Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufbau von phonologischem Bewusstsein. Der Schreibprozess.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufbau von phonologischem Bewusstsein. Der Schreibprozess."—  Präsentation transkript:

1 Aufbau von phonologischem Bewusstsein

2 Der Schreibprozess

3 Voraussetzungen für das Lesen- und Schreibenlernen  Visuelle Fähigkeiten:  Gedächtnisleistung (Gedächtnisspanne, Geschwindigkeit, Genauigkeit)  allgemeine Intelligenz  sprachliche Fähigkeiten (verfügbarer Wortschatz, Sprachverständnis, grundlegende grammatische Kenntnisse)

4 Phonologische Bewusstheit = Basis für erfolgreiches Rechtschreibenlernen (phonetisches Prinzip = Hauptprinzip der deutschen Orthografie ) Form und Struktur der Sprache muss analytisch durchdrungen werden Phonologische Bewusstheit erfordert ganz unterschiedliche kognitive Operationen, wie z.B. Analyse und Synthese von Lauten und Buchstaben, Segmentieren von einzelnen Silben,...

5 Training zum Auf- und Ausbau phonologischer Bewusstheit  Lauschspiele  Reimspiele  Training zum Wort- und Satzkonzept  Silbentraining  Anlaut-/Endlaut-/lnlaut-Training  Phonemsynthese und -analyse

6 Gruppenarbeit Informieren Sie sich über Ziele und Inhalte der jeweiligen Trainingseinheit. Präsentieren Sie Ihre Ergebnisse anschließend dem Seminar!


Herunterladen ppt "Aufbau von phonologischem Bewusstsein. Der Schreibprozess."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen