Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik B.Sc. und M.Sc.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik B.Sc. und M.Sc."—  Präsentation transkript:

1 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik B.Sc. und M.Sc.

2 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Das Spektrum des Bauingenieurwesens Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

3 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Das Spektrum des Bauingenieurwesens Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

4 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Bauingenieurwesen schafft und erhält militärische Infrastruktur

5 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Kompetenz des Bauingenieurs Bauwerke sind extrem teuer und haben viele anspruchsvolle Nutzer. Bauwerke sind Unikate, keine Serienprodukte. Nachträgliche Korrekturen sind schwierig. Einfache Rezepte helfen oft nicht weiter. Im Sinne eines verantwortlichen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Handelns ist es daher notwendig, alle Auswirkungen einer Baumaßnahme im Vorfeld umfassend zu beurteilen. Bei anspruchsvollen Bauwerken kann dies nur ein wissenschaftlich ausgebildeter Ingenieur leisten, der Wesentliches von Unwesentlichem trennen kann und die Fähigkeit zu schnellem Entscheiden besitzt.

6 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Kompetenzfelder des Bauingenieurs Zukunft planen  Raumplanung und Entwicklungsplanung  Infrastruktur weiterentwickeln, Umwelt planen Analysieren  Tragverhalten verstehen und berechnen  rechnerische Simulation komplexer technisch-natürlicher Systeme Konstruieren  Konstruktionen in Stahl, Beton, Holz  moderne Werkstoffe: Glas, Kunststoff Bauen  Wirtschaftlich und termingerecht bauen Sicherheit gewährleisten  Lebensdauer abschätzen  Standsicherheit und Gebrauchsfähigkeit dauerhaft garantieren Ressourcen schonen  nachhaltig und umweltfreundlich bauen Disziplinübergreifend vernetzt denken und handeln

7 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studieninhalte im B.Sc. Studienziel: selbständig und verantwortlich auf wissenschaftlicher Basis beurteilen und entscheiden:  Mathematische Modellbildung und Analyse incl. Statistik  Mechanik als Grundlage des Verständnisses des Tragverhaltens  Werkstoffwissenschaft  Physik des Bauwerks in der Nutzung (Schall, Wärme, Feuchte)  Hydromechanik Studienziel: Entscheidungen in sichere und dauerhafte Konstruktionen umsetzen:  Baukonstruktion  Baustatik und Baudynamik  Konstruieren in Beton, Holz, Stahl und anderen Werkstoffen und Verbundmaterialien  Geotechnik  Baubetrieb und Baumaschinen  Bauinformatik  Geodäsie

8 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studieninhalte im B.Sc. Studienziel: Anwendungsfelder des Bauingenieurwesens kennenlernen Studienrichtungen:  Konstruktiver Ingenieurbau (Hochbau, Tiefbau, Berechnung und Konstruktion)  Wasser, Umwelt, Boden (Wasserversorgung und Entsorgung, Wasserbau, Geotechnik, Untertagebau, Umwelttechnik)  Umwelt, Verkehr, Raumplanung (Verkehrsprognose, Planung, Konstruktion und Bau von Verkehrswegen, Umweltplanung)  Mathematische Ingenieurwissenschaften (vertiefte Grundlagen für die branchen- und disziplinübergreifende Analyse und Simulation technischer und natürlicher Systeme)

9 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studienorganisation B.Sc. 180 CP, davon  28 CP Wahlpflicht je nach Studienrichtung  9 CP freie Wahl  16 Studium plus (einschließlich 8 CP voruniversitär)  6 CP Bachelor-Arbeit

10 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studienorganisation B.Sc.

11 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studienorganisation B.Sc. – Studienrichtung Mathematical Engineering

12 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studieninhalte und Studienorganisation im M.Sc. Studienziele: umfassende Kompetenz in ausgewählten Bereichen erwerben dennoch den Blick über den Tellerrand erhalten Vertiefungsrichtungen:  Konstruktiver Ingenieurbau  Wasser, Umwelt, Boden  Umwelt, Verkehr, Raumplanung  Allgemeines Bauingenieurwesen  Dabei sind mindestens 50 CP aus dem Fächerangebot der gewählten Vertiefungsrichtung nachzuweisen  Master-Arbeit: 20 CP

13 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Studieninhalte im M.Sc. Beispiele für Master-Module (meist institutsübergreifend)  Projektstudie (5CP)  Schalentragwerke  Sicherheit der baulichen Infrastruktur  Bauen im Bestand (Hochbau/Ingenieurbau)  Tunnelbau I-II  Brücken- und Ingenieurbau  Hochwassermodellierung  Geodäsie und Geoinformationssysteme  Hochwasserschutz und Hochwassermanagement

14 Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik Institute und Professuren Mathematik und Bauinformatik Mechanik und Statik Werkstoffe des Bauwesens Konstruktiver Ingenieurbau  Stahlbau  Massivbau  Baukonstruktion und Bauphysik Bodenmechanik und Grundbau Wasserwesen  Hydromechanik und Wasserbau  Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz  Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik Verkehrswesen und Raumplanung  Verkehrswesen und Straßenverkehrsanlagen  Verkehrswesen und spurgebundene Systeme  Bauprojektmanagement und Raumplanung Baubetrieb Geodäsie Labore, zugeordnet zu obigen Instituten


Herunterladen ppt "Studiengang Bauingenieurwesen und Umwelttechnik B.Sc. und M.Sc."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen