Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EUROPÄISCHE UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER- Jahrestagung 2015: Bereich: „Zusammenarbeit Landtourismus“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EUROPÄISCHE UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER- Jahrestagung 2015: Bereich: „Zusammenarbeit Landtourismus“"—  Präsentation transkript:

1 EUROPÄISCHE UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER- Jahrestagung 2015: Bereich: „Zusammenarbeit Landtourismus“ – Frau Zimmer 29. Juni 2015 – HVHS Seddiner See

2 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen bei der Vermarktung landtouristischer Angebote und Dienstleistungen - Eckdaten Gegenstand der Förderung  Vernetzung von Kleinstunternehmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit bei der Vermarktung landtouristischer Angebote  Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen bei der Vermarktung landtouristischer Angebote und Dienstleistungen Bedingungen / Besonderheiten  Grundlage des Vorhabens ist ein Konzept der Zusammenarbeit  Landesweite Bedeutung des Vorhabens  Begrenzung der Ausgaben der Vernetzung auf 50 Prozent der Ausgaben der Vermarktung

3 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen bei der Vermarktung landtouristischer Angebote und Dienstleistungen - Eckdaten Fristen  des laufenden Haushaltsjahres Bewilligungsstelle  Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) Finanzielle Ausstattung (Umfang der ELER-Mittel für gesamten Förderzeitraum)  7 Millionen EURO

4 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Zusammenarbeit Landtourismus - Veränderungen seit Programmeinreichung 07/2014 Änderungen  Einschränkung auf die Zusammenarbeit von Kleinstunternehmen  Einschränkung auf neue Projekte Gründe  VO (EU) 1305/2013 Art. 11 Abs. 3  Forderung KOM Auswirkungen auf die Förderung  Abfluss der Fördermittel ?

5 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Zusammenarbeit Landtourismus - Stand der Förderrichtlinie und beabsichtigte Fristen Stand der Erarbeitung der Förderrichtlinie  Abstimmungsverfahren mit MdF Antragsfristen für 2015  4 Wochen nach Inkrafttreten der Richtlinie

6 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Zusammenarbeit Landtourismus - Besondere Hinweise Projektauswahl  Auswahlkriterien zur Wichtung der Vorhaben der Themen Kulinarik, neue Verbrauchergruppen, Quellmärkte außerhalb Berlin / Brandenburg  Berücksichtigung der Reichweite des Vorhabens wie Auflagenhöhe

7 ELER. LebensWert Land.Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums Birgit Zimmer Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg Referat 30


Herunterladen ppt "EUROPÄISCHE UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ELER- Jahrestagung 2015: Bereich: „Zusammenarbeit Landtourismus“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen