Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regional and biological dimensions in the food sektor Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regional and biological dimensions in the food sektor Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski."—  Präsentation transkript:

1 Regional and biological dimensions in the food sektor Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski

2 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 2 Was ist Good Food? Spezielle Herstellungsweisen: AMA Gütesiegel, Bio, gentechnikfrei, tiergerecht und Heumilch.

3 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 3 Was ist Good Food? Regionale Produkte: Sicher, nachvollziehbar, regional

4 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 4 Was ist Good Food? Bäuerliche Direktvermarktung: Handwerkskunst in kleinen Chargen

5 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 5 Ziele in der Lebensmittelproduktion Produktdifferenzierung: z.B. Eier von glücklichen Hühnern

6 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 6 Ziele in der Lebensmittelproduktion Höhere Wertschöpfung: besserer Preis durch Innovation

7 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 7 Ziele in der Lebensmittelproduktion Kleine Strukturen für Vielfalt erhalten: Lebendige Produktvielfalt

8 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 8 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus St. Johann: Bergbauern bewirtschaften die Hänge

9 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 9 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus

10 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 10 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus

11 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 11 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus

12 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 12 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus

13 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 13 Ziele in der Lebensmittelproduktion Nebenprodukt?: Kulturlandschaftserhalt für Tourismus

14 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 14 Steirische Good Praxis Beispiele Produktdifferenzierung: ALMO und AMA Qualitätsrind

15 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 15 Regionale Kooperationen/Spezialitäten: Genussregionen Steirische Good Praxis Beispiele

16 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 16 Steirische Good Praxis Beispiele Herkunftsschutz: Kürbiskernöl g.g.A.

17 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 17 Direktvermarktung: Gutes vom Bauernhof Steirische Good Praxis Beispiele

18 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 18 Der steirische Buschenschank: Tourismusmagnet Steirische Good Praxis Beispiele

19 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 19 Anforderungen an die Politik  Lebensmittelsicherheit und Herkunftsschutz  Regionalität weiter fördern  Geschütze Herkunftsangaben praktikabler machen  Machbare Rechtsvorschriften für kleine Produzenten  Kooperationen fördern

20 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 20 Ausblick  Strategische Vorgangsweise notwendig  Förderinstrumente schaffen  Zeit ist Faktor für Erfolge

21 Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski: NetWorkShop Graz. Regional and biological dimensions in the food sektor / Folie 21 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Regional and biological dimensions in the food sektor Präsident Ök.-Rat Gerhard Wlodkowski."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen