBeschreibung Position – ID Kennziffer1 Format: F4 SALBEGAnfangsgehalt2 Format F5 Missing Values: 9 SEXGeschlecht3 Format: F1 Missing Values: 9 Value Label 1 Männer 2 Frauen HRZ

22 21 SPSS - Typen von SPSS-Systemfiles Es gibt drei Typen von SPSS-Systemfiles mit unterschiedlichen Erweiterungen:.SAV SPSS-Dateien, die unter Windows / Unix erstellt wurden.SYS SPSS-Dateien, die unter PC/DOS erstellt wurden.POR SPSS-Dateien, die für andere Betriebsysteme erstellt wurden Transferieren der SPSS-Dateien per Filetransfer z.B. Windows - AIX Windows - Macintosh HRZ

23 22 SPSS - Arbeitsweise Es gibt zwei Modi mit SPSS zu arbeiten: Batch DOS/UNIX: Auf Kommandoebene wird eine Datei mit SPSS-Anweisungen ausgeführt WIN: Im Syntaxfenster werden die SPSS-Anweisungen ausgeführt Interaktiv Über Tastatur und per Mausklick werden die einzelnen Aktionen ausgeführt Sequentielle Verarbeitung Datensätze werden hintereinander verarbeitet Datenmatrix ist rechteckig HRZ

24 23 SPSS - Aufruf HRZ

25 24 SPSS - Literatur HRZ Information zur Bestellung der Originalliteratur nur für Lizenznehmer einzusehen unter: Sekundärliteratur für SPSS: Uehlinger SPSS für AnfängerVieweg Verlag W.-M. Kähler SPSS für WindowsVieweg Verlag G. BrosiusSPSS/PC+ Basics und Graphics Mc Graw Hill G. BrosiusSPSS/PC+ Advanced Statistics Mc Graw Hill etc... Schriftenreihe der Uni Hannover erhältlich im Benutzerbüro

26 25 SPSS - Beratung HRZ Beratung der stud. Hilfskräfte Mo - Fr, 15: :00 Uhr im Raum SH 205, Tel.: 2933 Ansprechpartner für Statistik: Dennis Jankowski Di und Fr Beratung der Mitarbeiter möglichst nach Vereinbarung N. Terzenbach, SH 216, Tel.: Folien unter: Allgemeine Informationen unter:


Herunterladen ppt "SPSS Willkommen zur Veranstaltung des Hochschulrechenzentrums der Universität Essen Diese Seiten stellen die Inhalte der Einführung zum selbständigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen