Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

"Private Hochschulen in Deutschland – Reformmotor oder Randerscheinung?" Oliver Maassen Leiter Talent Center der HVB Group Studierende und Arbeitsmarkt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ""Private Hochschulen in Deutschland – Reformmotor oder Randerscheinung?" Oliver Maassen Leiter Talent Center der HVB Group Studierende und Arbeitsmarkt."—  Präsentation transkript:

1 "Private Hochschulen in Deutschland – Reformmotor oder Randerscheinung?" Oliver Maassen Leiter Talent Center der HVB Group Studierende und Arbeitsmarkt Career Center als "Central Link"

2 »Talent Center - your talent is our business« 2 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Studium Generale + Grundlagen 1. Semester Spezialisierung Practical Humanities I Understanding Economy Business Fundamentals I Practical Humanities II Understanding Logical Methods Setting up the Enterprise Practical Humanities III Business Fundamentals II Managing the Enterprise z.B. Investition & Finanzierung z.B. Portfolio- management z.B. Datenbank- systeme English IEnglish IIEnglish III... Wenn die Hochschulen sagen: "Was wollt Ihr Unternehmen denn?"… …kommt hier die Antwort: Modell-Curriculum Bachelor BWL Vertrieb Einkauf Entwicklung Produktion (Industrie / Dienstl.) Rechnungswesen / Finanzen Controlling Versicherungen Banken Industrie Handel Beratung Tourismus Study abroad Integrierte Praxisphasen 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester Funktion Branche Brain Worker Quelle: "Anforderungen der Wirtschaft an einen Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften aus Sicht der Münchner Rück und der HVB Group", Sommer 2005

3 »Talent Center - your talent is our business« 3 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Wenn die Hochschulen fragen: "Wie sollte ein Career Center aussehen?"… …kommt hier ein Beispiel:

4 »Talent Center - your talent is our business« 4 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Zentrale Verwaltung der Universität/Fachhochschule Studium Fachbereich 1 Fachbereich 2Fachbereich 3Fachbereich 4 Wenn ein Berater heute die Career Center analysiert… …findet er Vielfalt ohne Ordnung Fachbereich5Fachbereich 6 Career Service Zentrale Studienberatung Agentur für Arbeit Arbeitsmarkt Career Service

5 »Talent Center - your talent is our business« 5 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Lehrende Studierende Fachbereich 6 Hochschule Fachbereich 1 Fachbereich 2 Fachbereich 5Fachbereich 3 Wenn der Berater dann ordnet… …empfiehlt er den "Central Link" Fachbereich 4 Arbeitswelt Unternehmen 2 Unternehmen 1 Unternehmen 3 Agentur für Arbeit Career Service: Fachbereich 3 Öffentliche Hand Central Link

6 »Talent Center - your talent is our business« 6 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Wenn Unternehmen beim Aufbau des "Central Link" gefragt würden… …so wäre dies eine mögliche Wunschliste Das Career Center integriert und bündelt alle Employability-Aspekte einer Hochschule:  Die Leitung des Career Centers ist in die Hochschulorgane eingebunden  Das Career Center ist eingebunden in die Konzeption von neuen Studiengängen  Vor einer Akkreditierung führt das Career Center einen Erst-Check zur Employability durch  Es vermittelt Praktika für Lehrende  Es vermittelt Lehraufträge für Experten aus der Wirtschaft  Es konzipiert Auswahlverfahren für Studenten (und Lehrpersonal) und führt sie durch  Es wirbt Drittmittel für einzelne Institute ein: Mehr Zeit für das "Kerngeschäft" – nämlich Forschung und Lehre!  Es agiert als eigenes Profit Center

7 »Talent Center - your talent is our business« 7 GHC5 Oliver Maassen Tel: 089/ Wenn alle Kräfte sich bündeln… …erreichen wir das ultimative "E"-Ziel: Universität D/Career Center Private Hochschule A/Career Center Technische Hochschule B/Career Center Fachhochschule C/Career Center Employability Dachorganisation der Career Center z. B. csnd. Dachorg. Studierender z. B. AIESEC Dachorg. Wirtschaft z. B. dapm Dachorg. Wirtschaft z. B. dapm


Herunterladen ppt ""Private Hochschulen in Deutschland – Reformmotor oder Randerscheinung?" Oliver Maassen Leiter Talent Center der HVB Group Studierende und Arbeitsmarkt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen