Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Motivation der KKS Englisch ist Wissenschaftssprache und Wirtschaftssprache Englisch ist wichtig! KKS hat bisher auf ein anderes System gesetzt: Cambridge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Motivation der KKS Englisch ist Wissenschaftssprache und Wirtschaftssprache Englisch ist wichtig! KKS hat bisher auf ein anderes System gesetzt: Cambridge."—  Präsentation transkript:

1 Motivation der KKS Englisch ist Wissenschaftssprache und Wirtschaftssprache Englisch ist wichtig! KKS hat bisher auf ein anderes System gesetzt: Cambridge Zertifikate bis Advanced sind und bleiben im Angebot Die Sprechsituation im Immersionsunterricht ist eine andere: natürliche Sprachgelegenheiten und Fachwortschatz. Bilinguale Matura ist in der Schweiz eine Erfolgsstory: 70 Gymnasien (von 177) bieten die bilinguale Matura an.(2006/7). Tendenz stark steigend (Verdoppelung in 6 Jahren) 10% der GymnasiastInnen sind 2006 in einem bilingualen Lehrgang. Es liegen nun Erfahrungen vor, von denen man profitieren kann Es liegen Studienergebnisse vor, die den Erfolg zeigen. Es gibt schweizweite Programme zur Weiterbildung von Lehrkräften und Schulen

2 Grundlagen des Modells Das Niveau in den Sachfächern bleibt erhalten resp. wird erhöht Das Nivau im Englisch wird messbar höher. Mehrheit der Klasse kommt auf C1, die Spitze auf C2 Die Gesamtstundenzahl wird nicht erhöht Eidgenössische Vorgaben sind erfüllt: Mindestens 600 Lektionen Immersionsunterricht Drei Sachfächer werden in der Fremdsprache auf Maturaniveau abgeschlossen. Mind. ein Sachfach gehört zu den Geistes- und Sozialwissenschaften Qualifikation der Lehrpersonen: Masterabschluss im Sachfach, Lehrdiplom Hohes Sprachniveau in Englisch: Studium der englischen Sprache oder Proficiency Niveau mit Auslandaufenthalt oder Muttersprache Englisch Didaktische Weiterbildung in Immersionsunterricht Unterstützung der Lehrpersonen durch einen englischsprachigen Sprachassistenten (native Support)

3 Stundentafel KlasseFach Lekt. / Woche Immersion / Woche Tot. Lekt. Schuljahr Summe / Fach G1 Schnuppereinheit in Musik -ca. 10 G2 Naturwissenschaft (Physik oder Bio.) 274 Geographie2474 G3Mathematik4148 Physik oder Bio. (Maturaniveau) 274 Total 148 Geographie (Maturaniveau) 2874 Total 148 G4 Mathematik (Maturaniveau) 4120 Total 268 Geschichte (Maturaniveau) 2660 Total 60 Total624

4 Klassenorganisation 1. Klasse: Absichtserklärung Provisorische Einteilung neue Gruppen für die Schwerpunktfächer Klassen mit kontinuierlichem, aufbauenden Programm Neue Gruppen für die Ergänzungsfächer Beratung und Beobachtung Niveau in E vorbereiten Noten in E anschauen 2. Klasse: def. Klassenzuteilung Wechsel sind möglich Bilinguale Klasse

5 Kosten Pro Jahr SchulgeldFr (kantonale Vorgabe) Zusätzlich ca.Fr bis für Bücher, Exkursionen, Schulreise etc. Einmalig Externe Prüfungen ca.Fr bis Fr Englandaufenthalt ca. Fr freiwillig Freiwillig FreikurseFr bis je nach Dauer und Intensität InstrumentalunterrichtFr pro Schuljahr für 22 Minuten/Woche Mensa Menus zwischen Fr. 7.- und 9.50, zahlbar mit Rechnung

6 Voraussetzungen Freude an Sprachen allgemein und an Englisch im Besonderen  Interesse an anderen Kulturen (englischsprachiger Raum) Keine „Genies“, aber doch gute Schüler/innen  Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft (Aufwand ist sicher grösser als in „normaler“ Gymi-Klasse) Hartnäckigkeit (Fragen stellen, nachfragen zur Verständnis- sicherung) Flexibilität und sprachliche Kreativität (unbekannte Wörter überbrücken, sich mit Mimik und Gestik ausdrücken) Was erwarten wir?

7 Thank you for your attention and interest!


Herunterladen ppt "Motivation der KKS Englisch ist Wissenschaftssprache und Wirtschaftssprache Englisch ist wichtig! KKS hat bisher auf ein anderes System gesetzt: Cambridge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen