Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt Grundbuchrechtliche Sicherung von gewässerkundlichen Messstellen des Landes Brandenburg für das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt Grundbuchrechtliche Sicherung von gewässerkundlichen Messstellen des Landes Brandenburg für das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz."—  Präsentation transkript:

1 Projekt Grundbuchrechtliche Sicherung von gewässerkundlichen Messstellen des Landes Brandenburg für das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV) Kirsten Krause Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg

2 Referentin: Kirsten Krause Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV) betreibt hydrologisches Messnetz Messstellen auf privaten und öffentlichen Grundstücken Grundbuchbereinigungsgesetz (GBBerG) Beschränkt persönliche Dienstbarkeit begründet, u.a. für Grundstücke mit Messstellen Berichtigung des Grundbuches Gesetzlich vorgegebener Endtermin Ausgangssituation

3 Referentin: Kirsten Krause 1.Flurstücksermittlung Aktualisierung der Lagekoordinaten der Messstellen Ermittlung der Flurstücke, auf denen sich die Messstellen befinden 2.Bescheinigungsverfahren bei den Unteren Wasserbehörden (UWB) 3.Berichtigung des Grundbuches bei den Amtsgerichten Eingang der Antragsunterlagen bis zum Grundlegender Verfahrensablauf 2008: Servicevereinbarung zwischen dem LUGV und der LGB

4 Referentin: Kirsten Krause Beispiele für Messstellen Grundwassermessstellen Oberflächenwassermessstellen

5 Referentin: Kirsten Krause 1.Flurstücksermittlung Ziel:Zweifelsfreie Ermittlung der Flurstücke, die durch Messstellen betroffen sind, einschließlich der Angaben zum Eigentümer Projektablauf Dienstleistungen der LGB grafische Lageanalyse der Messstellen mit GIS-Software ArcGIS Aktualisierung der Koordinaten Kontakt zu weiteren Behörden, u.a. zum Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), zu Bauämtern und zur Katasterbehörde zweifelsfreie Ermittlung der Flurstücke in ArcGIS Eigentümerermittlung über LiKa-Online

6 Referentin: Kirsten Krause 2.Bescheinigungsverfahren bei den Unteren Wasserbehörden (UWB) Ziel:Antragserstellung und Abgabe, Erhalt der Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigung von UWB Projektablauf Dienstleistungen der LGB Abstimmung mit den einzelnen Unteren Wasserbehörden Anpassung, Erstellung der Antragsunterlagen nach gesetzlichen Vorgaben Herstellung Auszug aus Liegenschaftskarte mit eingetragenem Standort der Messstelle (Anlage zum Antrag) Organisation der Unterzeichnung der Anträge im LUGV, Übergabe an UWB Überprüfung der ausgestellten Bescheinigungen, ggf. Korrekturveranlassung

7 Referentin: Kirsten Krause 3.Berichtigung des Grundbuchs bei den Amtsgerichten Ziel:Antragserstellung und Abgabe, Erhalt der Mitteilung des Grundbuchamtes über Grundbucheintragung Projektablauf Dienstleistungen der LGB Erstellung der Antragsunterlagen, einschl. Bescheinigungen der UWB Organisation der Unterzeichnung der Anträge im LUGV, Übergabe an Grundbuchämter Überprüfung der Mitteilungen der Grundbuchämter, ggf. Korrekturveranlassung

8 Referentin: Kirsten Krause Ergebnis und Zusammenfassung Das Projekt – mit gut Messstellen – wurde termingerecht zum abgeschlossen! Sehr gute Zusammenarbeit mit dem LUGV! Dienstleistungen der LGB Qualitätsprüfung und -verbesserung Dokumentenmanagement, Organisation und Durchführung Kontakt zu verschiedenen Behörden und Koordinierung der Abläufe Verwendung eigener Dienste und Geobasisdaten, u.a. Dienst der DOP20, der ALK und deren Vektordaten, LiKa-Online

9 Referentin: Kirsten Krause Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Projekt Grundbuchrechtliche Sicherung von gewässerkundlichen Messstellen des Landes Brandenburg für das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen