Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Master-Studiengang Ethnologie in Göttingen Dr. Michael Dickhardt Dr. Hans Reithofer Institut für Ethnologie Göttingen

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Master-Studiengang Ethnologie in Göttingen Dr. Michael Dickhardt Dr. Hans Reithofer Institut für Ethnologie Göttingen"—  Präsentation transkript:

1 Der Master-Studiengang Ethnologie in Göttingen Dr. Michael Dickhardt Dr. Hans Reithofer Institut für Ethnologie Göttingen

2  Zugangsvoraussetzungen  BA-Abschluss mindestens mit Note 2,5  mindestens 50 Credits in einem BA-Studiengang Ethnologie, Völkerkunde, Sozial- und/oder Kulturanthropologie davon: 6 Credits qualitative Forschungsmethoden 7 Credits in regionaler Ethnologie > können nachgeholt werden Master-Studiengang Ethnologie

3  Vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten der Ethnologie  Forschungsorientierung  Thematische Schwerpunkte  Regionale Schwerpunkte  Einbindung anwendungsbezogener Fragen Master-Studiengang Ethnologie

4  Forschungsorientierung Nicht nur für WissenschaftlerInnen im engeren Sinne relevant! Die ethnologische Perspektive ist geprägt von der spezifischen Forschungsmethodik der Ethnologie!  soziokulturelle Vernetzungen in lokalen Kontextualisierungen und subjektiven Sinnentwürfen  lokal-globale Interaktionen kultureller Werte  interkultureller und transkultureller Austausch Master-Studiengang Ethnologie

5  Thematische Schwerpunkte  Identität – Staat – Religion  kulturelle Identität und Migration  Werte und Normen in ihren kulturspezifischen Bedeutungen  Körper – Geschlecht – „Rasse“  Objekt – Kultur - Identität  Raum und Kultur  Entwicklungsethnologie und internationale Beziehungen  Kulturökologie und Konfliktforschung Master-Studiengang Ethnologie

6  Regionale Schwerpunkte  Indopazifik (Ozeanien und Südostasien)  Afrika  Dabei: Einbindung anwendungsbezogener Fragen  Kulturaustausch und Interkulturalität  Entwicklungszusammenarbeit und Friedensarbeit  Kulturmediation in Feldern wie Migrations- und Flüchtlingsarbeit, Tourismus u.a.m. Master-Studiengang Ethnologie

7 Fachstudium Ethnologie 52 LP Fachexternes Modulpaket 36 LP MA- Arbeit 20 LP Schlüssel- kompetenzen 12 LP

8 Fachstudium Ethnologie (52 C) Kultur- und sozialanthropologische Theorien (10 C) 2 Lektürekurse M.Eth.1 Theoretische Vertiefung M.Eth.2 Regionalkompetenz Anwendung ethnologischer Theorien auf problemorientierte Fragestellungen (12 C) 1 Seminar: Fallstudien, 1 Seminar: Vgl. Studien M.Eth.5 Systematische Vertiefung Vorbereitung: Theoretische Vertiefung in Forschungsmethoden I (B.MZS.5a) (4 C) 5 Wochen Forschungsprojekt (10 C) M.Eth.4 Methodische Vertiefung Regionale Seminare zu Indopazifik u. Afrika (12 C) 1 Seminar: Fallstudien, 1 Seminar: Vgl. Studien

9 Fachexternes Modulpaket ( 36 LP)  Großes Spektrum aus verschiedenen Fakultäten (wichtig: Zugangsvoraussetzungen klären!) Eine Auswahl:  Sozialwissenschaftliche Fächer: Soziologie, Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Geschlechterforschung, Sport  Philosophische Fächer: Religionswissenschaft, Islamwissenschaft/Arabistik, Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie, Indologie, Geschichte, Französisch (u.a.)  Geowissenschaften: Anthropogeographie  „Grüne“ Fächer: Agrarwissenschaften, Forstwissenschaften, Naturschutz  Besondere Kombinationen: VWL, Wirtschafts- und Sozialpsychologie, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

10 SQ und MA-Arbeit: M.Eth.20: Forschungsorganisation (4 C) Übung (integriert in M.Eth.4): Moderation und Vortragstechniken im wissenschaft- lichen Kontext (4 C) Empfehlung: Vertiefung der methodischen Kompetenz (MZS) SQ M.Eth.6: Master-Kolloquium (4 C/1 SWS) MA-Arbeit (6 Monate) (20 C) MA- Arbeit

11 Exemplarischer Studienverlauf:

12 Ethnologie als Modulpaket (36 C) Kultur- und sozialanthropologische Theorien (10 C) 2 Lektürekurse M.Eth.1 Theoretische Vertiefung M.Eth.2 Regionalkompetenz Anwendung ethnologischer Theorien auf problemorientierte Fragestellungen (10 C) 1 Seminar: Fallstudien, 1 Seminar: Vgl. Studien M.Eth.5a Systematische Vertiefung 1 Angebot aus dem MZS (4 C) MZS.XX-XY Methodische Vertiefung Regionale Seminare zu Indopazifik u. Afrika (12 C) 1 Seminar: Fallstudien, 1 Seminar: Vgl. Studien

13 Info-Veranstaltung zum Master-Studiengang Ethnologie am Dienstag, dem 03. Februar :00 Uhr Institut für Ethnologie Theaterplatz 15 Aushang beachten! Master-Studiengang Ethnologie

14 Der Master-Studiengang Ethnologie in Göttingen Dr. Michael Dickhardt Dr. Hans Reithofer Institut für Ethnologie Göttingen


Herunterladen ppt "Der Master-Studiengang Ethnologie in Göttingen Dr. Michael Dickhardt Dr. Hans Reithofer Institut für Ethnologie Göttingen"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen