Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Questione della lingua Die italienische Grammatik zwischen Crusca und Erneuerung der Beschreibung: Benedetto Buommattei (1643)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Questione della lingua Die italienische Grammatik zwischen Crusca und Erneuerung der Beschreibung: Benedetto Buommattei (1643)"—  Präsentation transkript:

1 Questione della lingua Die italienische Grammatik zwischen Crusca und Erneuerung der Beschreibung: Benedetto Buommattei (1643)

2 Allgemeine Situation 1. politische Situation -komplexe Situation des 16. JH auch im 17. JH Frieden von Cateau-Cambrésis (1559) 2. soziales/kulturelles Leben -Entstehung von kulturellen Zentren -Förderung der Künste und Wissenschaften 3. Auf der Suche nach der Norm (Latein vs. Volgare) -Diskussionen über die italienische Sprache

3 Buck: [So] läßt aber gerade das Fehlen der nationalen Einheit die Sprache als das einzige einigende Band erscheinen und verleiht in vielen Fällen den Schriften über das Sprachproblem eine nationalpolitische Bedeutung. (Bagola 1991: 17)

4 Migliorini: Ma la polemica più importante è quella cui fu dato il nome di questione della lingua. Essa è il prodotto delle riflessioni nate dallincertezza della norma linguistica nei primi decenni del secolo [il Cinquecento] e dal desiderio di porvi rimedio. (Bagola 1991: 17)

5 Migliorini: Lopera delle Accademie a pro degli studi volgari non va sottovalutata: unindagine minuta mostrerebbe che esse sono state, in molte città, centri importanti di diffusione della letteratura in volgare, e quindi della lingua. (Bagola 1991:17)

6 ACCADEMIA DELLA CRUSCA 1. Geschichte in Florenz gegründet -Leiter: Lionardo Salviati -Symbol: Mehlmühle offiziell anerkannt

7 Hauptaufgabe: Studium und Bewahrung der italienischen Sprache

8 2. Heute -vom Staat geförderte Institution mit Sitz in Florenz -Erstellung eines neuen historischen Wörterbuchs des Italienischen Arbeit auf 3 Bereiche verteilt: -Centro di studi di filologia italiana -Centro di studi di lessicografia italiana -Centro di studi di grammatica italiana

9 Vocabolario degli Accademici della Crusca 1. lexikalischer Index aller italienischer Wörter erschien am 20. Januar 1612 große Anzahl an Wörtern Untergliederung Definitionen statt Synonyme

10 calappio galappio unter accalappiare

11 mehrere Varianten: spelda spelta

12 Crusca vs. Anticrusca Dreiteilung: -CRUSCANER a) archaisch orientiert b) modern ausgerichtet -ANTICRUSCANER

13 Benedetto Buommattei

14 zur Person *1581 in Florenz Studium: u.a. Philosophie, Theologie, Jura und Kirchenrecht 1608: Priesterweihe 1627: Aufnahme in die Accademia della Crusca 1643: Grammatik Della lingua toscana 1647

15 Della lingua toscana (1643)

16 Die Grammatik besteht aus zwei Büchern: das erste Buch umfasst 7 trattati 1. Della lingua in commune 2. Dellorazione 3. Delle lettere 4. Delle sillabe 5. De dittonghi 6. De gli accenti 7. Delle parole

17 Della lingua toscana deskriptive Grammatik Ziel: i veri elementi delle regole della nostra Lingua wichtig für das Erlernen einer Sprache: 1.) Sprache der Schriftsteller 2.) Sprache des Volkes

18 Sprache der Schriftsteller: Stabilität Sprache des Volkes: Formen und Weiterentwicklung

19 5 KOMPONENTEN DER SPRACHE (nach Buommattei) Wortschatz Veränderung der Flexionen von Wörtern Syntax verschiedene Rede- und Schreibstile Aussprache

20 Donatus: partes orationis octo sunt

21 PARTES ORATIONIS

22 Beispiel Verbkonjugation

23 Bibliographie Bagola, Beatrice (1991): Sprachdiskussionen in Italien und Frankreich. Probleme und Tendenzen der Sprachregelung in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Beni, Fioretti, Buommattei - Vaugelas. Hamburg: Buske. Brekle, Herbert Ernst (1985):Einführung in die Geschichte der Sprachwissenschaft. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Mattarucco, Giada (2000): Alcuni punti critici nelle grammatiche italiane da Fortunio a Buonmattei. In: Studi di grammatica italiana 19. Firenze: Le Lettere 93 – 139 Migliorini, Bruno (1960): Storia della lingua italiana. Firenze: Sansoni. WWW-Quellen Burr, Elisabeth (2001): Accademia della Crusca, Marx, Christopher (2000): Die Accademia della Crusca – Vorbild unserer deutschen Sprachgesellschaften,


Herunterladen ppt "Questione della lingua Die italienische Grammatik zwischen Crusca und Erneuerung der Beschreibung: Benedetto Buommattei (1643)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen