Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Physik des Windsurfens www.surfschule.at.tf www.surfschule.at.tf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Physik des Windsurfens www.surfschule.at.tf www.surfschule.at.tf."—  Präsentation transkript:

1 Physik des Windsurfens

2 Einteilung Kräfte Aktion: Wind WindKräftereaktion: Board Board Rigg (Mast bewegbar!) Rigg (Mast bewegbar!) Mensch MenschStatisch/dynamisch

3 Wind Entsteht aus Druckunterschied (Grad.) Entsteht aus Druckunterschied (Grad.) Brauchen wir um zu: Fahren, Lenken, Bremsen, Gleichgewicht Fahren, Lenken, Bremsen, Gleichgewicht Wichtig: Richtungsanzeiger Wichtig: Richtungsanzeiger

4 Statik Nach Hochziehen: Grundstellung Nach Hochziehen: Grundstellung Gewichtskraft = Auftriebskraft Gewichtskraft = Auftriebskraft Keine Kraft auf das Rigg, min. Abtrieb Keine Kraft auf das Rigg, min. Abtrieb Mensch= gerade, Rigg im Schwerpunkt Mensch= gerade, Rigg im Schwerpunkt Hydrostatik = Stabilität Hydrostatik = Stabilität

5 Dynamik Segelkraft Segelkraft Wasserkraft Wasserkraft

6 Lenkung Gerade aus Gerade aus Halsen (Lee) Halsen (Lee) Wenden (Luv) Wenden (Luv)

7 Wasserkraft Abtrift (Schwimmkörper) Abtrift (Schwimmkörper) Hydrodynamische Auftrieb Hydrodynamische Auftrieb = Gleiten Trapez, Schlaufen Trapez, Schlaufen

8 Schneller als der Wind? Das „anemos‘sche Paradoxon! Das „anemos‘sche Paradoxon! Surfer schneller als Wind? Surfer schneller als Wind?

9 Danke für eure Aufmerksamkeit! Hang loose!


Herunterladen ppt "Physik des Windsurfens www.surfschule.at.tf www.surfschule.at.tf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen