Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organerhalt bei Endometriumkarzinom C Tempfer. Agenda Leitlinie Welche Patientin? Welche Therapie? Studiendaten - retrospektiv, prospektiv Prädiktive.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organerhalt bei Endometriumkarzinom C Tempfer. Agenda Leitlinie Welche Patientin? Welche Therapie? Studiendaten - retrospektiv, prospektiv Prädiktive."—  Präsentation transkript:

1 Organerhalt bei Endometriumkarzinom C Tempfer

2 Agenda Leitlinie Welche Patientin? Welche Therapie? Studiendaten - retrospektiv, prospektiv Prädiktive Faktoren Re-treatment, COH Empfehlung

3 1. Leitlinie Aktualisierte Empfehlungen der Kommission Uterus auf Grundlage der S2k Leitlinie (Version 1.0, ) Herausgegeber: Kommission Uterus der AGO e.V. März : Umwandlung in S3-Leitlinie

4 Statement,Für Frauen mit gut differenziertem, progesteronrezeptorpositivem endometrioidem Endometriumkarzinom des klinischen Stadiums 1a und dringendem Kinderwunsch kann eine konservative Therapie erwogen werden.‘

5 Vorgaben 1.HSK, Abrasio 2.TVS, MRT 3.Laparoskopie 4.Aufklärung (Rezidiv, Progress, Follow-up) 5.Komplettierungstherapie nach erfülltem KiWu

6 2. Welche Patientin? größte Serie: n=148 (Park 2013) <40 yrs, T1a, G1, endometrioid weitere Serien: n=101 (Koskas 2012) : <40 yrs, T1a, G1, Adeno-Ca n=48 (Park 2013) : <40 yrs, T1a, G1 + superficial myom. Invasion od. T1a, G2-3 +/- s.m.I. n=35 (Hahn 2009) : präm., G1, endometr., early stage n=28 (Ushijima 2007) : <40 yrs, T1a, G1

7 3. Welche Therapie? System. Review: 45 Studien, n=391 (Gunderson 2012) komplexe atypische EH oder EC G1 MPA 49% Megace 25% Mirena® 19% Dosierung MPA 600mg 1x1 tgl. p.o. 26 wks (Ushijima 2007) MPA mg, MA mg (Park 2013) med. Therapiedauer: 8 (2-31) mo

8 Statement, Eine kontinuierliche orale Gestagenapplikation mit MA 160 mg/d bzw. MPA 200 mg/d ist die Medikation der Wahl.‘,Die Behandlungsdauer beträgt mind. 3 Monate.‘

9 4. Studiendaten Wie effizient ist die Therapie? größte Serie, längstes follow-up (Park 2013) CR 115/148 (78%) 5 Y RFS: 68% (95% CI 59-77%) Rezidivrate 35/115 (30%)

10 4. Prospektive Daten einzige Studie: n=28 EC, n=17 AH (Ushijima 2007) <40 yrs, T1a, G1, EC 16 Zentren MPA 600mg 1x1 tgl. + ASS 81mg 1x1 tgl. 26 wks

11

12 Effektivität?

13 Caveats Grad 3 Gewichtszunahme n=2 Grad 3 Leberdysfunktion n=1 Rezidive 14/30 (47%) Mortalität n=1 12 Schwangerschaften, 7 Geburten (7/45=16%)

14 5. Prädiktive Faktoren?

15 6. Wiederholung? größte Serie: n=33 (Park 2013) Rezidiv nach Gestagen AH n=13, EC G1 n=20 MPA (80; 500mg/d) n=30, MA (80; 160mg/d) n=3 med. Dauer: 6 Monate Ergebnis: 28/33 (85%) CR 5 Rezidive

16 6. Fertilitätsbehandlung? größte Serie: n=70 (Park 2013) 44/70,fertility drugs‘ Schwangerschaftsrate 51/70 (75%) 5 y DFS fertility drugs yes vs. no: 73% vs. 62%; p=n.s.

17 Empfehlung 2014 Organerhalt möglich – T1a, G1, endometrioides Adeno-Ca MPA mind. 200mg/d mind. 3 Monate – 80 bis 1000mg/d, 2 bis 30 Monate effektiv, Morbidität, Mortalität – 55-78%; Aufklärung!, Dokumentation! prädiktive Faktoren – BMI, Erhaltungstherapie, Grav, MPA Fertilitätsbehandlung, Re-Treatment


Herunterladen ppt "Organerhalt bei Endometriumkarzinom C Tempfer. Agenda Leitlinie Welche Patientin? Welche Therapie? Studiendaten - retrospektiv, prospektiv Prädiktive."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen