Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli Sekundarstufe Sozialraum Reuterkiez 19.600 Einwohnerinnen und Einwohner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli Sekundarstufe Sozialraum Reuterkiez 19.600 Einwohnerinnen und Einwohner."—  Präsentation transkript:

1 Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli Sekundarstufe Sozialraum Reuterkiez Einwohnerinnen und Einwohner 45 Prozent Menschen mit einer Einwanderungsgeschichte Die Arbeitslosigkeit ist doppelt so hoch wie der Berliner Durchschnitt (7,5 Prozent) 23 Prozent Transferleistungsbezug 20 Prozent erhalten – trotz Erwerbsarbeit – Transferleistungen In der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli sind derzeit 76 Prozent der Schülerinnen und Schüler befreit von der Zuzahlung zu den Lernmitteln Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015

2 Campus Rütli – CR 2 die Module Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Schulwerkstätten und Berufswerkstatt Schnittstelle zur beruflichen Orientierung und Beschäftigungsförderung im Sozialraum Quartiershalle Schnittstelle zur Quartiersnutzung, der Beteiligung und künstlerischen Bildung Elternzentrum, Beratung und Pädagogische Werkstatt km2 Bildung Schnittstelle zur Zivilgesellschaft und zur Unterstützung in einem „lernenden System“ Kita Rütlistraße Schnittstelle zur frühen Bildung und Gesundheitsförderung Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli Schnittstelle zur Schulstrukturreform und zu dem Ziel, alle schulischen Abschlüsse erreichen zu können AWO-Kita Villa Kunterbunt und Stadtteil-Lernwerkstatt Schnittstelle zur frühen Bildung und zur naturwissenschaftlichen Bildung im Stadtteil Jugendzentrum Manege Schnittstelle zur ganztägigen Bildung und zu einem erweiterten Bildungsbegriff Biographien begleitende Förderkette in einem Sozialraum: von der Familie in den Beruf Expliziter Bezug auf den umgebenden Sozialraum Kulturelle Vielfalt als Chance Integrierter Ansatz aller Einrichtungen in gemeinsamer Verantwortung für Kinder Integrativ. Nicht additiv

3 Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Reuterplatz und Donaustraße zwei Quartiere – ein Bildungsverbund Lernwerkstätten Portfolios anschlussfähige Formate für Entwicklungsportfolios lokal zugängliche, Professionen (und Eltern) verbindende Unterstützungen Patenschaften in Eins-zu-Eins-Situationen mindestens ein gemeinsames, durchgängiges und wiedererkennbares Lernsetting Bildungswege verfolgen durch praxistaugliche Bildungsmonitorings 7 Kindertagesstätten 2 Quartiersbüros 1 Gemeinschaftsschule 3 Grundschulen 1 Gymnasium 1 Förderzentrum 4 Kinder- und Jugendeinrichtungen Pädagogische Werkstatt Ein Quadratkilometer Bildung

4 Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Herausforderungen Mitwirkung der Akteure vor Ort Ressortübergreifendes Handeln und ineinandergreifende Steuerungsstrukturen auf kommunaler und lokaler Ebene Ressortbezogene Vorgaben, die dem integrierten Ansatz enge Grenzen setzen (das Musterraumprogramm für Schulen...) Trägerstrukturen und Trägeregoismen Rechtliche Rahmenbedingungen (Datenschutz in Übergängen zwischen Kita und Schule...) Zu kurzfristig angelegte Finanzierungsinstrumente Verstetigung lokaler Unterstützungssysteme (QM und km2 Bildung) Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar Verleihung der Stipendien Ein Quadratkilometer Bildung 22. Januar 2015


Herunterladen ppt "Ilse Wolter, Sascha Wenzel 24. Februar 2015 Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli Sekundarstufe Sozialraum Reuterkiez 19.600 Einwohnerinnen und Einwohner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen