Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April 2003 1 Fristenkontrolle in POS-GX.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April 2003 1 Fristenkontrolle in POS-GX."—  Präsentation transkript:

1 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle in POS-GX

2 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle POS-GX kennt Fristen für Das erstmalige Erbringen von Leistungen Die Wiederholung von Prüfungen Die Geltendmachung von Freiversuchen Fristverlängerung

3 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen werden abgelegt in den: Prüfungsordnungsdaten frühestes / höchstes Semester empfohlenes Semester / k_abstgv Fachsemesterangabe

4 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen werden abgelegt in den: Prüfungsordnungsdaten Wiederholfristen Semester- / Terminangabe

5 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen werden abgelegt im: Studienverlaufssatz Fristverlängerung Semester- / Fachsemesterangabe

6 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen werden abgelegt im: Leistungsdatensatz Fristverlängerung Semesterangabe

7 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen werden ausgewertet Bei der Leistungserfassung Anmeldungen – LESB / LEPB Bei Generierungen Automatisch / Spezielle Bedingung Durch spezielle Programme Soll-Ist-Vergleich Fristenkontrollprogramm Pflichtanmeldung

8 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristenkontroll-Programm das Fristen-Kontroll-Programm wertet Fristen für die Anmeldung des ersten Versuches und Wiederholungsfristen aus schreibt die ermittelten Prüfungen in eine Misch- Tabelle. Aus der Misch-Tabelle können z.B. Mitteilungen an die Studierenden mit MS Word- Serienbriefen erzeugt werden wahlweise kann das Fristen-Kontroll-Programm bei Fristüberschreitungen Fristen-Fünfen erzeugen

9 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen-Kontrollprogramm durch das Fristen-Kontroll-Programm erzeugte Fristenfünfen individuelle Wiederholungsfristen

10 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Fristen-Kontrollprogramm das Fristen-Kontroll-Programm wird aus der POS-Auftragsverwaltung aufgerufen mehrere Funktionen können zusammen bei einem Programmlauf ausgeführt werden oder in einzelnen Aufträgen aufgeführt werden das Programm schreibt Misch-Tabellen aus den Misch-Tabellen können durch Mischen mit Word-Serienbriefen Bescheide erstellt werden

11 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Bedingungen "EN"- Generierung bei Fristüberschreitung Spezielle Bedingungen Generierung, wenn etwas fehlt Generierung einer Anmeldung Beispiel: Anmeldung zur Studienberatung, wenn bis zu einem bestimmten Semester Leistungen nicht erbracht wurden

12 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Pflichtanmeldung Anwendung Erstmalige Anmeldung Wiederanmeldung Vorteil Manueller Aufwand entfällt Kontrolle nach der Notenverbuchung: wer ist noch angemeldet, hat also (i. d. R.) die Prüfung nicht abgelegt

13 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Pflichtanmeldung Einstellungen wer soll für welchen Termin zu welchen Prüfungen angemeldet werden? Karteikarten Selektion / Anmeldung und welche Verarbeitungsregeln sollen dabei berücksichtigt werden? Karteikarte Einstellungen

14 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Pflichtanmeldung Verarbeitungsregeln Fristangaben müssen im Pord-Satz der Prüfung abgelegt sein passende Organisationssätz müssen vorhanden sein maximale Versuchszahl darf noch nicht erreicht sein was passiert bei Studiengangwechsel, Beurlaubung oder Exmatrikulation

15 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Pflichtanmeldung Infos zum Lauf Protokolldatei Button "Info" Kennzeichnung der angemeldeten Prüfungen Fortschrittsanzeige

16 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Soll-Ist-Vergleich Merkmale des Soll-Ist-Vergleichs (SIV) der Soll-Ist-Vergleich ist ein Programm, das das Soll (Prüfungsordnung) dem Ist (bestandene und nicht bestandene Leistungen eines Studierenden) gegenüberstellt. Ergebnis: Prüfungen, die der Studierende aktuell anmelden kann bzw. muss

17 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Soll-Ist-Vergleich Das Soll-Ist-Vergleich-Programm (SIV) kann aus der POS-Auftragsverwaltung heraus aufgerufen werden lässt sich durch Parameter an die Bedürfnisse der Hochschule anpassen erlaubt die Selektion von Studierenden, für die der SIV ausgeführt werden soll kann mehrfach ausgeführt werden ermöglicht, dass Ergebnisse sofort in der POS-Funktion LESB angesehen werden

18 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Soll-Ist-Vergleich Die Ergebnisse des Soll-Ist-Vergleichs werden dargestellt im Dialog: Bearbeitungsart Soll-Ist-Vergleich der HISPOS-GX-Dialogfunktion LESB im Batch: Ausdruck von Prüfungsanmeldebögen durch HISQIS-Selbstbedienungsfunktionen an SB-Terminals oder im Internet

19 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Soll-Ist-Vergleich Der Soll-Ist-Vergleich wertet Fristen aus und kennzeichnet die ermittelten Soll- Anmeldungen im Feld Vermerk mit M, wenn das Höchstsemester dem Fachsemester oder dem Lehrplansemester des Studierenden entspricht mit W, wenn für eine Wiederholungsprüfung die Wiederholungsfrist erreicht ist

20 Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April Fristenkontrolle Soll-Ist-Vergleich Soll-Ist-Vergleich Pflichtanmeldung mit dem Soll-Ist-Vergleich werden in einem Rutsch alle Prüfungen, die der Studierende im aktuellen Semester anmelden kann bzw. soll, ermittelt (Erste Versuche genau so wie Wiederholungsprüfungen) die Pflichtanmeldung ist eher ein Instrument für gezielte Eingriffe, um z.B. die Wiederholungsprüfungen, für die Fristen ablaufen, anzumelden


Herunterladen ppt "Wiesner, Sanner, HIS-POS Nutzertagung, Oberhof April 2003 1 Fristenkontrolle in POS-GX."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen