Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ambulante vertragsärztliche Versorgung Mittelfranken, insbesondere Stadt Ansbach Dr. Singer / Herr Streb 25. Februar 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ambulante vertragsärztliche Versorgung Mittelfranken, insbesondere Stadt Ansbach Dr. Singer / Herr Streb 25. Februar 2014."—  Präsentation transkript:

1 Ambulante vertragsärztliche Versorgung Mittelfranken, insbesondere Stadt Ansbach Dr. Singer / Herr Streb 25. Februar 2014

2 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | Inhalt Neuordnung der Bedarfsplanung Hintergründe Versorgungsebenen regionale Gestaltungsmöglichkeiten Hausärztliche Versorgung im Zulassungsbezirk AN-Süd Auswirkungen der neuen Bedarfsplanung Teilung von Planungsbereichen Einrichtung/Betrieb eines MVZ durch Stadt AN? mit Neuniederlassungen? Welche Fachrichtungen? Möglichkeit von Fördermitteln?

3 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | Versorgungsebenen der Bedarfsplanung KV-Region Mittelbereiche Kreise (Typisiert nach Mitversorgung in fünf Kreistypen) Raumordnungs- regionen (18 in Bayern) Fachärztliche Versorgung Hausärztliche Versorgung Allgemeine Fachärztliche Versorgung Spezialisierte Fachärztliche Versorgung* Gesonderte Fachärztliche Versorgung Physikalische- und Reha-Mediziner Nuklearmediziner Strahlentherapeuten Neurochirurgen Humangenetiker Laborärzte Pathologen Transfusionsmediziner Allgemeinärzte Praktische Ärzte Hausärztliche Internisten Kinder- u. Jugendärzte Augenärzte Chirurgen Frauenärzte HNO-Ärzte Hautärzte Nervenärzte Orthopäden Urologen Psychotherapeuten Anästhesisten Radiologen Fachinternisten Kinder- und Jugendpsychiater Hausärztliche Versorgung Mittelbereiche Hausärztliche Versorgung Allgemeinärzte Praktische Ärzte Hausärztliche Internisten Mittelbereiche Hausärztliche Versorgung Allgemeinärzte Praktische Ärzte Hausärztliche Internisten Mittelbereiche Hausärztliche Versorgung *nach §13 Bedarfsplanungs-Richtline ≠ §116b SGB V ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

4 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | Hausärztliche Versorgung Neuordnung der Planungsbereiche 137 Mittelbereiche 79 Planungsbereiche Neue Bedarfsplanung Bisherige Bedarfsplanung

5 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | Teilung Mittelbereich Ansbach ( ) Ansbach Nord Ansbach Süd

6 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | konkrete hausärztliche Versorgung Planungsbezirk AN-Süd VG 121% Planungsbereich gesperrt 6,5 Ärzte oberhalb der Sperrgrenze Stadt Ansbach ca. 30 Hausärzte davon etwa die Hälfte über 60 Jahre alt Durchschnittsalter beträgt 56,5 Jahr3e bayernweit: ein Drittel der Hausärzte über 60 Jahre alt

7 Stadtratssitzung Ansbach Dr. Singer / Herr Eckart | Perspektiven Gründung MVZ: Neuniederlassungen nur HNO oder Psychotherapie hausärztlich nur Nachbesetzungen möglich nicht in Trägerschaft der Stadt Ansbach Planung der Großen Koalition: rein hausärztliche MVZ ermöglichen, aber Zeitplan ungewiss Fördermittel: aus Strukturfonds der KVB: nein aus Förderprogramm Bayer. Staatsregierung: nein, Planungsbereich Ansbach Süd ist gesperrt, Ansbach als Einheit ist zu groß


Herunterladen ppt "Ambulante vertragsärztliche Versorgung Mittelfranken, insbesondere Stadt Ansbach Dr. Singer / Herr Streb 25. Februar 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen