Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ASSET SECURITIZATION Seminar Finanzintermediation, SS 02 16.05.2002 Leta Bolli.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ASSET SECURITIZATION Seminar Finanzintermediation, SS 02 16.05.2002 Leta Bolli."—  Präsentation transkript:

1 ASSET SECURITIZATION Seminar Finanzintermediation, SS Leta Bolli

2 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 2 Inhalt Securitization Grundkonzept Asset Securitization Special Purpose Vehicle ABS und MBS Pass-Through Struktur / Pay-Through Struktur Rolle der Banken

3 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 3 Abgrenzung der Securitization Securitization im weiteren Sinne Vom Kreditmarkt zum Geld- und Kapitalmarkt Substitution von Kredit- durch Wertpapierfinanzierungen Desintermediation Scuritization im engeren Sinne (Asset Securitization) Innovative Finanzierungstechnik Ausgliederung von Finanzaktiven aus der Bilanz Refinanzierung durch Ausgaben von Wertpapieren

4 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 4 Grundkonzept Asset Securitization Trustee Originator Special Purpose Vehicle Schuldner Investor Konsortium Enhancer Rating-Agentur Zinsen/Tilgungen Verkauf Aktiven Kaufpreis Leistung/ Forderung Zahlungs- verpflichtung InvestitionPlazierung Emissionen Emissions- erlös Zinsen/Tilgungen Qualitäts- beurteilung Kredit- besicherung Cash Flow Anlage

5 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 5 Buchhalterische Betrachtung FK EK FM Kredite Finanz- und Sachanlagen, sonstige Aktiven, etc Bilanz FK EK FM Kredite Finanz- und Sachanlagen, sonstige Aktiven, etc. Bilanz Kredite FK Bilanz SPV

6 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 6 Vorteile der Asset Securitization Erhöhung der Liquidität Diversifikation der Finanzierungsquellen Abtretung von Risiken Verbesserung von Kennzahlen

7 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 7 Markt der Asset Securitization Nimmt kontinuierlich zu Schweiz noch nicht so bekannt Immer mehr Grossunternehmen werden Teilnehmer/Anbieter von Finanzdienstleistungen In House Banking Verstärkter Wettbewerb

8 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 8 Grundbedingungen Originator Asset Pool Special Purpose Vehicle Asset Pool Schuldner Investor Non-Notification True Sale First Perfected Security Interest Non-Consolidation Non-/Limited Recourse

9 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 9 SPV- Special Purpose Vehicle Ankauf der Assets – Refinanzierung über Wertpapiere Cash Flow Management: → Pass-Through Strukturen → Pay-Through Strukturen Niedrigsteuerdomizil (Cayman Islands, Jersey) Übertragung von Eigentum meist an Charitable Trust → Trennung von Konsolidierungskreis des Originators Trust oder Corporation

10 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 10 ABS und MBS Asset-Backed Securities (ABS i.w.S.) Mortgage-Backed Securities (MBS) Asset-Backed Securities (Non-MBS, ABS i.e.S.) Wohnbau-Hypothekardarlehen Kommerzielle Hypotheken für Geschäfts- und Fabrikräume etc Forderungen aus Autofinanzierungen Kreditkarten-Forderungen Handelsforderungen Leasing-Forderung etc.

11 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 11 Arten von Asset-Backed Securities Arten von Asset-Backed Securities CLEOs CARDs ABCPs CMOs PACs IO-Strips PPTs PO-Strips Strips APTs MPTs CARs ……. …….. …….

12 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 12 Asset Securitization-Strukturvarianten Asset Securitization Strukturvarianten Pass-Through StrukturPay-Through Struktur

13 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 13 Pass-Through Strukturen Unveränderte, zeitgleiche Durchleitung der Cash Flow Ströme → Planmässige Zinszahlungen → Planmässige Tilgungszahlungen → vorzeitige Zahlungen (Prepayments) Zinsänderungsrisiken Bewertung sehr schwierig 98% durch „Fannie Mae“, „Freddie Mac“, „Ginnie Mae“

14 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 14 Pay-Through Strukturen Zeitliche Umstrukturierung der Cash Flow Ströme Cash Flow Management → Gelder werden angelegt → Reinvestment Risk Berücksichtigung verschiedener Investorengruppen Bsp.: Collateralized Mortgage Obligations (CMOs)

15 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 15 CMOs Originator SPV Internes Cash Flow Management Schuldner Prepayments Zinsen Tilgungen Tranche ATranche BTranche CTranche Z Shortterm Invest.

16 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 16 Auswahl eines geeigneten Pools Cash Flows ableitbar, konstruierbar genügend genaue Prognose der Cash Flows Vergangenheitsdaten rechtlich und technische Trennung von Originator diversifizierte Schuldnerstruktur Zugriff auf Aktiven etc.

17 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 17 Negative Aspekte 6. März 2002, NZZ „...Besorgniserregend ist auch weniger, was in der Bilanz von JP Morgan vorzufinden ist, als vielmehr, was die Bücher möglicherweise verschweigen. Im Mittelpunkt stehen dabei spezielle Investitionsvehikel, auch Special Purpose Vehicle genannt, die es JP Morgan ermöglichen, zahlreiche Transaktionen von der Bilanz fernzuhalten... Durch diese sogenannte Asset Securitization können Banken Darlehen von der Bilanz fernhalten, was das Einhalten der Eigenkapitalrichtlinien erleichtert....“

18 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 18 Rolle der Banken Rolle der Banken Originator Trustee Investor Investment Bank Berater Servicer Credit Enhancer Swap Provider

19 Seminar Finanzintermediation SS 02, Leta Bolli 19 Tätigkeitsfelder einer Bank Eigenbedarf Übernahme von Tätigkeiten bei Fremdtransaktionen Finanzdienstleistungsprodukt des Firmenkundengeschäfts → Viele Chancen → Dasein der Banken nicht gefährdet


Herunterladen ppt "ASSET SECURITIZATION Seminar Finanzintermediation, SS 02 16.05.2002 Leta Bolli."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen